Anzeige
Wolpertinger bringen Vogelwächter heim

Wolpertinger bringen Vogelwächter heim

2 Minuten Lesezeit (319 Worte)

Ein kurzer Spaziergang durch Schwandorf genügt, um seinen Kunstwerken zu begegnen. Ob die „Schwanensäule“ an der Naabbrücke, die Jungfrau auf dem Drachen oder Arbeiten an der Paulskirche und dem Fronberger Brunnen – überall kann man die kreative Kraft von Peter Mayer bewundern. Seit kurzem trifft man dessen Werke auch vor dem Schwandorfer Rathaus an.

Dort stehen seit wenigen Tagen zwei Skulpturen des im Jahre 2009 verstorbenen Künstlers, die so genannten „Vogelwächter“. Fast wie richtige Vögel haben auch sie eine lange Wanderschaft hinter sich und sind nun nach über drei Jahrzehnten wieder in ihre Heimat Schwandorf zurückgekehrt. In Auftrag gegeben hatte die Kunstwerke der damalige Stromversorger OBAG. Als dieser später im Bayernwerk aufging, reisten die Vogelfänger im Jahr 1993 an den Firmensitz nach Bad Tölz, wo sie bis zu diesem Jahr auch aufgestellt geblieben sind.

Eine Initiative des ehemaligen OBAG-Vorstandes Gerd Wölfel brachte dann den Stein ins Rollen bzw. die Vogelwächter zum Fliegen. Wölfel hakte nach, wie es den Skulpturen ergangen war - und nach mehreren Gesprächen erklärte sich die E.ON Bayern bereit, die Vogelwächter wieder in ihre Heimat zu schicken. So gingen die Kunstwerke ins Eigentum des Stammtisches Fronberger Wolpertinger über und diese sorgten umgehend für die Restaurierung und den Transport der Figuren nach Schwandorf. Nun wurden sie vor dem Rathaus aufgestellt und sind dort für jedermann zugänglich und betrachtbar.

Im Rahmen des diesjährigen Symposiums der Fronberger Wolpertinger am Freitag, 15. Juli, übergibt der Stammtisch die Figuren feierlich der Stadt Schwandorf als Beitrag zur in Schwandorf sehr lebendigen Kunstszene. Der Künstler Peter Mayer zählt übrigens zu den bedeutendsten Vertretern der Schwandorfer Geschichte. Seine Ausstellungen hielt er unter anderem in Regensburg, München und Passau ab. Auch international vertrat Mayer die Schwandorfer Kunst - etwa in Zürich, Amsterdam und den USA. Ihren Lebensmittelpunkt hatten Peter Mayer und seine Familie in Schwandorf, weswegen der Künstler die Rückkehr der „Vogelwächter“ nach 33 Jahren wohl ebenfalls als ein in sich abgeschlossenes Kunstwerk betrachtet hätte.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

24. Juni 2020
Anzeige
Region
Schwandorf
Aktuell konnten die Verantwortlichen einen Teil der Liegewiese wieder freigeben zum Sonnen, Aalen, Chillen und Spaß haben. Natürlich gilt weiter: Wichtig ist die Einhaltung der allgemeinen Abstandsreg...
19. Mai 2020
Region
Schwandorf
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Und er möchte Gutes mit dem Geld tun. Die volle Summe geht zu Händen des gemeinnützigen Vereins „Freunde und Förderer des Krankenhauses St. Barb...
17. Mai 2020
Region
Schwandorf
Kreis Schwandorf
Neunburg vorm Wald
Kreis Amberg-Sulzbach
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Die 21 Infektionen, die seit Freitagnachmittag zu verzeichnen sind, verteilen sich wie folgt:- Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber Egelseer...
15. Mai 2020
Region
Schwandorf
Kreis Schwandorf
Kreis Amberg-Sulzbach
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Der Schwandorfer Fall steht in keinem Zusammenhang mit den Fällen, die dieser Tage zu den Asylbewerberunterkünften in Schwandorf und Neunburg vo...
15. Mai 2020
Region
Schwandorf
Kreis Schwandorf
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Mit einem Smartphone und der kostenlosen App Actionbound ausgerüstet können Kinder und Jugendliche allein, mit einem Freund / einer Freundin oder...
12. Mai 2020
Region
Schwandorf
Steinberg am See
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwandorf konnte im Rahmen eines Einsatzes am Montag, um 11.05.2020, gegen 11:00 Uhr, bei einem 46...

Für Sie ausgewählt