Zentren-Förderung: Über eine Million geht in den Kreis Regensburg

Zentren-Förderung: Über eine Million geht in den Kreis Regensburg

1 Minuten Lesezeit (221 Worte)

Symbolbild: Grace Winter, pixelio.de

Fünf Kommunen aus dem Landkreis Regensburg bekommen eine finanzielle Unterstützung aus dem Bund-Länder-Programm „Aktive Zentren“. Dies teilte Innenminister Joachim Herrmann der Stimmkreisabgeordneten Regensburg-Land Sylvia Stierstorfer mit.


„Mit den Städtebaufördermitteln unterstützen wir unsere Gemeinden bei der Bewältigung struktureller Herausforderungen in ihren zentralen Bereichen. Wir wollen so die Vielfalt von Wohn- und Bildungsangeboten, von Kultur- und Freizeitmöglichkeiten, sowie von Gewerbe und Handel erhalten und stärken“, wie MdL Stierstorfer den Zweck des Förderprogramms erklärt.


Zusammen mit einem kommunalen Eigenanteil stellen sich die Orte so für die Aufgaben der Zukunft auf. „In Neutraubling kommt die Förderung von 360.000 aus dem Förderprogramm zum Beispiel der Baumaßnahme Kulturhaus in der Schulstraße zugute“, wie die Stimmkreisabgeordnete weiter ausführt.
 
Das Programm 'Aktive Stadt- und Ortsteilzentren - Leben findet Innenstadt' soll die Funktionsvielfalt und Versorgungssicherheit in den Zentren erhalten. Auch der soziale Zusammenhalt, eine Aufwertung des öffentlichen Raumes, sowie die Pflege von Stadtbaukultur und stadtverträglicher Mobilität sind Ziele des Förderprogramms.

Bayernweit stehen heuer insgesamt 106 bayerischen Gemeinden Fördermittel in Höhe von rund 29,6 Millionen Euro zur Verfügung. Zusammen mit den Investitionen der Gemeinden ergibt sich zur Bewältigung struktureller Herausforderungen in den zentralen Stadt- und Ortsbereichen ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 49 Millionen Euro.
 
Die geförderten Maßnahmen aus dem Landkreis Regenburg im Einzelnen:
Hemau, Stadtkern, 60.000 Euro
Neutraubling, Stadtmitte, 360.000 Euro
Regenstauf, Marktkern, 300.000 Euro
Schierling, Ortskern, 180.000 Euro
Wörth a.d. Donau, Altstadt, 120.000 Euro


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige