Baugebiet Büchelkühn füllt sich

Der erste Rohbau steht im Baugebiet „Alte Schule“ Büchelkühn. Oberbürgermeister Andreas Feller besuchte die Eigentümerfamilie Tobias und Julia Kramer. Die Familie freut sich zusammen mit ihrer Tochter Franziska auf den Einzug ins neue Haus im kommenden Frühjahr.

Im Baugebiet „Alte Schule“ in Büchelkühn wurden auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule acht städtische Bauplätze erschlossen.  Fünf Bauplätze sind verkauft, zwei weitere sind bereits vorreserviert.

Eine Bauparzelle steht für Bauwillige noch zur Verfügung.

Die Stadt Schwandorf hat mit der Entwicklung des Baugebietes weitere Bauflächen für junge Familien geschaffen. Auch hier gibt es, wie für alle städtischen Baugrundstücke, für jedes Kind einen Kaufpreisnachlass von 5.000 € .