Tod nach Unfall mit Kartoffellaster - Zeugensuche

Tod nach Unfall mit Kartoffellaster - Zeugensuche

1 Minuten Lesezeit (219 Worte)

Nabburg. Bei einem schweren Auffahrunfall auf einen Lkw am Samstag, 25. November 2017, gegen 15.30 Uhr, wurde der Fahrer eines Pkw getötet.

Am Samstag, dem 25.11.2017 gegen 15.30 Uhr, guhr ein Pkw-Fahrer mit seinem Wagen auf der A 93 von Weiden aus kommend in Richtung Schwandorf. Vor ihm fuhr - ebenfalls auf dem rechten Fahrstreifen - ein Sattelzug, beladen mit Kartoffeln, auf der Autobahn in gleicher Richtung.

Kurz hinter der Anschlussstelle Nabburg prallte der Pkw mit hoher Wucht in das Heck des vorausfahrenden Sattelzuges. Der Wagen wurde dabei nach rechts auf die Standspur geschleudert. Der Pkw geriet sofort in Brand.

Der Fahrer des Pkw wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer konnten nur noch den Beifahrer aus dem in Brand geratenden Fahrzeug ziehen.

Der Beifahrer des Pkw wurde mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen.

Der Fahrer des Lkw blieb bei dem Aufprall unverletzt. Die Fahrbahn Richtung Regensburg musste ab der Anschlussstelle Nabburg bis ca. 21.00 Uhr komplett gesperrt werden. Auf der Gegenfahrbahn musste die linke Fahrspur bis 18.30 Uhr gesperrt werden.

Der Gesamtschaden dürfte sich bei mehreren 10.000 Euro bewegen.

In diesem Zusammenhang bittet die sachbearbeitende Dienststelle der Autobahnpolizeistation Schwandorf zur Ermittlung des genauen Unfallhergangs darum, dass sich Verkehrsteilnehmer, welche den Unfallhergang beobachtet haben, mit der Autobahnpolizei unter der Telefonnummer (0 94 31) 4 30 1-81 in Verbindung setzen sollen.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige