Anzeige

Waffen bei Wohnhausbrand entdeckt

1 Minuten Lesezeit (219 Worte)

Beim Brand von Brennholz, welches in einem Kellerraum in der Nähe eines Ofens gelagert war, wurde am Abend des Donnerstag, 11.12.14, gegen 20.10 Uhr, der 22-jährige Bewohner des Einfamilienhauses in Vilsbiburg, Kreis Landshut schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft Landshut und Kriminalpolizei Landshut haben die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen. Im Zuge dieser Ermittlungen wurden in dem Anwesen sowohl Waffen, als auch geringe Mengen Rauschgift aufgefunden und sichergestellt.

Der 22-Jährige alkoholisierte Hausbewohner wurde durch die Flammen schwer verletzt und musste stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Weitere Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Anwesen. Den Feuerwehren gelang es, den Brand rasch abzulöschen, der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

 

Der erste Angriff am Tatort wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Vilsbiburg getätigt. Später übernahmen Ermittler des Kriminaldauerdienstes und mittlerweile Brandfahnder des Fachkommisariates der Kripo Landshut die Ermittlungen. Im Haus wurden eine Vielzahl von Waffen bzw. verbotene Gegenstände aufgefunden und sichergestellt. Erlaubnisse konnten bislang nicht erbracht werden. In diesem Zusammenhang stehen noch Abklärungen mit der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde aus.

 

Die Brandursache ist derzeit noch völlig unklar, sowohl eine technische Ursache, aber auch eine Brandstiftung in fahrlässiger oder vorsätzlicher Form kann nicht ausgeschlossen werden.

Ebenso wird intensiv geprüft, ob dieser Brand in Zusammenhang mit der Brandserie im Raum Vilsbiburg stehen könnte. Hierfür liegen derzeit jedoch in keinster Weise Anhaltspunkte vor.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

03. Dezember 2020
Teublitz. Ein bislang unbekannter Täter hat von Dienstag auf Mittwoch in der Wiese vor dem Mehrgenerationenhaus in der Rötlsteinstraße eine Tanne abgebrochen und die angebrachte Lichterkette zerrissen. ...
03. Dezember 2020
Nittenau. Die Bauarbeiten im Ortsteil Kaspeltshub werden über die Wintermonate eingestellt und im Frühjahr 2021 wiederaufgenommen. Die Ortsdurchfahrt St2145 ist deshalb bis zum Baubeginn im Frühjahr für den Verkehr befahrbar. Die Staatstraße wird am ...
02. Dezember 2020
Kreis Schwandorf. Das Robert-Koch-Instituts (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) erfassen die Corona-Infektionszahlen mit unterschiedlichen tageszeitlichen Abgrenzungen. Zum Stand Mittwoch, 0 Uhr, meldet das RKI sie...
02. Dezember 2020
Nittenau. Wenn man den Johanniter-Kinderhort „Weltenbummler" betritt, wird man schon im Eingangsbereich in vielen verschiedenen Sprachen begrüßt, und zwar von Postern, die an den Wänden hängen. Sehr schnell merkt man: Integration wird hier großgeschr...
02. Dezember 2020
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Gesundheitsamt für den Landkreis Schwandorf 280 neue Corona-Fälle aufgelaufen, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:...
02. Dezember 2020
Schwandorf. Aufgrund einer Mitteilung überprüften Beamte der PI Schwandorf ein Nagelstudio, das aufgrund der Corona-Vorschriften eigentlich geschlossen sein sollte. Vor Ort konnten mehrere Personen angetroffen werden, unter anderem auch der Betreiber...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

01. Dezember 2020
Oberpfalz. In der Oberpfalz herrschten am Morgen winterliche Verhältnisse, die auch zu einem leicht erhöhten Verkehrsunfallaufkommen führten. Die Polizei gibt Verkehrsteilnehmern Tipps zur Sicherheit....
30. November 2020
Ostbayern. Der Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch 2020 statt. „Gerade jetzt, wo das Leben aller so stark durch die Coronavirus-Pandemie geprägt ist, wollen wir den Menschen helfen, die auf Grund ihrer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation d...
28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...
24. November 2020
Amberg. Die Tat ereignete sich im März 1980 und liegt damit 40 Jahre zurück. Das Opfer, die damals 38-jährige Gertrud Kalweit, wurde am 21. März ermordet im Stadtgraben von Amberg aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg versuchten...

Für Sie ausgewählt