Unfall_Gfll_1 Bild: © Kreisbrandinspektion Cham

Zwei schwere Verkehrsunfälle im Bereich der Kreisbrandinspektion Cham

2 Minuten Lesezeit (459 Worte)

Landkreis Cham. Am Donnerstag, 5. August, ereigneten sich nahezu gleichzeitig zwei schwere Verkehrsunfälle, bei dem mehrere Menschen, zum Teil schwer verletzt wurden. Auch drei Hubschrauber kamen zum Einsatz.

Um 13:24 Uhr alarmierte die ILS Regensburg die Feuerwehren Gfäll, Falkenstein, Brennberg (aus dem Landkreis Regensburg) und Schillertswiesen zusammen mit Kreisbrandmeister Norbert Mezei zu Gfäll und Schillertswiesen. Die Feuerwehr Falkenstein war nach wenigen Minuten bereits vor Ort, da die Falkensteiner Mannschaft 11 Minuten zuvor bereits zu einer Wohnungsöffnung für den Rettungsdienst im Marktbereich Falkenstein alarmiert wurden. Ihr Einsatz war in Falkenstein nicht mehr notwendig, daher rückten sie umgehend zum Verkehrsunfall aus.

Vor Ort fand man zwei völlig zerstörte PKW vor, der BMW stand auf der Straße, der Skoda Fabia im angrenzenden Feld. Alle Unfallbeteiligten waren nicht eingeklemmt und konnten sich selbst aus den Fahrzeugen befreien. Die 25-jährige BMW-Fahrerin aus dem Landkreis Cham war schwer verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 80 aus Weiden in ein Krankenhaus transportiert. Ihr 30-jähriger Beifahrer und ihr 6-jähriger Sohn wurden mit leichten Verletzungen mit dem RTW in ein Krankenhaus transportiert.

Die 71-jährige Fahrerin des Skoda Fabia aus dem Landkreis Regensburg wurde ebenfalls schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber Christoph Regensburg abtransportiert. Seitens des Rettungsdienstes waren der RTW aus Wörth, die RTWs der Unterstützungsgruppe Rettungsdienst (UGRD) aus Roding (BRK) und Wald (Malteser), aber auch die Helfer-vor-Ort Gruppe aus Falkenstein und ein Notarzt aus Roding am Einsatz. Einsatzleiter Rettungsdienst war Tobias Muhr.

Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab und banden auslaufende Betriebsstoffe. Die Straße war nach ca. 2 Stunden wieder frei. Einsatzleiter Feuerwehr war der stellvertretende Kommandant der FF Schillertswiesen Helmut Baumer.

Nahezu zeitgleich alarmierte die ILS Regensburg die Feuerwehren um 13:33 Uhr die Feuerwehren Thierling, Schorndorf, Sattelbogen, Roding, Kreisbrandmeister Hermann Schwarzfischer und Kreisbrandinspektor Marco Greil zu einem weiteren schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Zwei PKW waren auf der schmalen Gemeindeverbindungsstraße zwischen Thierling und Dinzling (Gemeinde Schorndorf) frontal zusammengestoßen. In einem PKW saß eine Vierköpfige Familie aus dem Raum Köln, darunter zwei Kleinkinder und im anderen Fahrzeug eine Person aus dem Lkr. Cham.
Bei Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort stellte sich heraus, dass niemand eingeklemmt war.

Die Beifahrerin aus dem Familienfahrzeug wurde mit mittelschweren Verletzungen mit den RTH Christoph 15 aus Straubing in eine Klinik verlegt, eine Person wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus abtransportiert, alle weitern beteiligten Personen wurden durch das BRK an der Einsatzstelle versorgt. Am Einsatz waren insgesamt vier Rettungswägen aus dem Landkreis Cham und Straubing-Bogen, darunter die Unterstützungsgruppe Rettungsdienst Cham, ein KTW und ein Notarzt. Einsatzleiter Rettungsdienst war Manfred Nitsch.
Die Feuerwehren sperrten die Straße ab und reinigten sie nach der Unfallaufnahme durch die Polizei.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Bild: © Kreisbrandinspektion Cham
Bild: © Kreisbrandinspektion Cham

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
17. November 2021
Nabburg
Region
Advertorial
Gesund leben
Nabburg. Digitale Technologie kann helfen, das Wohnen im Alter sicherer zu machen. Das BayernLab Nabburg lädt dazu am Donnerstag, den 25. November 2021, um 17 Uhr zu einem kostenlosen Online-Vortrag ein. (Advertorial)...
06. November 2021
Regensburg
Region
Advertorial
Freizeit & Reise
Regensburg. Wann ist Inklusion, also das gleichwertige und barrierefreie Miteinander von Menschen mit Einschränkungen und solchen ohne Handicap, tatsächlich gelungen? Eine Antwort mag lauten: Wenn sie so funktioniert, dass das Miteinander und das Gem...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige