Mittwoch, 23. Januar 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 2854 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

BILDERGALERIE: Kindergarden aus ganz Ostbayern in Nittenau

Kindergardetreffen_Allotria Die Gastgeber eröffneten mit ihrem Tanz

Zu den Klängen eines Wiener Walzers präsentierten sich die Kinderprinzenpaare der 26 Faschingsgesellschaften auf der Bühne in der Regentalhalle. Dieser Tanz bildete den Auftakt für die Auftritte der Kindergarden mit Garde- und Showtanz. Als Gastgeber des ostbayerischen Kindergardetreffens fungierte die Allotria Nittenau, bereits zum vierten Mal.

Weiterlesen

Schwerer Unfall: A93 bei Teublitz eineinhalb Stunden gesperrt

police-378255_1920 Symbolfoto: Pixabay

Am Dienstag um 10.00 Uhr ereignete sich bei Teublitz auf der BAB A93 in Fahrtrichtung Regensburg ein schwerer Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Zur besagten Zeit befand sich etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Teublitz der Fahrer eines Audi A4 auf dem linken Fahrstreifen, als er mit seinem Pkw verkehrsbedingt abbremsen musste. Die nachfolgende Fahrerin, eine 26-jährige Frau aus Schwandorf, schaffte es nicht mehr rechtzeitig abzubremsen und fuhr auf den Audi auf. Beide Fahrer wurden hierbei leicht verletzt und später ins Krankenhaus Burglengenfeld sowie ins Krankenhaus Lindenlohe gebracht. 

Weiterlesen

Schreck in der Abendstunde: Berstende Heckscheibe ruft Polizei auf den Plan

BMW_Heckscheibe_anonym_3 Foto: Polizei

Ein gehöriger Schrecken muss dem 17-jährigen Insassen eines BMW X5 am Montagabend (21.01.2019) wohl in die Glieder gefahren sein, als hinter ihm die Heckscheibe des Wagens, in dem er auf seine Eltern wartete, unerwartet zerbarst. Der integrierten Leitstelle in Amberg jedenfalls berichtete der junge Mann sofort über Notruf, dass der Pkw, der in der Rosenberger Straße schräg gegenüber einem Drogeriemarkt geparkt war, soeben beschossen worden sei.e von etwa 150 Euro. Sein Halter konnte ihn anschließend noch vom Ort des Geschehens in eine Fachwerkstatt fahren.

Weiterlesen

Einbruch in Wohnung in Regensburg

placeholder

Eine gekippte Terrassentüre lockte offensichtlich einen Dieb in eine Wohnung in der Dr.-Gessler-Straße. Aus den Wohnräumen fehlt nun Bargeld. Die Polizei weist darauf hin, dass für Langfinger gekippte Fenster und Türen wie offene Fenster und Türen sind.

Weiterlesen

Frauen ziehen den Hut

IMG_4936 Foto: Schächerer

Anlässlich des 100. Jahrestages zum Frauenwahlrecht organisierte der Brucker Frauenbund am vergangenen Sonntag spontan eine Hut-Aktion. Damit erinnerten sie an das erstmalige Frauenwahlrecht und den Einzug der Frauen in die Nationalversammlung am 19.01.1919.

Weiterlesen

Auto geht baden

Unbenannt Fotos: Polizei

Am Dienstag, gegen 02.00 Uhr, wollte ein 20-jähriger Mann aus dem Stadtgebiet seinen in der Kellergasse geparkten Opel Corsa vom Eis befreien, startete den Motor und vergaß hierbei, die Handbremse anzuziehen. Der Kleinwagen machte sich selbstständig und rollte Richtung Naab. 

Weiterlesen

Häufung von Betrügereien: Polizei warnt vor Gewinnspiel-Versprechen

woman-3188744_1920 Symbolfoto: Pixabay

Im Dienstbereich der PI Roding häufen sich derzeit Betrügereien mit Gewinnspielversprechen. Hierbei handelt es sich um ein weit verbreitetes Phänomen, mit nur einem Ziel, etwa durch einen Anruf mit fingierter Telefonnummer, eine ebenso gestaltete E-Mail oder per Post, ahnungslose Bürger um ihr Geld bringen. 

Weiterlesen

Melanie trifft Fußballprofis hautnah

Melanie trifft Fußballprofis hautnah Fotos: Nadine Guggenberger

Mit Traumzeit e.V. war Melanie als Zuschauerin beim Bananenflanken-Budenzauber-Turnier in der Donau-Arena. Sie freute sich sehr auf das Event und verfolgte gespannt jede Spielpaarung. Es fielen jede Menge Tore und sie war begeistert, wenn sie vor Spielbeginn auf den richtigen Sieger tippte.

Weiterlesen

Kreisverkehr: Autofahrer mäht nagelneue Leitplanke nieder

placeholder

Bereits am 18.01.19, gegen 22.35 h, ereignete sich in Nittenau, Kreisverkehr bei Bleich, ein Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Audi-Fahrer, fuhr, vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit, von der Regentalstraße kommend, in den Bleicher Kreisel.

Weiterlesen

Drogenkonsument verständigt selbst Polizei - Nachbar beschwert sich über Einsatz

police-378255_1920 Symbolfoto: Pixabay

Am Montagabend, gegen 22:00 Uhr, rief ein 29-jähriger Schwandorfer über den Notruf bei der Polizei an. Da der genaue Grund hierfür nicht nachvollziehbar war, wurde der Mann durch Beamte der Polizei Schwandorf an seiner Wohnung in Schwandorf aufgesucht. 

Weiterlesen

Gefängnisturm: Sicherung hat begonnen

Fronfeste_21.-Januar-2019 Mobilkran im Einsatz am Stadtgraben: Dort hat heute die Sicherung des Gefängnisturms begonnen. Foto: Michael Hitzek

Die Zimmerei Schedl aus Windischeschenbach hat am heutigen Montag mit der Sicherung des Gefängnisturms begonnen. Läuft alles nach Plan, so kann die Straße Stadtgraben in der kommenden Woche wieder für den Verkehr freigegeben werden. Wie mehrfach berichtet, hatten Fachleute die Stadtverwaltung im Juni 2018 darüber informiert, dass der Gefängnisturm akut einsturzgefährdet ist. Aus Sicherheitsgründen war die Straße Stadtgraben danach umgehend zwischen der Rathausstraße und der Kellergasse gesperrt worden.

Weiterlesen

Gefälschte Markenkleidung bei Waldsassen sichergestellt

Gefälschte Markenkleidung bei Waldsassen sichergestellt

Als ein Pärchen aus Rheinland-Pfalz mit einem Pkw Chevrolet gegen 18:50 Uhr die Landesgrenze bei Waldsassen passierte, entschlossen sich Beamte der Bundespolizei Bärnau zur Kontrolle des Fahrzeuges und bewiesen dabei das richtige Gespür. Im Fahrzeug fanden die Bundespolizisten mehrere große Tüten mit gefälschter Markenkleidung.

Weiterlesen

Schuppenbrand in Tegernheim - Zeugen gesucht

ffw_r_by_hartmut910_pixelio Symbolbild: (c) by_hartmut910_pixelio

In einem Holzschuppen kam es am Sonntagnachmittag, 20.01.2019, zu einem Brand, wodurch ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro entstand. Personen wurde dabei nicht verletzt. Nach einer ersten Untersuchung führen Kriminalbeamte Ermittlungen wegen Brandstiftung durch.

Weiterlesen

Büroeinbruch in Regensburg

758589_original_R_by_Bernd-Kasper_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Bernd Kasper_pixelio.de

Bargeld erbeutete ein Dieb bei einem Einbruch in ein Reisebüro in der Krebsgasse. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Schüler der Berufsfachschule für Büroberufe und Berufsoberschule Wirtschaft spenden für Indienhilfe

eine-kleine-gabe-kann-wertvoll-sein Schulleiter OStD Reinhard Tischler, Initiatorin StRin Kathrin Beede, Verbindungslehrkräfte OStRin Eva Stiebler und StR Andreas Hottner, SMV Florian Wiesbauer, Arzana Kransiqi, Felix Dotzler, Johannes Störlein, Franz-Xaver Kreitmaier (von li. nach re.) © Christina Dendorfer

Eine kleine Gabe kann wertvoll sein, wenn sie zur rechten Zeit gegeben wird." Den Ausspruch sagt man dem griechischen Komödiendichter Menander nach. Dieser Gedanke, als auch das Versprechen, dass jeder gesammelte Euro zu 100 Prozent weitergegeben würde, hat die Berufsfachschule für Büroberufe und die Berufsoberschule Wirtschaft der Stadt Regensburg dazu veranlasst, den Spendenbetrag der letztjährigen Weihnachtsspendenaktion an den Verein „Schritt für Schritt – Hilfe mit System e.V." zu richten.

Weiterlesen

Gebäudekomplex der OTH Regensburg an der Prüfeninger Straße unter Denkmalschutz gestellt

PM_04_Denkmalschutz_Pruefening_OTH_Regensburg_01 Wandmalerei in den Gebäuden am Standort Prüfeninger Straße von Willi Ulfig. Seine Arbeiten lassen den Einfluss Oskar Schlemmers erkennen. Bilder von Stefan Krabatsch, Staatliches Bauamt Regensburg

Mit dem Gebäudekomplex der OTH Regensburg an der Prüfeninger Straße 58 verfügt Regensburg über „ein in Bayern nur noch selten anzutreffendes zeitgeschichtliches und bauhistorisches Dokument von hoher Dichte und Aussagekraft aus der Zeit des westdeutschen Wiederaufbaus der Adenauer-Ära". Mit diesen Worten beschreibt Stefan Krabatsch, Abteilungsleiter im Bereich Hochschulbau des Staatlichen Bauamts Regensburg, die Bedeutung der in den 1950er und 1960er Jahren entstandenen Bauten am Standort „Prüfening" der OTH Regensburg.

Weiterlesen

Vollsperrung Durchfahrt St.-Peters-Weg

111662_r_by_bredehorn.j_pixelio Symbolbild: (c) by_bredehorn.j_pixelio

Regensburg. In der Zeit zwischen Montag, 28. Januar, 7:00 Uhr, und Dienstag, 29. Januar, 17:00 Uhr, ist die Durchfahrt St.-Peters-Weg vollständig gesperrt. Grund ist die Demontage eines Baukrans von Seiten des Diözesanzentrums.

Weiterlesen

Neue Verkehrsregelung im Kernstadtbereich Schwandorf

Neue Verkehrsregelung im Kernstadtbereich Schwandorf

Der Verkehrsausschuss der Stadt Schwandorf hat in seiner Sitzung, am 28.11.2018, die Ausweisung von Tempo 20- bzw. Tempo 30-Zonen im Kernstadtbereich Schwandorfs beschlossen. Die beiden Zonen werden gleichzeitig als sogennante Haltverbotszone ausgewiesen (siehe Übersichtsplan).

Weiterlesen

Oberpfälzer Volkskundemuseum: Abendführung zu „Baumaßnahmen und Habseligkeiten“

Gefach-Gang-1.OG-Museum-M-B-W Freigelegte Wand aus dem frühen 16. Jahrhundert im 1. Obergeschoss des Museums, Bild von Dr. Margit Berwing-Wittl

Burglengenfeld.  Am Dienstag, 05. Februar 2019, besteht ab 19 Uhr Gelegenheit, sich im Oberpfälzer Volkskundemuseum über die aktuellen Modernisierungsarbeiten im ersten Obergeschoss zu informieren. Während das Erdgeschoss bereits fertig saniert und neu eingerichtet ist, kann man im oberen Geschoss sehen, wie mithilfe von „Fenstern in die Vergangenheit" die Baugeschichte nachvollziehbar gemacht wird. Besonders interessant ist der schon fertige „Kreativraum", der in diesem Jahr für Veranstaltungen und Schulprogramme genutzt wird. Der Eintritt zur Abendführung kostet pro Person 50 Cent, eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig.

Weiterlesen

Schrebergärten aufgebrochen

Schrebergärten aufgebrochen

Schwandorf. Gestern Abend, gegen 17.00 Uhr, bemerkte ein Spaziergänger Verwüstungen
in den Schrebergärten an der Bleistädterstraße in Schwandorf. Wie
Beamte der PI Schwandorf wenig später feststellten, drang ein bislang
unbekannter Täter in mindestens fünf Parzellen ein.

Weiterlesen

Aktuell

21. Januar 2019
Regensburg
Region
Eine kleine Gabe kann wertvoll sein, wenn sie zur rechten Zeit gegeben wird." Den Ausspruch sagt man dem griechischen Komödiendichter Menander nach. Dieser Gedanke, als auch das Versprechen, dass jeder gesammelte Euro zu 100 Prozent weitergegeben wür...

Anzeige

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok