/** */
Anzeige
Anzeige
9DA41926-1B18-4B28-AA03-496745C7C79C

Wettstreit der Schulsanitätsdienste

2 Minuten Lesezeit (409 Worte)
Empfohlen 

Neutraubling. Da staunten die Schülerinnen und Schüler der Realschule Neutraubling nicht schlecht, als kürzlich plötzlich 40 Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter durch ihre Flure streiften. Zielstrebig liefen sie auf einen extra abgetrennten Flügel der Schule zu und verschwanden hinter der abgedunkelten Tür auf der groß „STOPP" stand. Was war da los?


Hinter dieser Tür fand an diesem Tag der Regionalwettbewerb der Schulsanitäter der Oberpfalz statt, in dem zehn Schulsanitätsdienste von verschiedenen Realschulen der Oberpfalz gegeneinander antraten. 

Auch die Gregor-von-Scherr Schule Neunburg vorm Wald war mit drei Schülerinnen und Schülern vertreten. Die Schulsanitätsgruppen sollten im Laufe des Tages nacheinander zehn verschiedene Stationen durchlaufen und situationsgerecht bewältigen.

Sehr schnell wurde deutlich, dass eine lange, aufwändige und sehr gute Organisation der Gastgeberschule Neutraubling hinter diesem Wettbewerb steckte. Als Schiedsrichter war zudem ein großes Team des Malteser Rettungsdienstes Regensburg vor Ort, das die einzelnen Stationen bewertete. Auch die eigenen Schulsanitäter*innen unterstützten den Wettkampf tatkräftig, betreuten die Stationen oder wurden fachmännisch geschminkt und mimten sehr überzeugend die verletzten Personen.

Der Wettkampf sollte daher auch als eine Art Fortbildung dienen, bei der die Schulsanitätsteams die Möglichkeit erhielten, viele verschiedene Situationen realitätsgetreu bewältigen zu müssen, um dann auf den Ernstfall noch besser vorbereitet zu sein.


Anzeige

So ging es für das GVS-Schulsanitätsteam zuerst gleich zu einem „Herzinfarkt" eines Lehrers, der zügig und fachgerecht versorgt werden musste. Nach diesem Auftakt wartete im Nebenzimmer bereits ein (kunst-)blutüberströmter Verletzter, der sich im Werkunterrichtversehentlich die Hand amputiert hatte und panisch durch den Raum lief. 


Die Neunburger Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter ließen sich jedoch nicht beirren und versorgten mit kühlem Kopf den Verletzten. An den darauffolgenden Stationen warteten unter anderemeindrucksvoll ein Fahrradunfall, ein Sturz von der Schulhaustreppe und eine Alkoholvergiftung auf die Schulsanitätsteams. Auch ihr theoretisches Wissen mussten sie an zwei Stationen unter Beweis stellen und unter der Aufsicht einer Notärztin der Malteser eine erfolgreiche Wiederbelebung an Übungspuppen durchführen.

Gestärkt von dem leckeren Mittagessen in der schön gestalteten Schulmensa, konnten die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter in einer abschließenden Gemeinschaftsübung unter Anleitung der Malteser ausprobieren, wie man fachgerecht mit einem Rollstuhl und Funkgeräten umgeht, bevor es dann zur heiß ersehnten Siegerehrung ging.

Neben den teilweise sehr routinierten Gegnern konnten sich die Neunburger Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter der Gregor-von-Scherr Schule gut behaupten und erreichten so in dem oberpfalzweiten Wettbewerb einen erfreulichen 8. Platz. Nach diesem erfahrungs- und übungsreichen Tag traten die Neunburger dann spätnachmittags erschöpft, aber stolz und glücklich den Heimweg an, die Taschen voll mit Süßigkeiten und den wohlverdienten Urkunden. (Laura Cabarth)

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

27. Oktober 2021
Berlin/Schwandorf/Cham. Nach acht Jahren im Amt übergab MdB Karl Holmeier den Vorsitz der Ostbayernrunde am Dienstag an MdB Thomas Erndl aus dem Wahlkreis Deggendorf....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Die „Digitale Nachbarschaft" bietet Informationen für Fragen rund um das „Netz" und seine Risiken – und zwar bevor wir in die digitale Falle tappen....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Realschuldirektor Christian Zingler, der am 1. August die Leitung der Realschule am Kreuzberg in Burglengenfeld übernommen hat, stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Fast wäre es ein Wortspiel: Jede dritte Impfung im Landkreis Schwandorf ist eine Drittimpfung. Denn von den 1.541 Impfungen, die unser Impfzentrum in Nabburg und die Hausärzte im Landkreis Schwandorf in den letzten...
27. Oktober 2021
Schwandorf. Für die Jägerschaft im Landkreis bietet das Landratsamt am Freitag, 26. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes erneut eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen an....
27. Oktober 2021

Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 243 neue Corona-Infektionen festgestellt worden

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...