Wechsel bei Süssenbacher Ministranten

Beim Gottesdienst am Sonntagvormittag fanden in Süssenbach die Ministrantenneuaufnahme und die Ministrantenverabschiedung statt. Pfarrer Ralf Heidenreich sagte, er dürfe einen Ministranten aufnehmen. Er holte Tobias Hetzenecker zu sich nach vorne. Er habe bereits einiges gelernt und sei gut aufgenommen worden.

Seit Kurzem verrichte er den Dienst am Altar, so der Pfarrer. Er rief den Segen  Gottes auf ihn herab und bat die Pfarrgemeinde für ihn zu beten. Pfarrer Heidenreich gratulierte dem neuen Ministranten und überreichte ihm eine Urkunde. Einer werde willkommen geheißen und Drei gehen. Sie würden Platz für die Jüngeren machen, aber er wolle auch gern die älteren Ministranten halten, so der Geistliche.

Er dankte Jürgen Markl, Sophie Hornauer und Jessica Ritzler für ihren jahrelangen Dienst am Altar. Sie hätten außerdem die Priester unterstützt, stellvertretend für die Gemeinde die Gaben zum Altar gebracht und die jüngeren Ministranten in den Dienst eingeführt. Sie erhielten als Dank eine Urkunde und einen Jugendkatechismus. Im Anschluss an den Gottesdienst fand ein Stehempfang für die neuen und verabschiedeten Ministranten statt.