Anzeige
Waldhütte bei Nittendorf niedergebrannt – Zeugenaufruf

Waldhütte bei Nittendorf niedergebrannt – Zeugenaufruf

1 Minuten Lesezeit (282 Worte)

Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Nittendorf. In den Nachtstunden von Mittwoch, 22.11.2017 auf Freitag ging in einem Waldstück nahe dem Ortsteil Hardt ein baufälliges Gebäude in Flammen auf. Zudem gab es in der gleichen Nacht eine verdächtige Mitteilung aus dem Ortsteil Schönhofen. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ermittelt wegen Brandstiftung und bittet um sachdienliche Hinweise.

Gegen 23:00 Uhr bemerkten Anwohner des Ortsteiles Hardt im Wald unterhalb des Ortsteiles Eilsbrunn einen Feuerschein und verständigten Feuerwehr und Polizei. Nach ersten Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Nittendorf übernahm noch in den Nachtstunden die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg die Untersuchung des Brandfalles. Aufgrund der bislang vorliegenden Erkenntnisse gehen die Ermittler von einer Brandstiftung durch einen bislang unbekannten Täter aus.

Da es sich bei dem betroffenen Gebäude um ein unbewohntes, baufälliges Haus handelt, wurden keine Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden wir nach einer ersten Schätzung mit 40.000 Euro beziffert, da der Dachstuhl des gemauerten Gebäudes einstürzte.

Kurz vor dem Brand, gegen 22:30 Uhr, fiel unweit der Brandstelle, im Nittendorfer Ortsteil Schönhofen, westlich des dortigen Sportplatzes, ein junger Mann auf, der sich in verdächtiger Weise an einem dort gelagerten Holzstoß aufhielt. Dies bemerkte ein Anwohner und geriet mit dem Unbekannten in ein Gerangel. Dem jungen Mann, der wie folgt beschrieben wurde: ca. 20 Jahre alt, 180 Zentimeter groß, mit kräftiger Statur und bekleidet mit dunkler Hose und dunkler Jacke sowie einem Oberteil mit Kapuze, gelang es, sich zu befreien und mit einem dunklen Mountainbike zu flüchten.

Die Ermittler schließen einen Zusammenhang zwischen dem Vorfall in Schönhofen und dem Brand bei Hardt nicht aus und bitten dringend um sachdienliche Hinweise zu einem dunkel gekleideten, jungen Mann mit einem dunklen Mountainbike.

Mitteilungen werden dringend an die Kripo Regensburg unter der Tel.-Nr. 0941/506-2888 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
24. Mai 2020
Schwandorf. Im Zeitraum zwischen dem 15.05.2020 bis zum 22.05.2020 wurde auf dem Friedhof in Schwandorf durch einen bis dato unbekannten Täter eine Metallschale entwendet. ...
24. Mai 2020
Burglengenfeld. Beim Brand eines Wohnhauses wurde am Samstagabend der Bewohner der Mansardenwohnung schwer verletzt geborgen, er verstarb aber später im Krankenhaus. Die Brandursache ist noch ungeklärt....
22. Mai 2020
Astronauten sind in ihrer Raumstation schwerelos. Sie schweben umher und können plötzlich Sachen heben, die auf der Erde viel zu schwer für sie wären. Klingt ziemlich cool. Aber warum sind die Astronauten schwerelos? ...
22. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Sieben neue, amtlich bestätigte Corona-Infektionen sind am Freitag zu vermelden. Es handelt sich dabei um weitere Testergebnisse aus der Gemeinschaftsunterkunft in Neunburg vorm Wald. Einige Ergebnisse stehen noch aus. ...
22. Mai 2020
Kreis Schwandorf/Weiden. Noch vor den Einschränkungen, die die Corona-Krise für die gesamte Wirtschaft mit sich brachte, deckten die Ermittler der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg – Dienstort Weiden mehrere Fälle von Sozialv...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....
15. Mai 2020
Hirschau/Amberg: Am Donnerstagabend wurden Geschwindigkeitsmessungen im Hirschauer und später auch im Amberger Stadtgebiet durchgeführt. Als Spitzenreiter der Geschwindigkeitsübertretungen machte ein 59-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis mit einem...
12. Mai 2020
Gebenbach.Spektakulär, aber glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag (11.05.2020) gegen 16.15 Uhr auf der Bundesstraße 14 kurz vor dem Ortseingang Gebenbach, zutrug. Die Schutzplanke geriet dabei für einen jungen Pkw-F...

Für Sie ausgewählt