/** */
Anzeige
Anzeige
DSC_0137 OB Andreas Feller und Leonie Flachsmann demonstrierten im Spielhaus das neue Angebot. Alle Figuren auf dem Foto können ausgeliehen werden (c) by Johannes Hartl

Tonies halten Einzug in der Stadtbibliothek

2 Minuten Lesezeit (470 Worte)
Empfohlen 

​Schwandorf.  Mit innovativen Konzepten will die Schwandorfer Stadtbibliothek Kinder für das Lesen begeistern. Die ausleihbaren Toniefiguren, die jeweils ein Hörspiel beinhalten, sind das neuste Highlight.

Auf den ersten Blick kann man die niedlichen kleinen Figuren, die am Montag in der Schwandorfer Stadtbibliothek aufgestellt waren, leicht mit herkömmlichen Spielzeugfiguren verwechseln. Tatsächlich aber sind diese sogenannten Toniefiguren ein faszinierendes Stück Technik, beladen mit spannenden Hörbüchern für Kinder, die lediglich auf eine Toniebox gestellt werden müssen und ihren Inhalt dann selbstständig abspielen. Es ist gewissermaßen das Hörbuch der nächsten Generation – nur deutlich lebendiger und interaktiver.

Rund 70 dieser Figuren können ab sofort in der Schwandorfer Stadtbibliothek ausgeliehen werden – kostenlos für einen zweiwöchigen Zeitraum. Dieses neue Angebot stellten Bibliotheksleiterin Leonie Flachsmann, Oberbürgermeister Andreas Feller und Kulturamtsleiterin Susanne Lehnfeld bei einem Pressetermin der Öffentlichkeit vor. Das grundlegende Prinzip ist schnell erklärt: Wer ein passendes Buch entdeckt hat, geht mit einer Karte, auf der das Cover abgebildet und die Spieldauer angegeben sind, zunächst an die Theke. Dort wird den Nutzern schließlich die Figur ausgehändigt, die die passende Datei enthält und von der Box eingelesen wird. Nur die Box müssen die Eltern bereits besitzen; sie kann nicht ausgeliehen werden.

„Perfektes Angebot"

Zur Auswahl stehen fast alle Klassiker der Kinderliteratur und eine Vielzahl aktueller Werke – angefangen bei „Bibi Blocksberg" über „Das kleine Gespenst" bis hin zu „Der kleine Prinz". Das Angebot selbst richtet sich an Kinder zwischen zwei und acht Jahren, die Spielzeit ist jeweils an das Alter der Kinder angepasst und variiert von 30 bis 70 Minuten, so Leonie Flachsmann. Die Bibliotheksleiterin ist von den Tonies bereits restlos begeistert – zumal Kindern heute leider immer seltener vorgelesen werde. Hier können die Boxen ein wichtiger Baustein sein, um die Lesekompetenz der Kinder zu stärken und so ihre Begeisterung für das geschrieben (und gesprochene) Wort zu wecken.

Für Flachsmann ist das ein „perfektes Angebot", sagte sie und verwies auf das große Interesse, das die Stadtbibliothek bei ihren jüngsten Nutzern festgestellt hat. Obwohl die Toniefiguren noch nicht offiziell in Betrieb waren, so Flachsmann, hätten Kinder zuletzt immer wieder ihre Begeisterung zum Ausdruck gebracht und danach gefragt. Manche hätten mit den Figuren sogar Geschichten nachgespielt, ihre eigene Kreativität ausgelebt. In Zukunft werden sie sich damit auch in das gemütliche Spielhaus zurückziehen können, dort auf Sitzsäcken Platz nehmen und in einem kleinen Wohlfühlparadies gemütlich durch Bücher blättern können. „Das wird super angenommen", ist die Bibliothekarin überzeugt. Der Besuch in der Bibliothek werde für Kinder so einmal mehr zum Erlebnis, der die jüngsten Besucher positiv an die Einrichtung heranführt.

Und das ist längst nicht die einzige Neuerung, mit der Flachsmann aufwarten konnte: Auch die Kisten mit Bilderbüchern hat die Stadtbibliothek neu organisiert. Auf Anregung der Landesfachstelle, die routinemäßig das Angebot der öffentlichen Bibliotheken überprüft, wurden dabei erstmals fiktive Geschichten und Bücher mit Sachthemen getrennt aufbewahrt. Das soll eine bessere Übersicht ermöglichen.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
20. Oktober 2021
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Bis Sonntag, den 31. Oktober 2021 können Schwandorferinnen und Schwandorfer aus 14 Vorschlägen zum Bürgerhaushalt ihren Favoriten auswählen....
19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...