Anzeige
Gemeinschaftsversammlung1 Die Mitglieder der Gemeinschaftsversammlung Wald.

Thomas Schwarzfischer leitet VG Wald

2 Minuten Lesezeit (310 Worte)
Wald. Am Mittwochabend fand die erste Sitzung der Gemeinschaftsversammlung Wald in der Gemeindehalle statt.  In dieser Amtsperiode ist die Gemeinde Wald mit vier Mitgliedern vertreten: Bürgermeisterin Barbara Haimerl, Rudi Zimmerer, Albert Brunner und Peter Schmid, die Gemeinde Zell hat drei Vertreter: Bürgermeister Thomas Schwarzfischer, Thomas Piendl und Volker Hecht. Der erste Tagesordnungspunkt war die Wahl des neuen Vorsitzenden. Für den Vorsitzenden wurden zwei Vorschläge gemacht: Bürgermeisterin Barbara Haimerl und Bürgermeister Thomas Schwarzfischer.
Anzeige

Nach der Auszählung hatten beiden Vorschläge drei Stimmen erhalten und es gab einen ungültigen Stimmzettel. Somit kam es zum Losentscheid wegen Stimmengleichheit. Das Los entschied dann für den Zeller Bürgermeister und somit ist Thomas Schwarzfischer der neue Vorsitzende der Gemeinschaftsversammlung Wald. Dieser dankte nach dem Wahlkrimi für das Vertrauen und übernahm die Leitung der Sitzung. Er bat, dass man als VG zusammenhalte und sowohl um Unterstützung als auch um Kritik. 

Im Anschluss wurde Barbara Haimerl einstimmig zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Dann folgte der Erlass der Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit in der Verwaltungsgemeinschaft Wald. Außerdem wurde der Geschäftsordnung für die nächsten sechs Jahre zugestimmt. Schwarzfischer dankte hier der Verwaltung für die Ausarbeitung. Im Vergleich zur Satzung in der letzten Amtsperiode wurden nur geringfügige rechtliche Anpassungen, der Verfügungsrahmen des Vorsitzenden sowie die Möglichkeit einer elektronischen Ladung, geändert. 

Dann wurden die Mitglieder für den Rechnungsprüfungsausschuss bestellt. Dies sind Albert Brunner, Peter Schmid, Thomas Piendl und Volker Hecht. Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses wurde Peter Schmid, sein Stellvertreter Volker Hecht. Die beiden Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden, Barbara Haimerl und Thomas Schwarzfischer wurden zu Standesbeamten bestellt. Letzter Punkt war die 1. Nachtragshaushaltssatzung wegen einer Änderung des Stellenplans 2020. Diese Änderung wurde durch die Einstellung des neuen Kämmers Andreas Käsbauer notwendig.

 Am Ende der öffentlichen Sitzung verabschiedeten Thomas Schwarzfischer und Barbara Haimerl den ehemaligen Schul- und Verwaltungsgemeinschaftsvorsitzenden Hugo Bauer. Sie dankten ihm für seine Arbeit, er habe in den letzten 30 Jahren viel geleistet.


Anzeige
Ernst Malerfachbetrieb
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. April 2021
 Landkreis Schwandorf. Zum 350. Mal seit Beginn der Pandemie vor 13 Monaten berichtet das Landratsamt Schwandorf – wie gewohnt auch an Sonntagen – über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Schwandorf. Mit 46 Fällen am Freitag und...
17. April 2021
Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im...
17. April 2021
Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) e...
17. April 2021
Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen. ...
17. April 2021
Oberviechtach. Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand in Oberviechtach. Dabei kam nach Mitteilung der Polizei die 83-jährige Bewohnerin ums Leben....
16. April 2021
Mit 36 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.416. Das entspricht heute exakt fünf Prozent der Landkreisbevölkerung. Damit wurde bei jedem 20. Landkreisbewohner eine Infektion nachgewiesen. Dass die Dunkelziffer um ei...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Für Sie ausgewählt