Neue Kommandanten treten Dienst an

Neue Kommandanten treten Dienst an

Zum 1. November 2016 treten die beiden neuen Kommandanten der FF Leonberg ihren Dienst an. Zum ersten Kommandanten wurde Stefan Breitfelder gewählt. Sein Stellvertreter ist Erwin Fenzl.

Weiterlesen

Die Entstehungsgeschichten der Ortsnamen im MehrGenerationenHaus

Die Entstehungsgeschichten der Ortsnamen im MehrGenerationenHaus

Wer hätte erraten, dass sich hinter diesen Namen die Stadtteile Roding (bei Burglengenfeld), Leonberg und der Sauforst verstecken? Einen abwechslungsreichen, interessanten und aufschlussreichen Vortrag hielt Dr. Wolfgang Janka vor kurzem im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof. Er klärte über die Entstehungsgeschichten von Ortsnamen im Allgemeinen und speziell der zu Maxhütte-Haidhof gehörenden Siedlungen auf.

Weiterlesen

Pkw überschlug sich und landete im Feld

Pkw überschlug sich und landete im Feld

Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio.png

Am Mittwoch, gegen 21:00 Uhr, musste ein 19-jähriger Polo-Fahrer aus Schwandorf auf der SAD 5 zwischen Maxhütte-Haidhof und Teublitz einem Reh ausweichen und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen

Reifenstecher schlägt erneut zu

Reifenstecher schlägt erneut zu

Symbolbild: adacta, pixelio.de

In der Zeit von Montag, 23.00 Uhr, bis Dienstag, 07.45 Uhr, wurden von einem unbekannten Täter alle 4 Reifen eines schwarzen VW Polo, der ordnungsgemäß in der Regensburger Straße in Maxhütte-Haidhof geparkt war, zerstochen. Die Geschädigte konnte keinerlei Tatverdacht äußern, allerdings dürfte ein Tatzusammenhang mit den Fällen in der jüngsten Vergangenheit bestehen.

Weiterlesen

Kammerkonzert in der Stadthalle

Kammerkonzert in der Stadthalle

Am Sonntag, 13. November 2016, verwandelt sich die Stadthalle Maxhütte-Haidhof wieder in einen Konzertsaal. Es gastiert das Oberpfälzer Kammerorchester Regensburg PIMO (Private Musiklehrer Institute Ostbayern).

Weiterlesen

Martin Forster nun Kanalwärter mit Grundschein

Martin Forster nun Kanalwärter mit Grundschein

Eine der Grundlagen, die das Leben und Arbeiten in einer Stadt erst ermöglicht, ist eine funktionierende Stadtwässerung, die die ordnungsgemäße Entsorgung von Schmutz- und Niederschlagswasser sicherstellt. „Und hier sieht sich die Stadt Maxhütte-Haidhof nun gut aufgestellt“, so Stadtbaumeister Gerhard Schmid kürzlich beim Gespräch im Rathaus.  Martin Forster hat nach seiner Einstellung als Kanalwärter die Grundlagen für den Kanalbetrieb der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V in Rummelhausen erworben.

Weiterlesen

Einbruch in einen Supermarkt in Maxhütte-Haidhof

Einbruch in einen Supermarkt in Maxhütte-Haidhof
Symbolbild: (c) Christoph Droste, pixelio.de
 
Unbekannte Einbrecher drangen in der Nacht von Samstag, 11.06.2016,  gegen 23.00 Uhr, auf Sonntag, 12.06.2016, gegen 00.10 Uhr, in einen Supermarkt in der Almenstraße. Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen aufgenommen.
Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof dichtet

Maxhütte-Haidhof dichtet

Überdimensionale bunte Stifte ragen derzeit überall im Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof aus dem Boden. Gleich nach dem Überfahren der Stadtgrenze wird man von gelben, roten, blauen oder grünen Stiften begrüßt, die entweder im Boden stecken oder in den Himmel ragen.

Weiterlesen

Wanderausstellung über Menschenrechte

Wanderausstellung über Menschenrechte

Frauen sind im Iran durch etliche Sondergesetze in ihren Freiheiten eingeschränkt. Für die iranische Justiz ist es daher um einiges leichter bei Frauen , bei deren Engagement für Menschenrechte Vorwände für Repressalien zu finden. Und doch sind gerade Frauen das Herz der Menschenrechtsbewegung im Iran. Mit einer Ausstellung im Mehrgenerationenhaus in Maxhütte-Haidhof wird deren langjähriges Engagement nun gewürdigt.

Weiterlesen

Senioren wanderten zur Georgi-Mühle

Senioren wanderten zur Georgi-Mühle

Mit dem Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof machte sich eine Gruppe Senioren auf, vom Greinhof nach Schirndorf zu wandern. Unter der Leitung von Seniorenbeirätin Elisabeth Neuner war man über den Mühlenweg Richtung Kallmünz gestartet.

Weiterlesen

Startschuss für Sommerleseclub 2016

Startschuss für Sommerleseclub 2016

Startschuss für Sommerleseclub 2016!

Weiterlesen

Dienstjubiläum für Schulhausmeister

Dienstjubiläum für Schulhausmeister

Sein 25-jähriges Dienstjubiläum feierte kürzlich Andreas Albrecht, Hausmeister der Maximilian-Grundschule in Maxhütte-Haidhof. In einer Feierstunde würdigte Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank Andreas Albrecht. Die Jubiläumsfeier fand im Rathaus mit den Amtsleitern des Hauses, des Personalrates und der Geschäftsleitung sowie Rektor der Maximilian-Grundschule Maximilian Himmelhuber statt.

Weiterlesen

Senioren beim Glasblasen und Wallfahrten im Bayerischen Wald

Senioren beim Glasblasen und Wallfahrten im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald bietet für jede Gruppe das passende Programm. So hat sich der Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof entschieden, eine Ausflugsfahrt zum Glasparadies JOSKA nach Bodenmais zu unternehmen. Dort hatten die rund vierzig Senioren unter der Leitung von den Seniorenbeirätinnen Isolde Schleinkofer und Traudl Heller die Möglichkeit sich ein eignes Glasgefäß zu blasen, Werkstätten zu besuchen oder nur ganz ungezwungen durch die Gärten zu wandeln.

Weiterlesen

Goldene Ehrenamtskarten für Familie Kick

Goldene Ehrenamtskarten für Familie Kick

Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank hat in einer kleinen Feierstunde im Maxhütter Rathaus die Ehrenamtskarte in Gold an Inge und Berthold Kick übergeben. Ehrenbereitschaftsleiter des BRK Tirschenreuth Josef Birkner und seine Frau Christine, ebenfalls BRK-Mitglied, kamen extra zur Verleihung nach Maxhütte-Haidhof.

Weiterlesen

Bavarian E-Bikes aus Maxhütte-Haidhof

Bavarian E-Bikes aus Maxhütte-Haidhof

„Glücklicher, stärker, fitter mit einem BEC“, so steht es groß auf der Homepage von Hadrien Dorfmann aus Maxhütte-Haidhof im Ortsteil Deglhof. Was aber steckt hinter dieser Aussage und was ist ein „BEC“?

Weiterlesen

Ehrenamtskarte in Gold für Alexander Gietl

Ehrenamtskarte in Gold für Alexander Gietl

Eine besondere Wertschätzung, die Ehrenamtskarte in Gold des Bayerischen Staates, erhielt kürzlich der aktive THWler Alexander Gietl aus Maxhütte-Haidhof für sein jahrelanges, ehrenamtliches und großes Engagement. „Die Auszeichnung ist eine Anerkennung für den langen und treuen Dienst am Menschen. „Dies ist eine Möglichkeit, einmal ein offenes Danke zu sagen. Wir wissen, dass unsere ehrenamtlichen Helfer unsere tragenden Säulen unserer Gesellschaft sind“, so Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank beim Empfang im Maxhütter Rathaus.

Weiterlesen

Offene Ganztagesschule in Maxhütte geplant

Offene Ganztagesschule in Maxhütte geplant

Bild: Mittelschule Maxhütte-Haidhof

Wie im Schulverbundsvertrag der Städte Maxhütte-Haidhof, Teublitz und Burglengenfeld bereits vorgesehen, soll mit dem neuen Schuljahr 2016/17 nun auch an der Maxhütter Mittelschule eine Offene Ganztagsschule (OGS) eingerichtet werden. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Regierung der Oberpfalz wäre die Maxhütter Offene Ganztagsschule für interessierte Schüler aus Maxhütte-Haidhof und Teublitz vorgesehen.

Weiterlesen

Singen mit Andreas Fischer und dem Maxhütter Seniorenbeirat

Singen mit Andreas Fischer und dem Maxhütter Seniorenbeirat

Die einen nennen es Rudel-Singen, wie kürzlich im Bayerischen Fernsehen vorgestellt, der Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof nennt es „Singen Sie mit uns – Singen tut gut“ – ganz einfach – große Wirkung. Und dieser Einladung sind die Senioren aus dem Stadtgebiet und dem Städtedreieck gerne gefolgt.

Weiterlesen

Straßensperrung in Leonberg am 17. Mai

Straßensperrung in Leonberg am 17. Mai

Symbolbild: Jens Bredehorn, pixelio.de

Wegen einer Deckenbaumaßnahme muss die Ortsdurchfahrt der Kreisstraße SAD 4 in Leonberg zwischen Schlossplatz ab Beginn der Engstelle in Richtung Ponholz bis zum Ortsende am Dienstag, 17. Mai für den Verkehr vollständig gesperrt werden. Die Sperrung dauert einen Tag.

Weiterlesen

Buntmetalldiebe: Beute im fünfstelligen Bereich

Buntmetalldiebe: Beute im fünfstelligen Bereich

Symbolbild: Christoph Droste, pixelio.de

Beute im Gesamtwert eines fünfstelligen Betrages machten bislang unbekannte Einbrecher in einem metallverarbeitenden Betrieb in der Ohmstraße im Maxhütter Ortsteil Birkenzell.

Weiterlesen