Überschlagen: Fünf Verletzte

Symbolbild: Angelika Ströbel, pixelio.de

Am Montag, 28.03.2016, gegen 15.00 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B15 in Fahrtrichtung Schierling, kurz nach der Bahnunterführung. Eine 22-jährige Pkw-Fahrerin hatte die Herrschaft über ihr Fahrzeug verloren und schleuderte quer über die Fahrbahn, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals in einer angrenzenden Wiese.

Letztendlich kam der Pkw auf dem Dach zum Liegen. Der Pkw war mit fünf Personen besetzt. Sie konnten sich vor Eintreffen der Feuerwehren und Rettungsdienste selbst befreien. Vier leichtverletzte Personen kamen mit RTW in umliegende Krankenhäuser. Eine schwerverletzte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Regensburger Klinikum eingeliefert. Die FFWen aus Hagelstadt und Pfakofen sperrten die B15 komplett für ca. 2 Stunden. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Ermittlungsstand bei keinem der Insassen. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 1500.- €.