NBH-2020 NBH-Vorsitzender Artur Gut (2.v.r.) und sein Team mit den ehrenamtlichen Helfern werden sich um ältere und in Not beratene Wackersdorfer kümmern.

Viele Aufgaben für die Nachbarschaftshilfe

2 Minuten Lesezeit (372 Worte)
Empfohlen 
Wackersdorf. „Die Nachbarschaftshilfe ist ein unverzichtbarer Baustein im Sozialgefüge von Wackersdorf", bekräftigte Bürgermeister Thomas Falter auf der Jahreshauptversammlung der NBH. Vorsitzender Artur Gut bleibt für weitere zwei Jahre Chef der knapp 50 ehrenamtlichen HelferInnen.
Bei der Jahreshauptversammlung der Nachbarschaftshilfe Wackersdorf (NBH) erinnerte Vorsitzender Artur Gut in seinem Rechenschaftsbericht kurz an die Gründung im Oktober 2013. Mittlerweile hat man 95 Mitglieder und von den 48 ehrenamtlichen HelferInnen wurden 1032 Einsätze geleistet. Diese erstrecken sich auf Besuchsdienste, Fahr- und Begleitdienste, kleinere Haushalts- und Gartentätigkeiten und Einkaufen, eben Tätigkeiten, die jeder gute Nachbar auch machen würde, so der Sprecher.

Derzeit gibt es in der Gemeinde rund 1000 Personen, die über 65 Jahre alt sind, was einem Anteil von 19 Prozent entspricht. Deren Alltag verändert sich mit fortschreitendem Alter. „Unsere Helfer, die im letzten Jahr mit Jacken und NBH-Logo ausgestattet wurden, bringen sich mit ihren persönlichen Fähigkeiten und Talenten für andere Menschen ein", so Gut. Die NBH sieht sich in einer „Feuerwehrsituation". Das soziale Netz soll deshalb enger geknüpft und Versorgungslücken möglichst aufgefangen werden. 

„Durch Veranstaltungen wie dem arabischen Grillfest und der Aktion „Urlaub ohne Koffer" konnten wir einen Beitrag leisten, dass ältere Menschen Kontakte mit ihrem Umfeld pflegen", betonte der Vorsitzende. Für die Zukunft wünschte er sich Einkaufsmöglichkeiten in Brückelsdorf, eine Verbesserung der Busverbindung an Wochenenden nach Schwandorf und eine öffentliche Toilette in der Ortsmitte.

Bürgermeister Thomas Falter erklärte, dass die NBH gut aufgestellt ist und sich integriert hat. Die Hauptanlaufstelle befindet sich im Rathaus und als weitere Anlaufstelle fungiert das Mehrgenerationenhaus. „Man kann durchaus behaupten, dass die NBH ein unverzichtbarer Baustein im Sozialgefüge von Wackersdorf ist", betonte der Rathauschef. 


Bei den Neuwahlen, geleitet von Bürgermeister Falter, wurde Artur Gut von den 29 stimmberechtigten Mitgliedern einstimmig als Vorsitzender bestätigt. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Elke Meier gewählt, die auch als Koordinatorin fungiert. Die Kassengeschäfte werden von Günther Schmidt geführt und das Amt des Schriftführers bekleidet Heike Kimmer-Fersch. Zu Beisitzern wurden Josef Faderl (AW) Gertraud Kerschner (VdK), Thomas Falter (Gemeinde) und Christoph Melzl (Kirche) gewählt. 


Für März kündigte der wiedergewählte Vorsitzende eine Veranstaltung für Senioren zum Thema „Trickbetrug" an. In den Osterferien beziehungsweise im September/Oktober erfährt für Senioren ab 65 Jahre die Aktion „Urlaub ohne Koffer" eine Neuauflage. Das Bayerisch-Arabische Grillfest steht im Juni auf dem Programm.


Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
17. November 2021
Nabburg
Region
Advertorial
Gesund leben
Nabburg. Digitale Technologie kann helfen, das Wohnen im Alter sicherer zu machen. Das BayernLab Nabburg lädt dazu am Donnerstag, den 25. November 2021, um 17 Uhr zu einem kostenlosen Online-Vortrag ein. (Advertorial)...
06. November 2021
Regensburg
Region
Advertorial
Freizeit & Reise
Regensburg. Wann ist Inklusion, also das gleichwertige und barrierefreie Miteinander von Menschen mit Einschränkungen und solchen ohne Handicap, tatsächlich gelungen? Eine Antwort mag lauten: Wenn sie so funktioniert, dass das Miteinander und das Gem...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige