/** */
Anzeige
Anzeige
Von jung bis alt – gemeinsam singt sich’s am Schönsten!

Von jung bis alt – gemeinsam singt sich’s am Schönsten!

3 Minuten Lesezeit (522 Worte)

Es war bei Herbstkonzert der Sängergruppe Amberg im November 2016: Angelika Hüttner und Brigitte Trummer lauschten den Klängen des Männerchorgesangs und eine Idee reifte heran: Die Männerchöre sollten dem Amberger Bauernmarkt zum 25-jährigen Jubiläum ein Ständchen singen. Mit der Chorleiterin Saskia Krügelstein war schnell eine Mitstreiterin gefunden und den Vorsitzenden der Sängergruppe, seit über 15 Jahre ist dies Adolf Gassner, hatte man auch schnell im Boot. Da die Masse der beteiligten Chöre aus dem Bereich AOVE stammte, stülpte man sich den Chornahmen „Projektchor AOVE“ über.

Im März startete dann das Projekt im Gemeindehaus in Atzmannsricht. In 3 Chorproben unter der musikalischen Leitung von Frau Saskia Krügelstein probten die Männer fleißig für den Auftritt am 12. Mai zum Jubiläum „25 Jahre Amberger Bauernmarkt“.

Nach dem Einsingen in der Basilika St. Martin, was an sich schon ein großartiges Erlebnis war, trugen die über 80 Männer ihr breites Repertoire vor. Thomas Trummer aus Hahnbach sorgte mit seinem Lkw und dem Bühnenaufbau dafür, die Masse der Sängerinnen und Sänger ins rechte Licht zu rücken. Auch der Wettergott zeigte sich von seiner besten Seite und ließ die Teilnehmer nicht im Regen stehen.

Die Vorschulkinder waren voll Begeisterung im Einsatz (c) Christian Fink

Beim Auftritt auf dem Bauernmarkt unterstützen zudem 60 Vorschulkinder aus dem Kindergarten Hl. Dreifaltigkeit (Leitung: Michaela Neißwirth) und dem Kindergarten Christkönig (Leitung: Rita Strobl) die rund 80 Männer auf der Bühne. Die Kinder waren mit voller Begeisterung dabei und erfreuten die zahlreichen Gäste am Bauernmarkt. Mit selbst gemachter Limonade und „Spotzen“ bedankten sich die Verantwortlichen des Bauernmarkts bei den Kindern und mit einer Geburtstagstorte bei den Sängern für den Einsatz.

Alle Beteiligten waren sich einig: Dieser Auftritt am Bauernmarkt soll nicht der letzte dieser Art gewesen sein. Das chorübergreifende Projekt ist etwas besonderes im Sängerjahr mit den üblichen Terminen. Interessierte für solche Auftritte können sich an Adolf Gassner (09624-2772) wenden. Auch neue Sänger sind in den Gruppen gerne gesehen. Informationen dazu erhalten Sie auch bei Adolf Gassner.

Saskia Krügelstein dirigiert „ihre“ 80 Männer vom AOVE-Projektchor

Weitere Informationen:

Sängergruppe Amberg

Zur Sängergruppe Amberg gehören insgesamt 20 Chöre aller Art: Angefangen von den Kinder- und Jugendchören bis hin zu den Frauen- und Männerchören bis zu den gemischten Chören: Insgesamt 405 Sängerinnen und Sänger gehören zwischen Vilseck im Norden, Kastl im Westen, Ensdorf/Rieden im Süden und Freudenberg im Osten zur Sängergruppe.  

Beteiligte Chöre beim AOVE-Projektchor zum 25-jährigen Jubiläum am Bauernmarkt:

MC Liedertafel Amberg, GV 1928 Ammerthal u.U;, MC 1952 Ehenfeld, MGV Johannisberg Freudenberg; MGV 1925 Frohsinn Gebenbach; GV Sangesfreunde Hahnbach u.U; MC Haselmühl-Kümmersbruck, GV 1860 Hirschau e.V. gemischter Chor, GV 1925 Traßlberg u.U;; MGV Ursulapoppenricht, GV Schnaittenbach, GV Liederkranz Rieden, Schützenchor Seugast 

Liedvorträge der Männer:

„Ännchen von Tharau“, „Süß Liebe liebt den Mai“, 2 Volkslieder aus der reichhaltigen Liedersammlung von Friedrich Silcher; „Süße Trauben“ des Wutschdorfer Komponisten Franz Biebl, „Schwinge Dich auf mein Lied“, Othmar Kist, 2 Trinklieder „Ein Bier, das macht den Durst erst schön“, von W. Lüderitz und „Aus der Traube in die Tonne“, von K. Lißmann. Einem „Geburtstagslied“ von W. Dillenkofer und dem Abschiedslied „Wiedersehn“ des Weidener Komponisten Hans Lang. 

Liedvorträge Kinder und Männer:

2 Kinderlieder: „Trat ich heute vor die Türe“ und „Orchesterlied“.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

22. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag...
22. Oktober 2021

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

22. Oktober 2021

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

22. Oktober 2021

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

22. Oktober 2021
Wackersdorf. Das Gemeindeplenum ist wieder komplett. Nachdem Stefan Weiherer (Grüne) seinen Rücktritt erklärt hatte, ist nun seine Parteikollegin Ulrike Pelikan-Roßmann nachgerückt. Bürgermeister Thomas Falter vereidigte die Grünen-Vertreterin und ve...
22. Oktober 2021
Wernberg-Köblitz/Berlin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion Marianne Schieder wird bei den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD in Nordrhein-Westfal...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...