Anzeige
22_09_2020_Johanniter_Markt_Wackersdorf_neues_Kinderhaus_Andreas_Denk Fotonachweis: Andreas Denk

Termin für den Start des Kinderhauses

2 Minuten Lesezeit (368 Worte)

Wackersdorf. Mit einem gemeinsamen Arbeitstreffen haben die Verantwortlichen der Gemeinde Wackersdorf sowie der Johanniter Ostbayern die Eröffnung des neuen Kinderhauses vorbereitet. Bürgermeister Thomas Falter hat dazu Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner und sein Team ins Rathaus geladen.


Bürgermeister Falter dankte dem neuen Träger für die bislang immer professionelle Zusammenarbeit und Beratung in Detailfragen und freute sich sehr auf die bevorstehende Eröffnung.

Das Ergebnis des Arbeitstreffens beinhaltet den Eröffnungstermin des Kinderhauses und einen klaren Plan für die Aufnahme des Betriebes. Laut Bauamtsleiter Uwe Knutzen liege man mit der Konstruktion derzeit gut im Bauzeitenplan.

Nun wird die neue Einrichtung mit einer Kindergartengruppe und einer altersgemischten Gruppe (Krippe und Kindergarten) am 24. November 2020 ihren Betrieb starten. Alle Kinder, die bislang in der Übergangsgruppe in Heselbach sind, werden zuerst im neuen Gebäude starten. Nach dem Umzug und der Eingewöhnung der Kinder sollen ebenfalls alle weiteren, neu angemeldeten Kinder in die Einrichtung mitaufgenommen werden.

Tipps und Trends für Sie

Wichtig sei hier jedoch, dass die Eingewöhnungszeit der neuen Kinder zwar ab dem 24. November beginnen könne, jedoch unbedingt vorab mit der Einrichtungsleitung geplant und besprochen werden müsse, erklärte Sylvia Meyer, Sachgebietsleitung Kindereinrichtung bei den Johannitern. Mit dabei war auch die neue Kinderhausleiterin Susanne Pritzel, die bereits seit 2018 Erzieherin im Johanniter-Kindergarten „Weltentdecker" ist und nun mit vollem Elan in ihre neue Aufgabe startet.

Bürgermeister Thomas Falter erklärte, dass er sich über die hohe Nachfrage der neuen Einrichtung sehr freue. Nach dem Umzug wird die Übergangsgruppe im Kindergarten Heselbach wieder aufgelöst und die Räume werden wieder ihrem ursprünglichen Zweck als Intensivierungs- bzw. Schlafraum dienen.

Zum Abschluss bedankte sich Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner für das Vertrauen der Gemeinde und freut sich auf einen guten Start. Außerdem gaben die Verantwortlichen den Termin für en Eltern-Info-Abend bekannt: am 6. Oktober um 17.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus.

Weitere Informationen zum breit gefächerten Bildungsangebot der Johanniter in Ostbayern gibt es unter 0941 / 46467180 oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

30. Oktober 2020
Der Kindergarten „Villa Kunterbunt" hat die Auszeichnung zum „Forschergeist"-Landessieger erhalten. Sonja Schäffer, Johanniter-Netzwerk Koordinatorin für das „Haus der Kleinen Forscher", hat hierzu persönlich ein Geschenk überreicht....
30. Oktober 2020
Kreis Schwandorf. Zwei Schulklassen im Kreis Schwandorf müssen über die Herbstferien in Quarantäne. Insgesamt meldete das Landratsamt am Freitag 19 neue bestätigte Corona-Infektionen....
30. Oktober 2020
Schwandorf. Das überregional auch durch Funk und Fernsehen bekannte Schwandorfer Marionettentheater muss den Start der diesjährigen Spielsaison nach hinten schieben. Geplant waren die Aufführungen der Stücke „Münchhausen" und „Georg, das Schlo...
30. Oktober 2020
Schwandorf. Am Mittwochnachmittag teilte der Anwohner eines Anwesens in der Siedlerstraße in Büchelkühn mit, dass versucht worden sei, in sein Wohnhaus einzubrechen. Eine Nachbarin habe am Mittwoch gegen 02:00 Uhr von ihrem Fenster aus drei unbekannt...
30. Oktober 2020
Oberviechtach/Thanstein. Die Senioren des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach beendeten nach vier Durchgängen das Schießen um den Gaupokal 2020. Nachdem die letzten beiden Wettkämpfe wegen Corona im Frühjahr nicht beendet werden konnten, holten d...
29. Oktober 2020
Kreis Schwandorf. Am Donnerstag verzeichnete der Landkreis neun neue bestätigte Corona-Fälle.
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...

Für Sie ausgewählt