Vereinsvorstände informiert

Am Dienstagabend hatte die Gemeinde Wald die Vereinsvorstände zur Frühjahrsbesprechung ins Sportheim des SSV Roßbach/Wald in Wald eingeladen. Bürgermeister Hugo Bauer begrüßte alle Anwesenden und dankte dem SSV für die Bereitstellung des Sportheims.

 

Die Besprechungen der Vereinsvorstände seien dazu da, Probleme und Aktivitäten zu besprechen, aber auch neue Vorstände vorzustellen. Hier waren Ernst Wein und Boris Zobel vom OGV Roßbach/Wald anwesend, die vor kurzem erst gewählt wurden. Sie seien froh, dass sich eine Vorstandschaft gefunden habe und mit diesem schlagkräftigen Team wolle man den Verein wieder nach vorne bringen, so 1. Vorstand Ernst Wein. Bürgermeister Bauer wies auf die Bayerische Ehrenamtskarte hin und sprach über ihre Vorteile und die Voraussetzungen. Eine besondere staatliche Ehrung sei auch das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten. Die Anträge gibt es bei der Gemeinde oder im Internet.

Das Ferienprogramm findet wieder vom 28. Juli bis 10. September statt. Die Vereine, die sich beteiligen wollen, können sich anmelden. Außerdem bat der Bürgermeister darum die Hallenbelegung der einzelnen Vereine bis 10. Juli an die Gemeinde zu melden. Zum Thema Preiswatten las Bürgermeister Bauer ein Schreiben des Landratsamtes vor. Die Vereine, die ein Preiswatten veranstalten, sollten dies als öffentliche Veranstaltung auf der Gemeinde melden, außer es spielen nur Mitglieder mit. Strafrechtlich gäbe es keine Bedenken, wenn um geringe Sachpreise und mit geringwertigem Einsatz gespielt werde. Preiswatten sei eine Traditionsveranstaltung, das zur bayerischen Kultur gehöre.

Es wurde außerdem darauf hingewiesen, dass in der Gemeinde ein Beamer und eine Leinwand vorhanden sind, die von den Vereinen ausgeliehen werden können. Seit kurzem gibt es in der Gemeinde zwei Defibrillatoren, im Eingang der Bäckerei Schweiger und im Eingang des Pflegeheims, die 24 Stunden am Tag zugänglich sind. Seit 2014 braucht man für die Jugendarbeit ein Führungszeugnis. 2019 laufen diese Zeugnisse ab, können aber kostenlos wieder bei der Gemeinde beantragt werden. Ohne Führungszeugnis sollte kein Vorstand jemanden Jugendarbeit machen lassen. Außerdem wurden noch Termine seitens der Gemeinde und der Vereine bekanntgegeben.

Andrea Solleder gab den Kassenbericht für den Christkindlmarkt und konnte eine positive Bilanz ziehen. Die Einnahmen werden für Weihnachtsgeschenke für Senioren verwendet, die nicht mehr am öffentlichen Leben teilhaben können. Außerdem wurde einmal beschlossen, das Geld für soziale Notfälle zu verwenden. Die Kassenprüfer Andrea Bruckmüller und Josef Stangl bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung. Änderungen in der Vorstandschaft sollen der Gemeinde bitte zeitnah mitgeteilt werden, bat der Bürgermeister. Auch Veranstaltungen sollten vier Wochen vorher gemeldet werden. Auch über den Datenschutz und die ab 25. Mai einsetzende Datenschutzgrundverordnung wurde gesprochen.

Info: Bekanntgegebene Termine

  1. 5. Mai: Gemeindemeisterschaft im Stockschießen
  2. 31. Mai: Sommernachtsfest FF Siegenstein
  3. 31. Mai bis 3. Juni: 125 Jahre FF Mainsbauern
  4. 14. und 15. Juli: 50 Jahre Patenschaft RKK und Bundeswehr
  5. 21. Juli: Fischerfest mit Fischerstechen
  6. 29. Juli: 70 Jahre SSV Roßbach/Wald
  7. 17. und 18. August Kinderbootfahren des SC Wald
  8. 8. und 9. 12. Christkindlmarkt Wald
  9. 8. 1. 2019 Neujahrsempfang
  10. 12. 1. 2019 Bürgerball