Anzeige
Unwetterschäden: Polizei zieht Bilanz

Unwetterschäden: Polizei zieht Bilanz

2 Minuten Lesezeit (430 Worte)

Bild:(c) TommyS, pixelio.de  -  Am Freitagabend zogen schwere Gewitter mit Starkregen und stellenweise Hagel über die gesamte Oberpfalz. Dadurch kam es zu zahleichen Behinderungen im Straßenverkehr. Bei Verkehrsunfällen wurden vier Personen verletzt. 

Bei der Polizeieinsatzzentrale Oberpfalz in Regensburg wurden am Freitag, 18. August 2017, ab etwa 19 Uhr bis gegen Mitternacht, an die 50 unwetterbedingte Einsätze registriert. Betroffen war die gesamte Oberpfalz, der zahlenmäßige Schwerpunkt lag jedoch in den Landkreisen Neustadt a.d. Waldnaab und Amberg-Sulzbach.

Der Großteil der Einsätze bezog sich auf umgestürzte Bäume mit den damit verbundenen Verkehrsbehinderungen. So stürzten im Gemeindebereich Freudenberg, Kreis Amberg-Sulzbach, in einem Waldstück zwischen Lintach und Sägmühle mehr als15 Bäume auf die Straße. Die Kreisstraße AS 18 musste in diesem Bereich gesperrt werden, bis die Feuerwehr die Bäume mit der Motorsäge zerlegt bzw. mit einem Traktor von der Fahrbahn gezogen hatte.

In Sulzbach-Rosenberg hatte sich durch den Sturm an einem Gebäude der Malzfabrik ein größeres Blech gelockert und drohte auf die Straße zu fallen. Auch hier waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr gefordert, um das Blechteil zu sichern. In der Unteren Gartenstraße in Sulzbach-Rosenberg wurde offenbar durch den Starkregen die Fahrbahn unterspült, so dass die Teerdecke aufriss.

In Regenstauf, Kreis Regensburg, schlug ein Blitz in den Kamin eines Wohnhauses ein, zu einem Brand kam es dabei nicht. Ansonsten wurden einige Fahrzeuge durch herabfallende Äste beschädigt, Bauzäune umgeweht oder Gullydeckel durch die Wassermassen herausgedrückt.

Auf der BAB A3 im Landkreis Neumarkt i.d.OPf wurden im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Velburg und Parsberg einige Verkehrsschilder umgeweht. Hier kam es kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen.

Aquaplaning war die Ursache für mindestens acht Verkehrsunfälle. Dabei waren die betroffenen Fahrzeuge ins Schleudern geraten und in die Schutzplanken geprallt oder in den Straßengraben gefahren. Insgesamt wurden hier zwei Personen schwer verletzt, zwei weitere Personen zogen sich leichte Verletzungen zu.

Auf der Schweppermannsburg im Kastler Ortsteil Pfaffenhofen, Kreis Amberg-Sulzbach, findet vom 18. – 19.08.2017 für die Liebhaber zeitgenössischer elektronischer Musik das “Farrago Festival 2017“ statt. Nach dem Eingang der ersten amtlichen Unwetterwarnungen beobachteten die Verantwortlichen die Wetterlage äußerst aufmerksam. Ein Evakuierungsplan war vorbereitet, für die Festivalbesucher stand als „Zufluchtsort“ die Kirche in Pfaffenhofen zur Verfügung. Das Festival konnte jedoch planmäßig abgehalten werden, durch den Starkregen fiel lediglich die Bühnentechnik kurzzeitig aus. Die ca. 350 Besucher ließen sich von den widrigen Wetterverhältnissen nicht in ihrer Feierlaune bremsen.

Außer bei den Verkehrsunfällen wurden bei dem Unwetter nach derzeitigem Kenntnisstand keine Personen verletzt. Die Höhe der entstandenen Sachschäden kann momentan noch nicht beziffert werden.

Welche Unwetterschäden zeitgleich über die Notruf-Nummer 112 bei den Integrierten Leitstellen in Amberg, Regensburg und Weiden i.d.OPf. gemeldet wurden, ist bei der Polizei nicht bekannt.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

22. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Einen zwei Meter hohen Apfelbaum „Alkmene – Herbstapfel Malus" spendete die Firma Hochmuth, Garten- und Landschaftsbau aus Meßnerskreith für das Montessori Sonnenhaus in Rappenbügl. ...
22. Juni 2021
München/Wernberg-Köblitz. In der folgenden Laudation des Bayerischen Staatssekretärs für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, namentlich Roland Weigert, erhielt Franziskus Neblich am 21. Juni in München das Bundesverdienstkreuz am Bande. ...
21. Juni 2021
Bodenwöhr. Nicht alles, was man in der Schule lernt, hält ein Leben lang vor. Allerdings wird auch nicht alles vergessen, betont Carolin Schmuck, Koordinatorin an der Volkshochschule (vhs) im Städtedreieck....
21. Juni 2021
Burglengenfeld. Lesegutschein mit kleiner Verspätung: 22 Schülerinnen und Schüler der Klasse 1c der Hans-Scholl-Grundschule nahmen am Montag ihre Gutscheine für ein Jahr kostenloses Lesen in der Stadtbibliothek entgegen. ...
21. Juni 2021
Schwandorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von Freitag auf Samstag von 6,8 auf 4,7 und blieb auch gestern und heute bei diesem Wert. In den drei Tagen von Freitag bis Sonntag gab es drei neue Infektionen, was zu einer Erhöhung der Gesamtzahl auf 8.372...
21. Juni 2021
Schwandorf. Am Donnerstag, 22. Juli, bietet das Gesundheitsamt Eltern von Kindern ab drei Jahren einen Beratungstag an. Die Fähigkeit des Menschen, Schallsignale wahrzunehmen und zu verarbeiten, ist abhängig von einem intakten Hörorgan, welches sich ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Für Sie ausgewählt