Anzeige
6E6F1B93-3B56-4BE5-964D-677BE2459ABF Ein moderner Kachelofen verbindet Design und Gemütlichkeit. Foto: djd/AdK/www.kachelofenwelt.de/Gutbrod

Urlaub für die Seele: Kachelöfen mit Keramikoberfläche für sinnliches Wärmeerlebnis

2 Minuten Lesezeit (311 Worte)
Dass die Digitalisierung unseren Alltag immer mehr bestimmt, wurde und wird im Jahr der Coronakrise besonders spürbar. Stichwort: Homeoffice. Vor diesem Hintergrund bekommen sinnliche, ursprüngliche Erlebnisse und gemütliche Entspannungsoasen im alltäglichen häuslichen Bereich einen immer höheren Stellenwert. Für ein solches Erholungserlebnis kann ein Kachelofen mit Keramikoberfläche sorgen. 

Er wirkt durch seine sonnenähnliche Wärmestrahlung, die in tiefere Haut- und Muskelschichten dringt, wie ein Sonnenbad. Körper, Geist und Seele erleben quasi einen Wärmeurlaub. Durch die Infrarotwärme, die während des Heizens entsteht, wird die Durchblutung angeregt. Dies wirkt belebend und kann zusätzlich das Immunsystem stimulieren. 


Anzeige

 Ofenkeramik sorgt für sinnliches Wärmeerlebnis

Mit einer langwelligen Wärmestrahlung beheizt der Kachelofen den ganzen Raum und sorgt für ein angenehmes und sinnliches Wärmeerlebnis. Die Keramikummantelung kann große Mengen an Wärmeenergie speichern und sie gleichmäßig über viele Stunden als vorwiegend lang anhaltende Infrarotstrahlung an die Umgebung abgeben. Diese Wärme erzeugt der holzbefeuerte Ofen zudem klimaneutral.

Die Ofenkeramik wird in Keramikmanufakturen durch präzise Handarbeit angefertigt, dafür sind viele Arbeitsschritte und Erfahrung notwendig: von Rohstoffauswahl, Modellherstellung, Formteilfertigung, Glasieren oder Dekomalerei bis hin zum Brennen. Grundlage sind hochwertige Naturmaterialien wie Ton, Schamotte, Kaolin und Wasser. Durch spezielle Glasuren wird die Oberfläche der Keramik umhüllt, so entsteht eine pflegeleichte, unempfindliche Oberfläche, die leicht zu reinigen ist und eine besondere Haptik besitzt.

Anzeige

 Beim Kachelofenbauer qualifiziert beraten lassen

Ofen- und Luftheizungsbauer in der Nähe findet man unter www.kachelofenwelt.de, der Seite der AdK, der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft. Beim Fachbetrieb erhalten Verbraucher eine qualifizierte und individuelle Beratung zu modernen und individuellen Holzfeuerstätten, zu Technik und Design. Die Experten weisen dabei auch auf alternative Möglichkeiten hin.

Als Designelement kann Keramik in vielfältigen individuellen Stilvarianten angefertigt werden: als Retro-Kachelofen mit traditionellen Ofenkeramikformen und -farben oder als puristisch-sachliche Ofenlösung mit großformatigen Keramiken, außergewöhnlichen Formen, Effekten oder besonders strukturierten Oberflächen. Jeder Kachelofen hat seinen eigenen Charme und ist ein handgefertigtes Unikat, das Schönheit, Funktion und nachhaltige Wärme verbindet. (djd)

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

15. Januar 2021
Kreis Schwandorf. Das Landratsamt meldet am Freitag 24 bestätigte Corona-Infektionen vom Donnerstag, damit steigt die Zahl der Fälle auf 3830. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 107,5. "Die Zahlen scheinen stabil zu sein, aber leider auf einem hohen Nive...
15. Januar 2021
Burglengenfeld. Wegen der Corona-Pandemie muss der geplante zentrale Anmeldetag für das neue Kindergartenjahr 2021/2022 entfallen. Als Ersatz hat die Stadt auf ihrer Website die Anmelde-Unterlagen aller Burglengenfelder Kindergärten gebündelt und zum...
15. Januar 2021
Maxhütte-Haidhof. Anmeldung virtuell: In allen Kindertagesstätten des Stadtgebietes von Maxhütte-Haidhof können am Mittwoch, 17. Februar 2021, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Kinder für den Kindergartenbesuch bzw. Krippenbesuch ab September 2021 angemeld...
15. Januar 2021
Schwandorf. Am 14.01.2021 kam es am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus im Rothlinden-Viertel zu einem Brand. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen entzündete sich ein Adventskranz, der eine starke Rauchentwicklung auslöste. Aufmerksame ...
14. Januar 2021
Kreis Schwandorf. Drei weitere SeniorInnen aus dem Landkreis sind an oder mit Corona verstorben. Betroffen sind zwei Frauen aus verschiedenen Heimen, die 82 und 86 Jahre alt waren, sowie ein 82-jähriger Mann, der zu Hause gelebt hatte. Die Gesamtzahl...
14. Januar 2021
Schwandorf. Ein 45-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Gemeindegebiet Wernberg-Köblitz wollte am Mittwochnachmittag (13.01.2021) mit seinem Kleintransporter durch die Bahnunterführung in der Frühlingstraße in Schwandorf fahren. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Januar 2021
Amberg. Einer aufmerksamen Frau blieb am Donnerstag die offensichtliche Notlage eines Senioren nicht verborgen. Die Frau handelte umsichtig und rettete dem Mann vielleicht das Leben. ...
15. Januar 2021
Amberg. Ein düpierter Herr musste sich selbst wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz anzeigen, hatte sich doch ein prekärer Sachverhalt zugetragen. Er hatte sich eine Prostituierte in die Wohnung bestellt, die wie vereinbart erschien,...
14. Januar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach. Seit Jahresbeginn wurden im Landkreis Amberg-Sulzbach 157 neue COVID-19-Fälle registriert. Das geht aus einer Statistik hervor, die das Gesundheitsamt Amberg veröffentlicht hat. Die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle stieg demnach ...
13. Januar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach. Die Impf-Freudigkeit scheint hoch zu sein, geht aus einer Mitteilung des Landratsamtes Amberg-Sulzbach vom Mittwoch hervor. "Seit heute Morgen um 8 Uhr stehen die Telefone der Hotline nicht mehr still. Die zehn Callcenter-Mitar...
04. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Wie haben sich die Corona-Zahlen im Landkreis über das Jahr 2020 hin entwickelt? Im Landratsamt Amberg-Sulzbach liegt jetzt die Jahresstatistik für die einzelnen Gemeinden und die Stadt Amberg vor. 3.054 Infizierte insgesamt verzeic...
28. Dezember 2020
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach haben am Sonntag planmäßig die Corona-Impfungen begonnen. Die 83 Jahre alte Marga Weiß aus Sulzbach-Rosenberg war um kurz nach8 Uhr  die erste, die im Impfzentrum im Landkreis-Cultur-Centrum (LCC) in...

Ähnliche Artikel

13. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Finanzen & Vermögen
„Die Erfassung der Ein- und Ausgaben hilft Verbraucher*innen dabei, unnötige Kosten zu identifizieren und die Ausgaben zu kontrollieren. Das ermittelte Budget lässt sich besser einteilen und auch das ...
09. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Genießen
Die Sonne bringt die körpereigene Vitamin-D-Produktion auf Touren und die richtigen Lebensmittel sorgen für vitaminreichen Genuss bei wenig Kalorien - wie zum Beispiel Sauerkraut. Denn fernab von deft...
08. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Wie geht es mit den Bauzinsen weiter?"Wer sich für eine eigene Immobilie interessiert, findet unverändert gute Bedingungen für eine Baufinanzierung vor", erklärt Florian Haas, Finanzexperte und Vorsta...
06. Januar 2021
Tipps und Trends
Region
Mode & Lifestyle
Viele Fußfehlstellungen könnten vermieden werdenZwar wird fast jeder Mensch mit gesunden Füßen geboren. Allerdings verändert sich die Fußform im Laufe des Lebens. Allein durch die Last unseres Körperg...
05. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Finanzen & Vermögen
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Um die Einspeisevergütung zu erhalten und keine Bußgelder zu riskieren, bleiben nur noch wenige Tage, um Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher und Blockheizkraftwerke im Marktstammdatenregister (MaStR...
04. Januar 2021
Tipps und Trends
Region
Kreis Regensburg
Bauen & Wohnen
Garten und Balkon
In den Gärten herrscht aktuell Vegetationsruhe, die Zeit, in der mehrjährige Pflanzen photosynthetisch inaktiv sind, also kein Wachstum und keine Blüten- oder Fruchtbildung zeigen. Sommergrüne Pflanze...

Für Sie ausgewählt