Anzeige
argentine-tango-2079964_1280 Tanz- und Fitnessstudio wollen der Staatsregierung für die ihrer Meinung nach ungerechte Behandlung auf die Füße treten.

Tanzschule und Fitnessstudio sehen Ungleichbehandlung

1 Minuten Lesezeit (276 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf. Lockerungen in Bayern - aber was ist mit Tanzschulen und Fitness-Centern? "Selbst mit den gestern angekündigten Maßnahmen der Staatsregierung Bayern gibt es keine Lockerung für Tanzschulen oder Fitnesscenter. Auch nicht in absehbarer Zeit. Dies sorgt für Verwunderung und für Empörung bei den Betreibern, die Arbeitgeber, Steuerzahler und derzeitig existenzbedroht sind", schreibt Stefan Theuerl, der in Schwandorf ein Tanzstudio betreibt, am Mittwoch an unsere Redaktion.

Anzeige

Er führt aus: "Die Unternehmen halten sich selbstverständlich an die derzeitigen Auflagen und Vorschriften der Regierung. Es wurden Fortbildungen in Hygiene nach dem neusten Standard durchgeführt und geschult. Mit diesem Wissen und mit den Vorgaben der Regierung wurden schlüssige Konzepte erarbeitet. Die hier getroffenen Maßnahmen der Betriebe sind mindestens deckungsgleich zu denen der Regierung, meist sogar besser als die geltenden Lockerungen für Friseure, Baumärkte oder anderer schon geöffneter Bereiche.

Dürfen in einem Baumarkt als Beispiel pro 20qm ein Kunde sein, darf in einer Tanzschule mit 100qm noch nicht einmal ein Pärchen sein, auch nicht, wenn es in einer häuslichen Gemeinschaft lebt.

Die Konzepte weisen den geforderten Mindestabstand aus, bargeldloser Aufenthalt und kontaktlosem Betreten der Unternehmen. Selbst das Verlassen der Tanzschule oder Fitnesscenter über einen anderen Ausgang ist problemlos darstellbar. So bleiben die Kommenden und Gehenden Teilnehmer getrennt und die mögliche Ansteckungsgefahr ist niedriger als im Supermarkt, Spielplatz oder beim Friseur.

Die immer angeführte Nachverfolgung der Infektionskette ist bei beiden Unternehmen lückenlos umsetzbar.

Es ist diese Ungleichbehandlung der sich Tanzschulen und Fitnessunternehmen sich hilflos ausgeliefert fühlen. Wieso dürfen Musikschulen und Kosmetikgeschäfte öffnen?

Deshalb wollen wir gehört und wahrgenommen werden. Am Donnertag um 5 vor 12 finden sich Theuerl die Tanzschule und das INJOY Fitnessstudio am Marktplatz in Schwandorf ein, um ihre Meinung kundzutun."


Anzeige
Ernst Malerfachbetrieb
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

05. Mai 2021

Nittenau. Diese Woche finden wieder Testungen in der Regentalhalle statt.

05. Mai 2021
Schwandorf. Gemeinsam mit der Börse München hat die Sparkasse im Landkreis Schwandorf den virtuellen Börsenabend zum Thema „Perspektiven in einer Welt ohne Zinsen" mit großer Resonanz durchgeführt. Rund 500 Gäste hatten sich für die Veranstaltung ang...
05. Mai 2021
Drei Gemeinden sind seit drei Wochen oder länger ohne Fall....
05. Mai 2021

Davon entfallen 31.950 im Impfzentrum und 14.824 bei den Hausärzten.

05. Mai 2021
Wackersdorf. Sehr viel Geld investiert die Industriegemeinde in zahlreiche Hoch- als auch Tiefbau-Maßnahmen. Weitere 1,8 Millionen Euro fließen in den kommunalen Hochwasserschutz für die Mitte und den Süden des Ortes. Zum Spatenstich auf dem „Westfel...
04. Mai 2021
Schwandorf. Mit acht Fällen am Montag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.872. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 113,6 lag, sinkt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Ähnliche Artikel

30. Juli 2016
Reportage
Dies tut „Sea-Eye“ seit Beginn dieses Jahres, die Mission mit Kapitän Günther Pirnke ist die bislang siebte der Organisation. Vom 7. bis zum 22. Juli ...
01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
 Die Höhe der Fördersumme wurde vom Verein „Regionalentwicklung im Landkreis Schwandorf e.V.“ in seiner Mitgliederversammlung am 01. Juni festgelegt. ...
13. März 2020
Region
Kreis Amberg-Sulzbach
Sulzbach-Rosenberg
Damit sind aktuell (Stand Freitag, 13. März 2020, 7:15 Uhr) 6 Coronavirus-Fälle im Landkreis Amberg-Sulzbach bestätigt. Die wichtigsten Fragen und Antworten (FAQ) zum Coronavirus sind auf der Homepage...
17. März 2020
Region
Kreis Schwandorf
Maxhütte-Haidhof
Schwandorf
​Eine Infektion betrifft eine 24-jährige Frau aus Maxhütte-Haidhof. Der zweite Fall betrifft einen Mann, der in Schwandorf im sozialen Bereich beruflich tätig ist. Dazu kann gegebenenfalls am Mittwoch...
08. März 2020
Region
Kreis Regensburg
Gemeinde Zeitlarn
Wie am Samstag gemeldeten Fall wird auch das Ehepaar infektiologisch betreut. Das Ehepaar hatte Kontakt zu einem nahen Verwandten aus Leipzig, mit dem es in Südtirol im Urlaub war. Dieser war in ...
07. Mai 2020
Region
Schwandorf
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Als zweite Bürgermeisterin von Schwandorf fungiert künftig, wie erwartet, die bisherige dritte Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf. Sie setzt...

Für Sie ausgewählt