Anzeige
Wenn´s die Milch nicht mehr macht: Soja

Wenn´s die Milch nicht mehr macht: Soja

2 Minuten Lesezeit (345 Worte)

„Wenn`s die Milch nicht mehr macht!“ Die Landwirte im Landkreis Schwandorf suchen nach alternativen Einnahmequellen und gehen dabei ungewöhnliche Wege. Das zeigen die Beispiele von Christian Gradl und Thomas Kopf, die Sojabohnen anbauen und sie zu Kraftfutter und Öl verarbeiten.

Die CSU-Arbeitsgemeinschaft „Landwirtschaft“ bietet ihren 60 Mitgliedern regelmäßig einen Informationsaustausch. Am Mittwoch vereinbarte Vorsitzende Barbara Ruhland einen Termin auf dem Betrieb Gradl in Irrenlohe.

Der 32-jährige Landwirtschaftsmeister und Agrarbetriebswirt Christian Gradl hat vor drei Jahren mit dem Sojaanbau begonnen und sagt heute: „Es hat von Anfang an funktioniert“. Obwohl der Landkreis Schwandorf „klimatisch gesehen eine Grenzregion“ ist, wie Reinhold Witt betont. Die Hülsenfrucht benötige ausreichend Wärme und Feuchtigkeit, so der Leiter es Landwirtschaftsamtes.  Im vergangenen Jahr bekamen die Landwirte die Folgen der Trockenheit zu spüren: „Da hatten wir eine schlechte Ernte“, bestätigte Christian Gradl. Trotz der Risiken steigt der Soja-Anbau im Landkreis. 13 Landwirte haben sich mittlerweile dazu entschlossen und bauen 55 Hektar an, wie Reinhold Witt bestätigte. Er sieht in der Sojabohne einen Baustein der Leguminosen-Familie. Ihr Vorteil: Die Hülsenfrüchte binden den Stickstoff aus der Luft, sind damit unabhängig von einem externen Stickstoffdünger und leisten damit einen Beitrag zum Klimaschutz und zum Humusaufbau. Wer im Rahmen des „Greenings“ Umweltleistungen erbringt, kann außerdem mit Direktzahlungen aus den staatlichen Förderprogrammen rechnen.

So wie Christian Gradl, der in seine Toastanlage für Sojabohnen 80 000 Euro investiert hat. Die mechanische Ölpresse verarbeitet die Sojabohnen zu Kraftfutter und Öl. Für den Sojakuchen findet er reißenden Absatz, für das Sojaöl sucht er „noch einen Markt“. Acht Hektar Sojabohnen baut der Milchviehbetrieb Gradl in Irrenlohe an und verwertet einen Teil des Kraftfutters selbst, den Rest verkauft er. Christian Gradl bietet mit seiner Presse auch Lohnarbeit an. Wer seine Ernteerträge bringt, kann den „Kuchen“ und das Öl gleich mitnehmen.

Vor vier Jahren begann auch Thomas Kopf in Irlaching mit dem Anbau von Sojabohnen und hat ihn mittlerweile auf sechs Hektar erweitert. Er hat sich eine „klimatisch günstige Ecke“ ausgesucht, wie sich die Teilnehmer des Arbeitskreises am Mittwoch überzeugen konnten. Im Sojaanbau sieht der Nebenerwerbslandwirt eine Alternative zum Getreide, das großen Preisschwankungen unterliege.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

30. Juli 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf schreibt: Einen Schnaps trinken wir nicht, dafür ist die Lage zu ernst. Aber mit der 444. Pressemitteilung zu Corona haben wir heute dennoch eine Schnapszahl erreicht. Am Mittwoch hatten wir zum Stand 17.30 Uhr ...
30. Juli 2021
Burglengenfeld. „Ihr habt euren Abschluss unter wirklich außergewöhnlichen Bedingungen gemeistert, Respekt", so die Worte von Bürgermeister Thomas Gesche zur Abschlussfeier der Sophie-Scholl-Mittelschule am Mittwochabend in der Stadthalle. Rund 100 S...
30. Juli 2021
Neunburg vorm Wald. „Corona ausradieren!" Mit einem Schmunzeln verrät Realschuldirektorin Diana Schmidberger, welcher Gedanke ihr und der Sekretärin Melanie Wagner in den Sinn kam, als sie sich fragten, wofür sie eine Vielzahl an Radiergummis verwend...
29. Juli 2021
Nabburg. Im Dienstbereich der PI Nabburg war eine größere Suchaktion nach einem vermissten Mann angelaufen. Der 65-jährige Mann aus dem östlichen Dienstbereich wurde von einer Polizeistreife wohlbehalten aufgefunden. ...
29. Juli 2021
Burglengenfeld. Wie herrlich, im Sommer an einem Gewässer zu sein! Am Montag, 16. August, um 18.30 Uhr kann man in Burglengenfeld die Flusslandschaft gleich doppelt genießen, denn am „Irl", dem kleinen Inselbiotop wird das neue Buch aus dem Lichtung ...
29. Juli 2021
Maxhütte-Haidhof. Die drei Ersten Bürgermeister im Städtedreieck, Thomas Beer (Teublitz), Thomas Gesche (Burglengenfeld) und Rudolf Seidl (Maxhütte-Haidhof) spendeten je 500 Euro an die Tafel-Ausgabestelle Städtedreieck in Maxhütte-Haidhof. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Ähnliche Artikel

01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
  Neben diesem „brandheißen“ Thema stellte Uwe Knutzen vom gemeindlichen Bauamt mögliche Varianten zum Weiterbau der Straßenbegradigung an der Kartbah...
01. Dezember 2018
Schwarzenfeld
Verzicht auf Stromtrassen, dafür dezentrale Lösungen: Damit wollen die Freien Wähler die Energieversorgung sichern und gleichzeitig die Wertschöpfung ...
02. Dezember 2018
Top-Thema
Zum Einzug gab es Blasmusik vom Feinsten, zudem heizten die Trommler von Illertissen mächtig ein. Mit wirklich sehenswerten Toren gewann das Team Bana...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
  Eine gute Mischung aus Spaß und Wissensvermittlung haben die Verantwortlichen für das Programm im 25. Kreisjugendzeltlager zusammengestellt: Lagerol...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
Kreisjugendwart und Kreisbrandmeister Christoph Spörl konnte zu dem Ehrenabend neben den auszuzeichnenden Feuerwehrkameraden/innen mit den Vertre...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Bei der Einweihung mit Segnung durch Standortpfarrerin Heidi Genzwein durften sich die Johanniter abermals über den zahlreichen prominenten Besuch fre...

Für Sie ausgewählt