Anzeige
Werner Scharl als SPD-Fraktionsvorsitzender verabschiedet

Werner Scharl als SPD-Fraktionsvorsitzender verabschiedet

2 Minuten Lesezeit (369 Worte)

Nach acht Jahren übergibt Werner Scharl die Führung der SPD-Gemeinderatsfraktion in Ensdorf an Gemeinderat Herbert Scharl. „Du hast gute Arbeit gemacht,“ lobte der langjährige Gemeinderat Augustin Berschneider. Werner Scharl habe durch zähes Ringen die breite Mehrheit im Gemeinderat von der Notwendigkeit einer Kinderkrippe in Ensdorf überzeugen können. „Dein Beharrungsvermögen und deine guten Argumente haben letztendlich den Sinneswandel im Gemeinderat bewirkt“. Für seinen achtjährigen engagierten Einsatz dankte Vorsitzender Johann Ram mit einem Präsent Werner Scharl.

„Unser 40-jähriges Jubiläum am 1. Mai war eine hervorragende Teamarbeit,“ betonte weiter Hans Ram bei der Mitgliederversammlung des SPD-Oersvereins im Gasthaus Dietz. Stolz sei er auch darauf, dass alle örtlichen Vereine mit Fahnenabordnungen vom Gedenkgottesdienst zum Festplatz gezogen seien. Zum Unfall bei einer Übungsfahrt der Ensdorfer Jugendfeuerwehr müsse er, da seit 1984 In Deutschland die Pflicht zum Anlegen eines Sicherheitsgurt besteht, die Frage in den Raum stellen „Sollten wir nicht gemeinsam mit den Kommandanten unserer drei Feuerwehren überlegen in welchen Fahrzeugen nicht vorhandene Gurte nachgerüstet werden können?“. Jede Chance müsse nach seiner Meinung genutzt werden, um die Sicherheit unserer Feuerwehrjugend und deren Übungsleiter zu erhöhen. Bereits ein Jahr nach Einführung der Gurtpflicht, führte Ram aus, habe sich die Zahl der Todesopfer im Verkehr bei 30 Millionen Fahrzeugen um 20 Prozent auf etwa 8000 reduzierte. 2015 habe es bei mittlerweile fast 60 Millionen Fahrzeugen 3500 Verkehrstote gegeben „und auch das waren immer noch viel zu viele“.

Über die Möglichkeiten des Kommunalen Verkehrswegebaus sprach anschließend Neukirchens Bürgermeister Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion Winfried Franz und stellte Programme der Dorferneuerung vor. Auf die Frage von Fraktionsvorsitzender Herbert Scharl, mit welchem Fördertopf in Ensdorf der Gehweg zum Sportheim endlich Wirklichkeit werden könnte, zeigte Winfried Franz die Wege  auf, die in anderen Teilen des Landkreises beschritten wurden, um Gemeindeverbindungsstraßen erneuern zu können. Dabei verwies er besonders auf das Konzept der AOVE, welche ein interkommunales ländliches Kernwegenetz erstellen lässt. Dieses Wegenetz solle diejenigen Strecken in einer Gemeinde beziehungsweise im Projektraum erfassen, die künftig den meist überbetrieblichen und überörtlichen land- und fortwirtschaftlichen Lastverkehr aufnähmen und zu diesem Zweck ausgebaut werden müssen. Als Delegierter zur Bundeswahlkreiskonferenz wurde anschließend Hans Ram, zum Ersatzdelegierten Herbert Scharl gewählt. Anschließend gingen die meisten Versammlungsteilnehmer zum Johannisfeuer der Pfadfinder, sahen dort auch  auf großer Leinwand das EM-Spiel Deutschland gegen Italien.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

23. Juli 2021
Mit den Bundestagskandidaten ins Gespräch kommen: Dies gelang ganz zwanglos bei einem zweistündigen Beerpong-Spielen, das der Podiumsdiskussion vorausging, ein Spiel mit Bechern und Bällen, bei der Zielgenauigkeit gefragt war. Spannung bei der sportl...
23. Juli 2021
Schwandorf. Mit neun Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Infektionen auf 8.410 und die Sieben-Tage-Inzidenz auf 12,2. Die Inzidenz ist damit erstmals seit dem 14. Juni wieder zweistellig. Damals lag sie bei 11,5. Von heute auf morgen wird ...
23. Juli 2021
Nittenau. Museumsbesucher finden ab sofort im Stadtmuseum Nittenau ein ganz besonderes Ausstellungsstück. Eine Puppe mit Biskuitkurbelkopf und Schlafaugen aus den 1920er Jahren lässt das Herz vieler Spielzeugliebhaber höherschlagen. ...
23. Juli 2021

Schwandorf. Der Bauingenieur Gerhardt Heller ist im Schwandorfer Rathaus anlässlich seines 25-jährigen Dienstjubiläums geehrt worden.

23. Juli 2021
Burglengenfeld. Seit einigen Jahren schon hat sich die Fokusgruppe Jugend unter der Leitung von Merlin Bloch der Präventionsarbeit unter dem Motto „von Jugendlichen für Jugendliche" verschrieben. ...
22. Juli 2021
Schwandorf. Wir hatten am Mittwoch um 16.30 Uhr von einem Fall berichtet – drei sind es geworden. Das Robert-Koch-Institut (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) geben deshalb heute 8.401 Fälle an. Die Sieben-Tage-Inz...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Ähnliche Artikel

24. April 2020
Region
Wackersdorf
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Die medizinische Nahversorgung gehörte bei einer Befragung 2016 zu den Hauptanliegen der Bürger. Darauf hat die Gemeinde reagiert und die Planun...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Anzeige
  Die ehrenamtlichen Helfer der Rettungsorganisationen – viele Feuerwehrler, THW-Mitglieder, Sanitätsdienstmi...
01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
Die Kreisvorsitzende erinnerte an die sozialdemokratischen Errungenschaften der letzten Jahrzehnte und zeigte sich überzeugt: „Ohne die SPD...
01. Dezember 2018
Wackersdorf
Die erst vor fünf Jahren sanierte Schwandorfer Straße muss aufgefräst und neu geteert werden. Dies teilte Bürgermeister Thomas Falter mit. Die Fahrbah...
01. Dezember 2018
Bodenwöhr
  Eine "Abstimmung mit den Füßen" sei das, schreiber der Gemeinderat. Der Hemmschuh dabei: Die Bodenwöhrer dürfen in Neunbur...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
Zur Feier des 70-jährigen Jubiläums lud der SPD-Ortsverein nun in die Stadthalle ein, um gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Kultur und Ge...

Für Sie ausgewählt