Anzeige
Vereinsvorstände informiert

Vereinsvorstände informiert

2 Minuten Lesezeit (470 Worte)

Am Dienstagabend hatte die Gemeinde Wald die Vereinsvorstände zur Frühjahrsbesprechung ins Sportheim des SSV Roßbach/Wald in Wald eingeladen. Bürgermeister Hugo Bauer begrüßte alle Anwesenden und dankte dem SSV für die Bereitstellung des Sportheims.

 

Die Besprechungen der Vereinsvorstände seien dazu da, Probleme und Aktivitäten zu besprechen, aber auch neue Vorstände vorzustellen. Hier waren Ernst Wein und Boris Zobel vom OGV Roßbach/Wald anwesend, die vor kurzem erst gewählt wurden. Sie seien froh, dass sich eine Vorstandschaft gefunden habe und mit diesem schlagkräftigen Team wolle man den Verein wieder nach vorne bringen, so 1. Vorstand Ernst Wein. Bürgermeister Bauer wies auf die Bayerische Ehrenamtskarte hin und sprach über ihre Vorteile und die Voraussetzungen. Eine besondere staatliche Ehrung sei auch das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten. Die Anträge gibt es bei der Gemeinde oder im Internet.

Das Ferienprogramm findet wieder vom 28. Juli bis 10. September statt. Die Vereine, die sich beteiligen wollen, können sich anmelden. Außerdem bat der Bürgermeister darum die Hallenbelegung der einzelnen Vereine bis 10. Juli an die Gemeinde zu melden. Zum Thema Preiswatten las Bürgermeister Bauer ein Schreiben des Landratsamtes vor. Die Vereine, die ein Preiswatten veranstalten, sollten dies als öffentliche Veranstaltung auf der Gemeinde melden, außer es spielen nur Mitglieder mit. Strafrechtlich gäbe es keine Bedenken, wenn um geringe Sachpreise und mit geringwertigem Einsatz gespielt werde. Preiswatten sei eine Traditionsveranstaltung, das zur bayerischen Kultur gehöre.

Es wurde außerdem darauf hingewiesen, dass in der Gemeinde ein Beamer und eine Leinwand vorhanden sind, die von den Vereinen ausgeliehen werden können. Seit kurzem gibt es in der Gemeinde zwei Defibrillatoren, im Eingang der Bäckerei Schweiger und im Eingang des Pflegeheims, die 24 Stunden am Tag zugänglich sind. Seit 2014 braucht man für die Jugendarbeit ein Führungszeugnis. 2019 laufen diese Zeugnisse ab, können aber kostenlos wieder bei der Gemeinde beantragt werden. Ohne Führungszeugnis sollte kein Vorstand jemanden Jugendarbeit machen lassen. Außerdem wurden noch Termine seitens der Gemeinde und der Vereine bekanntgegeben.

Andrea Solleder gab den Kassenbericht für den Christkindlmarkt und konnte eine positive Bilanz ziehen. Die Einnahmen werden für Weihnachtsgeschenke für Senioren verwendet, die nicht mehr am öffentlichen Leben teilhaben können. Außerdem wurde einmal beschlossen, das Geld für soziale Notfälle zu verwenden. Die Kassenprüfer Andrea Bruckmüller und Josef Stangl bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung. Änderungen in der Vorstandschaft sollen der Gemeinde bitte zeitnah mitgeteilt werden, bat der Bürgermeister. Auch Veranstaltungen sollten vier Wochen vorher gemeldet werden. Auch über den Datenschutz und die ab 25. Mai einsetzende Datenschutzgrundverordnung wurde gesprochen.

Info: Bekanntgegebene Termine

  1. 5. Mai: Gemeindemeisterschaft im Stockschießen
  2. 31. Mai: Sommernachtsfest FF Siegenstein
  3. 31. Mai bis 3. Juni: 125 Jahre FF Mainsbauern
  4. 14. und 15. Juli: 50 Jahre Patenschaft RKK und Bundeswehr
  5. 21. Juli: Fischerfest mit Fischerstechen
  6. 29. Juli: 70 Jahre SSV Roßbach/Wald
  7. 17. und 18. August Kinderbootfahren des SC Wald
  8. 8. und 9. 12. Christkindlmarkt Wald
  9. 8. 1. 2019 Neujahrsempfang
  10. 12. 1. 2019 Bürgerball
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

20. September 2021
Schwandorf. Die Urkunde „Angehörige jederzeit willkommen" des Vereins „Pflege e.V." dokumentiert, wie wichtig die Anwesenheit von Angehörigen für Intensivpatient:innen ist. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Der Feuerwehrchef von Rauberweiherhaus hat sich bei Bürgermeister Thomas Falter offiziell abgemeldet. Ludwig Obendorfer hat bei den turnusmäßigen Neuwahlen nach 22 Jahren den Vorsitz abgegeben. Die Feuerwehr Rauberweiherhaus hat sich kom...
20. September 2021
Unterlangau/Oberviechtach. Eine Verkehrsteilnehmerin meldete der Polizei ein verletztes Reh im Straßengraben, auf der Ortsverbindungsstraße Mitterlangau – Plechhammer, ca. 350 Meter nach der Einfahrt Unterlangau. ...
20. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Zehn Fälle am Freitag, 13 am Samstag, vier am Sonntag und zwei bislang am Montag. Mit dieser Bilanz steigt die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus über das Wochenende auf 8.921. Die Sieben-Tage-Inzidenz...
20. September 2021
Burglengenfeld. Zu einem der Höhepunkte des Marktsonntags am vergangenen Wochenende war die Lengfelder Kasperlbox, welche am Europaplatz gastierte. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Gemeinderatsmitglied Stefan Weiherer (Bündnis 90/Die Grünen) hat seinen Rücktritt erklärt. In seiner jüngsten Sitzung brachte der Gemeinderat wichtige Beschlüsse zur Verbesserung der Infrastruktur auf den Weg. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Für Sie ausgewählt