Abschlussfeier des FC Wald/Süssenbach

Die Saisonabschlussfeier des FC Wald/Süssenbach im Sportheim Süssenbach nutzte Vorstand Alois Weber am Freitagabend um Danke zu sagen. Er dankte der Vorstandschaft, den Spielern und ihren Frauen sowie den Sponsoren, die den Verein immer unterstützen.

Die 1. Mannschaft habe eine gute Saison gespielt und sei mit dem Aufstieg entlohnt worden, so Weber. Ein weiterer Dank ging an alle, die im Hintergrund tätig sind, hier ging ein besonderer Dank an Physiotherapeut Christopher Fleck. Abteilungsleiter Dominik Zimmermann hatte ein paar Statistiken mitgebracht. Die 1. Mannschaft belegte den 1. Platz mit 51 Punkten und die 2. Mannschaft den 6. Platz  mit 35 Punkten. In der 1. Mannschaften wurden 24 Spieler und in der 2. Mannschaft 29 Spieler plus Jugendspieler eingesetzt.

Es folgten die Ehrungen der Spieler. Die besten Spieler wurden durch ein Voting ermittelt. Bei der 1. Mannschaft wurde Sebastian Düring zum besten Spieler gekürt und bei der 2. Mannschaft Gerald Bauer. Trainer Matthias Hornauer gab im Anschluss einen Rückblick auf die Saison. Nach dem Abstieg habe es ein mentales Tief gegeben. Aufgrund des großen Verletzungspeches sei es eine durchwachsene Saison gewesen. Die Spielweise sei anders als in der Kreisliga gewesen. Mit den abgestellten A-Jugendspielern habe man den Grundstock für den Aufstieg bekommen und somit auch den sofortigen Wiederaufstieg geschafft.

Der Trainer sagte, man solle mit Vorfreude und Euphorie in die neue Saison gehen und versuchen sich schnell in der Kreisliga zu etablieren. Trainingsstart ist am 24. Juni in Wald. Christian Graßl, der Betreuer der 2. Mannschaft gab ebenfalls einen kurzen Rückblick. Man hätte gern weiter vorne mitgespielt, aber auch in dieser Mannschaft war das Verletzungspech groß. Insgesamt seien es aber schöne und erfolgreiche Spiele gewesen. Man wolle in der nächsten Saison wieder gut mitspielen.

Im Anschluss dankte Alois Weber noch Michael Weber, dem Trainer der A-Jugend. Er habe einen großartigen Grundstock geschaffen für die A-Jugend. Nach sieben Jahren gibt Michael Weber seine Tätigkeit als Trainer auf. Auch Manuel Reinstein wurde verabschiedet, er geht zum TSV Pettenreuth. Der Vorstand gratulierte auch der B-Jugend mit Trainer Wolfgang Eichinger, die ebenfalls in die Kreisliga aufgestiegen sind. Er freue sich über die erfolgreiche Saison und den Aufstieg, so Bürgermeister Hugo Bauer in seinem Grußwort. Er wünschte der Mannschaft einen guten Start in die neuen Klasse und den Klassenerhalt. Bauer dankte auch den Spielern, Betreuern und Sponsoren. Ein besonderer Dank ging an Vorstand Alois Weber, der für den Fußballsport lebe. 

Bild: Der FC Wald/Süssenbach dankte Unterstützern und Sponsoren

 

Ehrungen der Spieler

Die meisten Spiele:

1. Mannschaft: Sebastian Janker und Patrick Wagner (26), Christoph Spreitzer (23) und Wolfgang Eichinger, Christoph Weber, Matthias Hecht und Marco Deml (22)

2. Mannschaft: Gerald Bauer (24), Benedikt Eichinger und Eugen Stahlbaum (22) und Michael Weber und Michael Beiderbeck (20)

 

Die besten Torschützen:

1. Mannschaft: Marco Deml (11), Sebastian Düring (10) und Matthias Hecht (7)

2. Mannschaft: Gerald Bauer (14), Rainer Buchhauser und Daniel Buchhauser (7) und Christoph Reisinger (4)