WFV weiter unter bewährter Führung

WFV weiter unter bewährter Führung

2 Minuten Lesezeit (419 Worte)

Die Vorstandschaft des Wirtschaftsfördervereins(WFV) wurde komplett wiedergewählt.

Wald. Am Dienstagabend hatte der Wirtschaftsförderverein der Gemeinde Wald zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen in den Kirchenwirt Wald eingeladen. Vorstand Josef Keller begrüßte die anwesenden Mitglieder, darunter auch Bürgermeister Hugo Bauer.

Anzeige

 

 

Für die Anwesenden gab es ein indisches Büffet. Der Vorstand sprach die Mitgliederentwicklung an: Es gab zwei Neuaufnahmen und fünf Abgänge, insgesamt zählt der Verein momentan 105 Mitglieder.

Im vergangen Vereinsjahr war der Wirtschaftsförderverein sehr aktiv. Es wurden drei verkaufsoffene Sonntage organisiert, außerdem wurden drei Firmen und Eröffnungen des Monats proklamiert und die innerörtliche Beschilderung in Roßbach erweitert. Im August gab es einen Ausflug zu den Luisenburg-Festspielen und ein Tag der offenen Tür im Senioren- und Gesundheitszentrum wurde veranstaltet, aus dessen Erlös ein Defibrillator mit Standort im Seniorenheim angeschafft wurde.

Außerdem bot der Verein verschiedene Schulungen und Vorträge an und zum ersten Mal beteiligte sich der WFV am Ferienprogramm der Gemeinde Wald, 15 Kinder bauten in der Schreinerei Bauer Mehrzweckkisten.

Auch das BüMo-Team war im letzten Vereinsjahr aktiv und vor kurzem konnte die Eröffnung der Ausstellung der Bücherl Modelle bei den Barmherzigen Brüdern in Reichenbach gefeiert werden.

Im Anschluss stellten sich die Neumitglieder Markus Gietl von Holzkunst Gietl und Mohan Singh vom Kirchenwirt der Versammlung vor. Schatzmeister Stefan Stuber konnte in seinem Kassenbericht eine positive Bilanz ziehen und die Kassenprüfer Werner Heise und Jens Kranefeld bestätigten ihm eine einwandfreie Kassenführung. Nach der Entlastung der gesamten Vorstandschaft, fanden unter der Leitung von Bürgermeister Hugo Bauer die Neuwahlen statt. Die komplette Vorstandschaft wurde für die nächsten zwei Jahre wiedergewählt.

Vorstand Keller gab dann noch einen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr. Im August sei ein Ausflug zu den Burgfestspielen in Neunburg vorm Wald geplant, ebenso wie Exkursionen. Es werde im Herbst und im Frühjahr wieder verkaufsoffene Sonntage geben und man wolle die Homepage www.wfv-wald.de überarbeiten.

Bild: Marianne Ferstl und Gottfried Heuschmann überreichten Josef Keller im Namen der Vorstandschaft ein Geschenk.

Für das diesjährige Ferienprogramm wolle man ein Bewegungsangebot mit Wandern und Bewegungsparcours am 29. August anbieten.

Bürgermeister Hugo Bauer dankte in seinem Grußwort der neuen und alten Vorstandschaft für ihr Engagement. Der WFV habe im letzten Jahr viel geleistet, er unterstütze seine Mitglieder und sorge mit dem Defibrillator für die Sicherheit der Bürger. Außerdem sprach er noch die Themen ILE, Baugebiet Roßbach und barrierefreies Wohnen an.

Info: Die gewählte Vorstandschaft

  1. 1. Vorstand: Josef Keller

stellvertretende Vorsitzende: Marianne Ferstl

Schatzmeister: Stefan Stuber

Schriftführer: Volker Ferstl

Beisitzer: Gottfried Heuschmann, Sandro Kaiser, Horst Kerscher, Franz Soller und Margit Steinbauer

Rechnungsprüfer: Werner Heise und Jens Kranefeld

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

20. September 2021
Schwandorf. Die Urkunde „Angehörige jederzeit willkommen" des Vereins „Pflege e.V." dokumentiert, wie wichtig die Anwesenheit von Angehörigen für Intensivpatient:innen ist. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Der Feuerwehrchef von Rauberweiherhaus hat sich bei Bürgermeister Thomas Falter offiziell abgemeldet. Ludwig Obendorfer hat bei den turnusmäßigen Neuwahlen nach 22 Jahren den Vorsitz abgegeben. Die Feuerwehr Rauberweiherhaus hat sich kom...
20. September 2021
Unterlangau/Oberviechtach. Eine Verkehrsteilnehmerin meldete der Polizei ein verletztes Reh im Straßengraben, auf der Ortsverbindungsstraße Mitterlangau – Plechhammer, ca. 350 Meter nach der Einfahrt Unterlangau. ...
20. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Zehn Fälle am Freitag, 13 am Samstag, vier am Sonntag und zwei bislang am Montag. Mit dieser Bilanz steigt die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus über das Wochenende auf 8.921. Die Sieben-Tage-Inzidenz...
20. September 2021
Burglengenfeld. Zu einem der Höhepunkte des Marktsonntags am vergangenen Wochenende war die Lengfelder Kasperlbox, welche am Europaplatz gastierte. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Gemeinderatsmitglied Stefan Weiherer (Bündnis 90/Die Grünen) hat seinen Rücktritt erklärt. In seiner jüngsten Sitzung brachte der Gemeinderat wichtige Beschlüsse zur Verbesserung der Infrastruktur auf den Weg. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Für Sie ausgewählt