Anzeige
Vorstellung Sommerferienprogramm

Vorstellung Sommerferienprogramm

2 Minuten Lesezeit (314 Worte)

„Endlich Ferien!“ So wird man in einigen Tagen von den Kindern im Schulhaus und im Kindergarten hören. Sicher ist, es wird während der langen Sommerferien für die Kinder der Gemeinde, bei einem tollen Ferienprogramm, keine Langeweile aufkommen.

Viel haben sich auch heuer die örtlichen Vereine, Gruppen und Organisationen zum neunten Mal einfallen lassen. Das Team um Koordinator Hans Ram und Werner Scharl, dem Jugendbeauftragten der Gemeinde, hat auch dieses Jahr wieder viele interessante Aktionen zusammengetragen. Es wird den Kindern bestimmt nicht schwer fallen, etwas Passendes zu finden und für sich das eine oder andere auszuprobieren. Davon ist das Team überzeugt – und auch, dass es für alle tolle Erlebnisse beim „Aktiv-Sein“ geben wird.

Dank galt allen Veranstaltern, die sich engagieren. Hans Ram und Werner Scharl freuen sich, „dass es auch heuer wieder gelungen ist, ein vielfältige Programm mit 27 Veranstaltungen, das bestimmt alle Kinder anspricht, auf die Beine zu stellen“. So wird sowohl Kulturelles und auch viel Natur, Spiel, Spaß und Aktion angeboten. Vom Besuch der Luisenburg und einem Zeltlager, über einen „Fotokrimi“, einer Begegnung mit Hunden, sowie diversen Bastel- und Kochveranstaltungen reicht das Angebot bis zu einer Tümpel-Safari. Vorlesen, der Besuch auf einem Bio-Bauernhof oder einer Sternwarte, stehen ebenso auf dem Programm. Auf Waldspiele, Indianer auf dem Kriegspfad, Abenteuer im Klostergarten, Märchenrallye sowie Spielnachmittage und Schnupperschießen dürfen sich die Kinder freuen. Auch eine Kanufahrt, eine Wald- und Fackelwanderung, Acrylmalerei und eine Hirschwaldolympiade, ein Intervalltraining für Boys und Girls aber auch Mauern mit einem Maurermeister gehören zum Ferienprogramm.

Ein Höhepunkt wird sicher wieder die Überraschungswoche mit zahlreichen spannenden Erlebnissen sein. Wo aber erhält man die Ferienprogramme? Ab Mittwoch, dem 20. Juli, werden sie in der Mittelschule, im Kindergarten und in der Grundschule Rieden verteilt. In der Raiffeisenbank. im Asam-Café, der Bäckerei Dietz liegen sie ab Mittwoch ebenso wie bei „Liköre & Mehr“ auf. Zudem kann sie auf der Homepage der Gemeinde www.ensdorf.de angeklickt werden.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

07. Mai 2021
Mit 27 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.958. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 102,8 lag, sinkt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koc...
07. Mai 2021
Das geplante Baugebiet in Taxöldern und die beantragte Freiflächen-Photovoltaik bei Neuenschwand haben die kommunale Planungshoheit der Gemeinde Bodenwöhr zuletzt in den öffentlichen Fokus gerückt. Mit diesen und weiteren Aspekten der aktuellen Gemei...
07. Mai 2021
Schwandorf. Polizeihauptkommissar Stefan Amann ist seit 1. Mai 2021 der neue stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Schwandorf. Er folgt damit Polizeihauptkommissar Franz-Xaver Michl, der vorübergehend zum Polizeipräsidium Oberpfalz wechselte....
07. Mai 2021

Nittenau. Der Elternbeirat und das Team des Johanniter-Waldkindergartens in Stefling haben ein Tipi aufgestellt.

07. Mai 2021
Schwandorf. Am Mittwoch, 12. Mai, geht es los: Das Online-Festival „Woche der Nachbarn" wird auf der Plattform nachbarn-sousede.bbkult.net eröffnet. Bis zum 15. Mai freuen sich über 100 zweisprachige Programmpunkte in der virtuellen Kulisse der Kultu...
07. Mai 2021
Schwandorf. Gelungener Start der ersten digitalen Bildungsmesse für den Landkreis Schwandorf. Mit Stand zum Donnerstagvormittag gab es mehr als 30.000 Seitenaufrufe und rund 16.500 Klicks auf Messestände. Bis zum Sonntag, 09. Mai, haben Interessierte...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Für Sie ausgewählt