Anzeige
Vilstal-Cup: Tolle Werbung für Jugendfußball

Vilstal-Cup: Tolle Werbung für Jugendfußball

2 Minuten Lesezeit (421 Worte)

Er war eine tolle Werbung für den Jugendfußball,  der 13. Motum5 Vilstal-Cup der JFG Vilstal auf dem Sportgelände des 1. FC Rieden. Mehr als 40 Mannschaften von den C- bis  zu den F-Junioren kamen am Wochenende, kämpften um Sieg und Punkte.

Die jungen Fußballer agierten mit vollem Einsatz, zeigten hervorragende Leistungen. Bei herrlichem Fußballwetter boten die C-Juniorenmannschaften am Samstag begeisternden Fußball. Den Turniersieg konnte die SpVgg Pfreimd mit 16 Punkten vor der JFG Schwarze Laber mit 12 Punkten erringen. Auf den Plätzen folgten SG Burglengenfeld-Katzdorf (10 Punkte) und SG Illschwang/Schwend/Kastl (9 Punkte). Den Auftakt am Sonntagvormittag bildeten die Turniere der D-Junioren, die in zwei Gruppen zu je zehn Mannschaften antraten. Die Mannschaften zeigten überzeugende Leistungen, wobei in Gruppe 1 die JFG Vilstal mit 9 Punkten und einem Torverhältnis  von 3:3 vor der JFG 3 Schlösser-Eck (7 Punkte, 5:1) und dem FC Amberg (7 Punkte), 4:1) auf dem obersten Treppchen stand. In Gruppe 2 platzierte sich die SG Burglengenfeld/Katzdorf mit 10 Punkten vor der SG Haselbach/Ettmannsdorf (7 Punkte) und dem FC Schmidgaden (4 Punkte).

Bei den D2-Junioren konnte  die JFG Oberpfälzer Seenland mit 9 Punkten Platz 1vor der SG Illschwang/Schwend/Kastl (6 Punkte) und der SG Freudenberg/Paulsdorf/Kemnath (3 Punkte) belegen. Am Sonntagnachmittag dann „volles Haus“ auf dem Sportgelände. 14 Mannschaften der E1-, E2- und F-Junioren kamen mit Eltern. Betreuern und auch stolzen Omas und Opas. Die Frauen der JFG-Vorstandsmitglieder und Mütter der Spieler kamen beim Kaffee- und Kuchenverkauf kräftig ins Schwitzen. Getränke und Leckeres vom Grill gingen weg „wie die warmen Semmeln“. Schnell ausverkauft war auch die Tombola mit 300 Preisen.

Die Kids aber konzentrierten sich auf ihre Einsätze und erhielten von den Zuschauern immer wieder Beifall auf offener Szene. So konnte aich bei den E1-Junioren die SpVgg Weiden mit 9 Punkten und 26:0 Toren vor der SG Paulsdorf/Freudenberg/Kemnath (4 Punkte, 6:0)) und der SG Schwandorf (4 Punkte 2:6) platzieren. Bei den E2-Junioren folgten der SG Auerbach (9 Punkte) der TSV Nittenau (6 Punkte) und die DG Klardorf/Dachelhofen (1 Punkt) auf den Plätzen.

Sechs Mannschaften trafen bei den F-Junioren aufeinander, gaben die Sieben- bis Neunjährigen oft ihr Letztes. Mit 12 Punkten und 13:3 Toren stand die SG Klardorf/Dachelhofen „ganz oben auf dem Stockerl.“ Die SG Auerbach 1 (12 Punkte, 12:2) und die SG Rieden/Vilshofen (10 Punkte, 12:4) folgten auf den Plätzen. Fair war die Spielweise aller Mannschaften, so dass die Schiedsrichter kaum ernsthaft eingreifen mussten. Riedens 3. Bürgermeister Gerhard Schnabel und Ensdorfs Bürgermeister Markus Dollacker zeigten sich „von der praktizierten hervorragenden Jugendarbeit“ begeistert und überreichten Spendenschecks, welche die JFG-Vorsitzender Hans Fischer dankend annahm. 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Juni 2021
Bodenwöhr. Nicht alles, was man in der Schule lernt, hält ein Leben lang vor. Allerdings wird auch nicht alles vergessen, betont Carolin Schmuck, Koordinatorin an der Volkshochschule (vhs) im Städtedreieck....
21. Juni 2021
Burglengenfeld. Lesegutschein mit kleiner Verspätung: 22 Schülerinnen und Schüler der Klasse 1c der Hans-Scholl-Grundschule nahmen am Montag ihre Gutscheine für ein Jahr kostenloses Lesen in der Stadtbibliothek entgegen. ...
21. Juni 2021
Schwandorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von Freitag auf Samstag von 6,8 auf 4,7 und blieb auch gestern und heute bei diesem Wert. In den drei Tagen von Freitag bis Sonntag gab es drei neue Infektionen, was zu einer Erhöhung der Gesamtzahl auf 8.372...
21. Juni 2021
Schwandorf. Am Donnerstag, 22. Juli, bietet das Gesundheitsamt Eltern von Kindern ab drei Jahren einen Beratungstag an. Die Fähigkeit des Menschen, Schallsignale wahrzunehmen und zu verarbeiten, ist abhängig von einem intakten Hörorgan, welches sich ...
21. Juni 2021
Schwandorf. Die bundesweite Aktion Stadtradeln ist in Schwandorf am Samstag zu Ende gegangen. Bis Samstagabend konnten die Teilnehmer noch Kilometer sammeln. Dabei kamen laut Homepage des Veranstalters 69.451 Kilometer zusammen. ...
19. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. „Der Natur etwas zurückgeben", dies war das Ansinnen von Birgit Schafberger aus Deglhof, einem Ortsteil der Stadt Maxhütte-Haidhof. Sie fragte bei der Stadt Maxhütte-Haidhof an, ob sie einen Obstbaum für die Allgemeinheit sponsern d...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Ähnliche Artikel

27. April 2020
Region
Rieden
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Dabei zog sich der Biker tödliche Verletzungen zu. Neben der Polizei waren Notarzt, BRK und die Feuerwehr Vilshofen zum Unfallort geeilt. Der ent...
02. Dezember 2018
Top-Thema
Zum Einzug gab es Blasmusik vom Feinsten, zudem heizten die Trommler von Illertissen mächtig ein. Mit wirklich sehenswerten Toren gewann das Team Bana...
01. Dezember 2018
Steinberg am See
 
Anzeige
  In der Wackersdorfer Sporthalle wurde das Turnier in kameradschaftlicher Atmosphäre ausgetragen. Das...
01. Dezember 2018
Bodenwöhr
Doch ist es auch den Trainern, hier Markus Zimmer und Norbert Ehbauer, den Vereinen und Eltern zu verdanken, die „euch unterstützt und begleitet, gefo...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
Aber auch alle anderen Attraktionen machten großen Spaß. Nach dem Mittagessen, brachen die Ausflügler zu einer kleinen Wanderung zum Waldwipfelweg auf...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
„Selbstverständlich komme ich sehr gerne Eurer Bitte nach und übernehme das Amt des Schirmherren! Hoffen wir auf gutes Wetter, viele Gäste und verletz...

Für Sie ausgewählt