US Armee übt im westlichen Landkreis

Symbolbild: (c) Thomas-Max-Müller, pixelio.de

Die US Armee führt in der Zeit vom 07. bis 21. April eine Taktikübung mit der Bezeichnung „JMRC Rotation 16-04“ durch. Betroffen ist das westliche Landkreisgebiet mit den Gemeinden Wernberg-Köblitz, Schmidgaden, Fensterbach, Schwandorf und Burglengenfeld.

Außerhalb der Übungsplätze Hohenfels und Grafenwöhr finden taktische Kolonnenbewegungen und Fallschirmabsprünge statt. Auch während der Nacht werden Manövermunition, Schmierstoffe, Nebel und Pyrotechnik eingesetzt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, im Übungsraum in dieser Zeit entsprechend vorsichtig zu fahren und auf verkehrsregelnde Hinweise zu achten. 

Die Bevölkerung wird gebeten, sich von Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten. Etwaige Übungsschäden können innerhalb eines Monats schriftlich bei der Gemeinde gemeldet werden. Spätere Meldungen nimmt auch die Schadensregulierungsstelle bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben in Nürnberg entgegen.