Anzeige
download_5468 Soll der Garten Ruhe ausstrahlen, empfehlen sich Kombinationen innerhalb einer Farbfamilie, wie Lila, Violett und Blau. Bild: BGL

Von harmonisch bis kontrastreich: Farbwelten im Garten

3 Minuten Lesezeit (611 Worte)

Farben spielen im Garten eine wesentliche Rolle und sind häufig ausschlaggebend für die Wahl der Pflanzen. Meist entscheiden unsere persönlichen Vorlieben, ob das Grundstück vornehmlich in fröhlichem Rot oder Gelb blüht oder doch eher Pastelltöne wie Rosa oder Violett dominieren. Farben sind aber nicht nur eine Geschmacksfrage, sondern sie haben darüber hinaus auch hohen gestalterischen Wert. 

Mit ihnen lassen sich Harmonien und Spannungen erzeugen, Wärme oder Kälte vermitteln und sogar optisch das Raumgefühl verändern. Zusammengefasst: Farben beeinflussen, wie ein Garten auf uns wirkt. Daher raten Landschaftsgärtner, das farbliche Gesamtbild nicht dem Zufall zu überlassen, sondern die einzelnen Töne bewusst miteinander in Szene zu setzen.

Komplementär oder familiär?

Vor allem Blüten bringen Farbe ins Beet - angefangen bei Zwiebelblumen über Stauden bis hin zu großen und kleinen Gehölzen bietet die Welt der Pflanzen eine breite Palette an Tönen mit ganz unterschiedlichen Nuancen und Schattierungen. Wichtig ist es, bei der Kombination auf die Blütezeit der einzelnen Gewächse zu achten. Denn nur, wenn die Pflanzen während derselben Monate ihre Farben zur Schau tragen, wirken sie auch im Zusammenspiel und erschaffen wahre Farbwelten. 


Anzeige

Steht man ganz am Anfang der Planung, stellt sich die Frage, welche Töne das Bild bestimmen sollen. Hier raten Landschaftsgärtner, die persönliche Lieblingsfarbe als Ausgangspunkt zu nehmen und dazu passende Beetpartner auszuwählen. Für interessante Spannungen sorgen Komplementärfarben. Schön wirken zum Beispiel lilafarbene Duftnesseln neben gelbem Sonnenhut oder orangefarbene Sonnenbraut neben blauer Edeldistel. Bei diesem Planungsansatz sollte man sich auf wenige Farben beschränken und diese als Gruppen rhythmisch wiederholen. So schafft man trotz aller Kontraste ein harmonisches Ganzes. 

Soll der Garten dagegen eher Ruhe ausstrahlen, empfehlen die Experten, sich innerhalb einer Farbfamilie zu bewegen. Rot und Orange kommen gemeinsam schön zur Geltung, verbreiten Wärme und sind belebend, während Lila und Blau frisch und kühl wirken. Hier kann man die Farben einer Farbgruppe nach Belieben natürlich-wild mischen und auch mit verschiedenen Wuchshöhen spielen. Gerade knallige Töne sind jedoch häufig sehr dominant und drängen sich allzu sehr in den Vordergrund. 

Wem das zu viel ist, kann Weiß als mildernden Schlichter integrieren: Es schwächt die Intensität der anderen Farben und ist zudem ein verbindendes Element. Nicht außer Acht lassen sollte man bei diesen Kombinationen zudem die verschiedenen Blattfarben der Gewächse. Auch sie stehen in Wechselwirkung mit den anderen Tönen und können als Partner eine wesentliche Rolle spielen. Ob eher silbrig-grau, hell und frisch oder doch eher moosgrün, ob gestreift, gepunktet oder im Herbst mit eindrucksvoller, roter oder gelber Färbung - Landschaftsgärtner haben auch das Laub der Pflanzen im Blick und setzen es entweder als Akzent ein, als grüne Konstante durch die Jahreszeiten oder als ruhigen Hintergrund, vor dem die anderen Farben noch mehr wirken.

Vergrößern oder verkleinern?

Neben der Kombination bestimmt auch die räumliche Verteilung der Farben, wie wir einen Garten wahrnehmen. Mit ihnen lassen sich Räume strukturieren und optisch wirksame Effekte erzielen. So gilt generell, dass helle Töne eine kleine Fläche größer erscheinen lassen und dunkle Nuancen ein ausladendes Grundstück scheinbar verkürzen oder verschmälern. Darüber hinaus bringen helle Blüten dunkle Bereiche zum Leuchten und sorgen für wichtige Lichtreflexe, während an vollsonnigen Standorten vor allem knallige oder dunkle Töne ihre volle Wirkung entfalten. 

Gerade hier sind nicht nur die Blüten und Blätter der Pflanzen wesentlich, sondern auch die baulichen Elemente. Die Bank im Schatten eines imposanten Baums kommt besser zur Geltung, wenn sie aus einem hellen Holz besteht oder Weiß gestrichen ist, während der Pavillon im sonnigen, hinteren Gartenbereich näher und eindrucksvoller wirkt, wenn er sattrot oder dunkelbraun ist. Landschaftsgärtner ziehen auch die Hauswand, Pflasterung, den Zaun oder die Mauer in das gesamte Farbkonzept mit ein und schaffen so einen Garten, der rundum harmonisch und perfekt abgestimmt ist. Weitere Informationen gibt es auf www.mein-traumgarten.de.

Quelle: BGL

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. April 2021
 Landkreis Schwandorf. Zum 350. Mal seit Beginn der Pandemie vor 13 Monaten berichtet das Landratsamt Schwandorf – wie gewohnt auch an Sonntagen – über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Schwandorf. Mit 46 Fällen am Freitag und...
17. April 2021
Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im...
17. April 2021
Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) e...
17. April 2021
Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen. ...
17. April 2021
Oberviechtach. Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand in Oberviechtach. Dabei kam nach Mitteilung der Polizei die 83-jährige Bewohnerin ums Leben....
16. April 2021
Mit 36 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.416. Das entspricht heute exakt fünf Prozent der Landkreisbevölkerung. Damit wurde bei jedem 20. Landkreisbewohner eine Infektion nachgewiesen. Dass die Dunkelziffer um ei...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Ähnliche Artikel

28. November 2020
Region
Tipps und Trends
Finanzen & Vermögen
Advent in Ostbayern
Die Menschen in Europa haben dabei jeweils ihre ganz eigenen Glücksbringer und Sitten entwickelt, mit denen sie sich möglichst positive Perspektiven für das neue Jahr sichern wollen.Auch Glück geht du...
28. Mai 2020
Region
Tipps und Trends
Genießen
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Dabei ist die Erdnuss nicht nur eine köstliche Zutat, in ihr stecken auch viele wertvolle Nährstoffe, die den Grillgenuss perfekt machen. So ist...
28. Juni 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Digitale Lösungen Dies trifft gerade für die vielen Technologien im Haushalt zu, die regelmäßig gewartet und abgelesen werden müssen. Bis dato ist dafür häufig der Besuch eines Monteurs, Technikers od...
17. Oktober 2020
Region
Tipps und Trends
Gesund leben
Freizeit & Reise
Wer schon in jungen Jahren aktiv war, will es auch bleiben. Oft wird ein neues Hobby ausprobiert, Sportklubs, Tanzvereine, Gesangsgruppen oder VHS-Kurse haben regen Zulauf. Ganz oben auf der Aktivität...
26. September 2020
Region
Tipps und Trends
Gesund leben
Für viele Betroffene bedeutet das weiterhin: Niesen, Augenjucken und Augentränen. Gegen akute Heuschnupfenbeschwerden hilft nur, die Auslöser so weit wie möglich zu meiden und die Symptome mit Tablett...
24. August 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Eine zeitgemäße Dämmung des Dachs sorgt für Abhilfe, ebenso wie ein wirksamer Hitzeschutz für die Dachfenster. Zur Wahl stehen verschiedene Lösungen. Viele von ihnen bieten zusätzlich zur Temperaturre...

Für Sie ausgewählt