Anzeige
VIDEO: Dobrindt bringt 9,6 Millionen in den Kreis Schwandorf

VIDEO: Dobrindt bringt 9,6 Millionen in den Kreis Schwandorf

2 Minuten Lesezeit (325 Worte)

Das schnelle Internet mit hohen Übertragungsraten ist in vielen ostbayerischen Gemeinden noch ein Problem. Kaum jemand will in Dörfer und Gemeinden ziehen, wenn dort keine entsprechende Anbindung an das Weltnetz herrscht. Nun kam der Bundesverkehrsminister, zuständig für digitale Infrastruktur, nach Schwandorf und hatte gute Nachrichten im Gepäck.

Alexander Dobrindt übergab im Konrad-Max-Kunz-Saal der Schwandorfer Oberpfalzhalle einen unterzeichneten Förderbescheid des Bundes. Darin werden dem Landkreis von Bundesseite €9.664.346 zur Erweiterung des Breitbandausbaus zugesprochen. Der Freistaat Bayern legt darauf noch weitere rund sechs Millionen, sodass auch in den etwas abgelegenen Kommunen, Dörfern und Weilern die „weißen Flecke“ auf der Internet-Versorgungskarte verschwinden. Insgesamt werden in Folge dieser Maßnahme 520 Kilometer Glasfaserkabel bis ins Haus verlegt. Der Bundesminister sagte: „Mit unserem Förderbescheid bringen wir im Landkreis Schwandorf mehr als 3000 Anwesen und 900 Gewerbe ans superschnelle Breitband.“ Angesprochen auf die Entwicklung der Oberpfalz, hob Dobrindt die Oberpfalz im OK-Interview als eine Region hervor, in der sich sowieso schon sehr vieles in die richtige Richtung bewege. Die Kommunikation zwischen den Ebenen Bund, Land, Bezirk und Kommunen laufe hier besonders rund.

Entgegengenommen hat den Förderbescheid Landrat Thomas Ebeling, der darüber sehr erfreut war. Er versicherte dem Bundesverkehrsminister, dass „ein Besuch in Schwandorf nicht jedes Mal fast zehn Millionen Euro kostet.“ Er sei beim nächsten Mal auch schon mit fünf Millionen zufrieden, scherzte Ebeling. Die Bundestagsabgeordneten Karl Holmeier und Marianne Schieder betonten in ihren Grußworten, welch großen Stellenwert ein flüssiger Internetzugang in der heutigen Zeit habe.

Für die Zukunft sah Dobrindt das geplante Ziel, bis zum Jahr 2018 flächendeckend ein Minimum von 30 Mbit/s an Versorgung einzuführen, nicht in Gefahr. Eher sei es wahrscheinlich, dass die gesteckten Vorgaben beim Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s sogar noch übertroffen werden können. Insgesamt stehen für die Breitbandförderung rund vier Milliarden an Bundesmitteln zur Verfügung. Bisher abgerufen wurden 1,8 Milliarden.

Die geplanten Ausbaumaßnahmen kann man auf den Internetseiten des Landkreises Schwandorf unter „Unser Landkreis – Geoinformationssystem“ nachschauen.
Unseren Video-Beitrag zum Thema gibt es unter www.ostbayern-hd.de.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

17. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Das RKI weist für Freitag, 17. September, aufgrund von 20 neuen Coronafällen im Landkreis Schwandorf eine Inzidenz von 64,0 aus. Tags zuvor lag diese mit 63,3 nur leicht unter diesem Wert. Die Gesam...
16. September 2021
Nittenau. Stimmt, das Freibad ist marode, und die Schulen brauchen Luftfilter. Die Ausgangslagen für die Entscheidungen erschienen klar. Die Finanzlage ist es auch, deshalb sind Beratungen im Stadtrat unerlässlich, wird das Für und Wider diskutiert. ...
16. September 2021
Wackersdorf. Nach langer Vakanz hat die Gemeinde wieder einen Ortsheimatpfleger. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde Anton Eiselbrecher offiziell dazu bestellt. Das Ehrenamt ist der Legislaturperiode des Gemeinderats angeglichen und läuft bis 3...
15. September 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind 26 neue Coronafälle zu vermelden. Dementsprechend weist das RKI heute eine Inzidenz von 59,3 aus. Gestern lag diese noch bei 50,5. Die Gesamtzahl der Coronafälle steigt damit auf 8.856. ...
15. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: In den sieben Tagen vom 8. bis 14. September traten im Landkreis Schwandorf 94 neue Corona-Fälle auf. ...
15. September 2021
Steinberg am See. Bei herrlichem Spätsommerwetter veranstaltete der Heimatkundliche Arbeitskreis (HAK) nach längerer Zeit wieder eine Museumskirwa. Erstmals fand die Veranstaltung im Museumsgarten mit einer großen Kinderaktion statt. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Ähnliche Artikel

26. November 2018
Kultur
Romantisch, sinnlich, aber auch humorvoll waren die Liebeslieder aus mehreren Epochen, die der Chor unter der Leitung von Wolfgang Kraus zum Besten ga...
27. November 2018
Amberg
6 junge Frauen sowie 19 junge Männer konnten sich im Auswahlverfahren unter fast 6000 Bewerberinnen und Bewerbern durchsetzen und sich einen der 854 b...
27. November 2018
Sulzbach-Rosenberg
Den Privatleuten, Unternehmern und Handwerkern sowie Kommunen und Schulen stehen zahlreiche Angebote zur Verfügung: Beratung zu verschiedenen Energiet...
27. November 2018
Kreis Amberg-Sulzbach
Das Projekt war im Frühjahr nicht im ersten Entwurf des Bundesverkehrswegeplans  unter den Maßnahmen zu finden, die schnell umgesetzt werden sollen - ...
28. November 2018
Kreis Cham
Landrat Franz Löffler freute sich über das Geld für die digitale Autobahn, versetzte dem Gast aus Berlin aber, dass sein Kreis dafür über keine echte ...
01. Dezember 2018
Teublitz
Am 20. Mai 2017 wird Schirmherr Landrat Thomas Ebeling um 8 Uhr in Kulz den Startschuss für die Läufer geben und dann nach Steinberg am See ...

Für Sie ausgewählt