Tanz-Workshop bei Rummlfelser Garden

Tanz-Workshop bei Rummlfelser Garden

2 Minuten Lesezeit (339 Worte)

Tanzen wie die Profis wünschen sich viele Gardemädchen. Anlass genug für die Trainerinnen der Fischbacher Tanzgarden einen Tanz-Workshop unter professioneller Anleitung zu initiieren. In Coburg wurde man fündig. Die Tanz-Pädagogin Dominique Scholz von der Tanzsportgarde  Coburger Mohr ist dort für die künstlerische Leitung zuständig und ist Trainerin der Jugend- und Prinzengarde. Sie tanzte viele Jahre überwiegend im karnevalistischen Bereich und ist derzeit auch im klassischen Tanzbereich aktiv.

Als Tanzmariechen startete sie eine unvergleichlich erfolgreiche Trainerlaufbahn mit Schwerpunkt im Gardetanz, die im Laufe der Jahre immer wieder mit deutschen, süddeutschen und regionalen Meister- und Vizemeistertiteln honoriert wurde. Bei einem Workshop wurden die Rummlfelser über eine Workshop-Agentur auf das Angebot einer professionellen Trainerin aufmerksam und machten einen Trainingstermin perfekt. In der Regentalhalle in Nittenau wurde ein Tag lang trainiert, gedehnt, geübt und geschwitzt. Anfangs durchleuchtete Dominique Scholz die bereits vorhandenen Tanzkünste und berichtete am Beispiel der Jugendgarde, dass diese nach viermaligem Training bereits gute Tanzergebnisse zeigte.


Ein „Warm-Up“ als Auftakt, dann übten die Teilnehmerinnen Grundschritte, kräftigende Vorbereitung für Räder, Schiebeschritte, Winkelschritte sowie Hacke-Spitz-Übungen und Spagat-Vielfalt oder Acrobat- Elemente. Geübt wurde in drei Blocks mit der Kindergarde, der Jugendgarde und der Großen Garde mit entsprechendem Anspruch an das Niveau, der Vorkenntnisse und der entsprechenden Altersklasse. Die Trainerinnen der Rummlfelser Gardemädchen Judith Höfler, Angelika Modes, Sabine Donhauser und Birgit Weber hatten ein anstrengendes Wochenende.


Nach Trainingsende hatten alle mehrere Dinge emeinsam: Spaß, Muskelkater und viele Anregungen beim Training.
Tanzinteressierte Mädchen ab 16 Jahre haben bei den Rummlfelser noch die Möglichkeit, für die kommende Saison mit zu trainieren. Neben Spaß und Unterhaltung steht auch Sport mit den geprüften Trainern Sabine Donhauser und Matthias Hofherr im Vordergrund. Traditionell beginnt heuer die 5. Jahreszeit am 12. November um 19 Uhr im Vereinslokal "Zur Sonne" in Brunn mit der Inthronisierung, sowie der Vorstellung der neuen Prinzenpaare. Wer mitmachen möchte (Chancen als Prinzessin bzw. Prinz die Rummlfelser eine Saison lang zu regieren, bestehen ebenfalls noch), kann sich beim Präsidenten der Faschingsgesellschaft D’Rummlfelser, Roland Vogl unter Tel. (0171) 5367054 oder der Hofmarschallin Sandra Bauer unter Tel. (09471) 99024 bewerben.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige