VIDEO: Tödlicher Unfall auf der A93 Schwandorf-Mitte

VIDEO: Tödlicher Unfall auf der A93 Schwandorf-Mitte

1 Minuten Lesezeit (250 Worte)

Schwandorf. Tödlich verlief ein Unfall auf der A 93 am Mittwoch.

Am Mittwoch um 10.25 Uhr fuhr ein 40-Jähriger mit einem privaten Krankentransportfahrzeug auf der BAB A 93 von Weiden in Richtung Regensburg. An Bord hatte er zwei Patienten.
Nach den Angaben von unbeteiligten Zeugen fuhr der Ford Transit zunächst mit ca. 120 km/h auf der linken Fahrspur. Ca. einen Kilometer nach der Ausfahrt Schwandorf Mitte wechselte das Fahrzeug plötzlich vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Der Transporterfahrer hatte offensichtlich einen dort ordnungsgemäß fahrenden Sattelzug übersehen. Der Ford prallte nahezu ungebremst auf das Heck des Sattelaufliegers. Nach dem Anstoß schleuderte der Transporter noch in die Mittelleitplanke und blieb anschließend total beschädigt auf dem rechten Standstreifen stehen.

Bei dem Unfall wurden die Beifahrerin und ein im Laderaum mitfahrender Rollstuhlfahrer eingeklemmt. Sie mussten mit schwerem Gerät von den verständigten Feuerwehren befreit werden. Der Fahrer konnte den Wagen selbständig verlassen. Zur Versorgung der Verletzten waren zwei Rettungshubschrauber und drei Rettungsfahrzeuge mit Notarzt eingesetzt. Trotz sofort eingeleiteter Versorgung verstarb die 68-jährige Beifahrerin noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Ford und der Rollstuhlfahrer wurden mit schweren Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert.


Der Sattelzugfahrer blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 22 000 Euro.


Während der Unfallaufnahme wurde die A 93 an der Anschlussstelle Schwandorf Mitte von der Feuerwehren total gesperrt und der Verkehr ausgeleitet. Wie bei solch schweren Verkehrsunfällen üblich, ordnete die Staatsanwaltschaft Amberg zur genauen Klärung des Unfallherganges die Hinzuziehung eines Sachverständigen, die Sicherstellung der Fahrzeuge und der Leiche an.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige