/** */
Anzeige
Anzeige
Vilstal-Cup: Tolle Werbung für Jugendfußball

Vilstal-Cup: Tolle Werbung für Jugendfußball

2 Minuten Lesezeit (421 Worte)

Er war eine tolle Werbung für den Jugendfußball,  der 13. Motum5 Vilstal-Cup der JFG Vilstal auf dem Sportgelände des 1. FC Rieden. Mehr als 40 Mannschaften von den C- bis  zu den F-Junioren kamen am Wochenende, kämpften um Sieg und Punkte.

Die jungen Fußballer agierten mit vollem Einsatz, zeigten hervorragende Leistungen. Bei herrlichem Fußballwetter boten die C-Juniorenmannschaften am Samstag begeisternden Fußball. Den Turniersieg konnte die SpVgg Pfreimd mit 16 Punkten vor der JFG Schwarze Laber mit 12 Punkten erringen. Auf den Plätzen folgten SG Burglengenfeld-Katzdorf (10 Punkte) und SG Illschwang/Schwend/Kastl (9 Punkte). Den Auftakt am Sonntagvormittag bildeten die Turniere der D-Junioren, die in zwei Gruppen zu je zehn Mannschaften antraten. Die Mannschaften zeigten überzeugende Leistungen, wobei in Gruppe 1 die JFG Vilstal mit 9 Punkten und einem Torverhältnis  von 3:3 vor der JFG 3 Schlösser-Eck (7 Punkte, 5:1) und dem FC Amberg (7 Punkte), 4:1) auf dem obersten Treppchen stand. In Gruppe 2 platzierte sich die SG Burglengenfeld/Katzdorf mit 10 Punkten vor der SG Haselbach/Ettmannsdorf (7 Punkte) und dem FC Schmidgaden (4 Punkte).

Bei den D2-Junioren konnte  die JFG Oberpfälzer Seenland mit 9 Punkten Platz 1vor der SG Illschwang/Schwend/Kastl (6 Punkte) und der SG Freudenberg/Paulsdorf/Kemnath (3 Punkte) belegen. Am Sonntagnachmittag dann „volles Haus“ auf dem Sportgelände. 14 Mannschaften der E1-, E2- und F-Junioren kamen mit Eltern. Betreuern und auch stolzen Omas und Opas. Die Frauen der JFG-Vorstandsmitglieder und Mütter der Spieler kamen beim Kaffee- und Kuchenverkauf kräftig ins Schwitzen. Getränke und Leckeres vom Grill gingen weg „wie die warmen Semmeln“. Schnell ausverkauft war auch die Tombola mit 300 Preisen.

Die Kids aber konzentrierten sich auf ihre Einsätze und erhielten von den Zuschauern immer wieder Beifall auf offener Szene. So konnte aich bei den E1-Junioren die SpVgg Weiden mit 9 Punkten und 26:0 Toren vor der SG Paulsdorf/Freudenberg/Kemnath (4 Punkte, 6:0)) und der SG Schwandorf (4 Punkte 2:6) platzieren. Bei den E2-Junioren folgten der SG Auerbach (9 Punkte) der TSV Nittenau (6 Punkte) und die DG Klardorf/Dachelhofen (1 Punkt) auf den Plätzen.

Sechs Mannschaften trafen bei den F-Junioren aufeinander, gaben die Sieben- bis Neunjährigen oft ihr Letztes. Mit 12 Punkten und 13:3 Toren stand die SG Klardorf/Dachelhofen „ganz oben auf dem Stockerl.“ Die SG Auerbach 1 (12 Punkte, 12:2) und die SG Rieden/Vilshofen (10 Punkte, 12:4) folgten auf den Plätzen. Fair war die Spielweise aller Mannschaften, so dass die Schiedsrichter kaum ernsthaft eingreifen mussten. Riedens 3. Bürgermeister Gerhard Schnabel und Ensdorfs Bürgermeister Markus Dollacker zeigten sich „von der praktizierten hervorragenden Jugendarbeit“ begeistert und überreichten Spendenschecks, welche die JFG-Vorsitzender Hans Fischer dankend annahm. 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
Aber auch alle anderen Attraktionen machten großen Spaß. Nach dem Mittagessen, brachen die Ausflügler zu einer kleinen Wanderung zum Waldwipfelweg auf...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
„Selbstverständlich komme ich sehr gerne Eurer Bitte nach und übernehme das Amt des Schirmherren! Hoffen wir auf gutes Wetter, viele Gäste und verletz...
01. Dezember 2018
Regensburg
Lauter Bass dröhnte durch die Altstadt.  Nach dem grandiosen 2:0 Sieg über die Wolfsburger Amateure vor 14.200 Zuschauern  in der Conti Arena steigt d...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
Beim Einlauf der Mannschaften des Spitzenspiels der Neunburger "All Stars" gegen die Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg präsentiert er die Mannsc...
02. Dezember 2018
Top-Thema
Zum Einzug gab es Blasmusik vom Feinsten, zudem heizten die Trommler von Illertissen mächtig ein. Mit wirklich sehenswerten Toren gewann das Team Bana...
01. Dezember 2018
Regensburg
Mittwoch, 6. Juli, ab 17.30 Uhr: Jazz lebt wie kaum eine andere Musikform von der Improvisation:  Viel Raum dafür bietet die Sister Cities Session, di...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...