Anzeige

Am Sonntagnachmittag begann das traditionelle Herbst- und Weinfest des OGV Süssenbach. Neben dem Vereinsheim war ein Zelt aufgestellt worden, das immer gut gefüllt war.

Das Senioren- und Gesundheitszentrum in der Gemeinde Wald nimmt Gestalt an. Am Donnerstagvormittag fanden die feierliche Grundsteinlegung und der Spatenstich für das Seniorenheim statt. Rudolf Bucher, Geschäftsführer des RKT freute sich viele Gäste begrüßen zu können, darunter Pfarrer Ralf Heidenreich, BGR Willibald Spießl, Landrat Franz Löffler, Bürgermeister Hugo Bauer sowie Gemeinderäte aus Wald und Zell. Es sei beeindruckend, eine Betreuungsmöglichkeit dieser Art für Senioren auf dem Land zu schaffen, dafür brauche es kluge, weitsichtige und mutige Menschen.

 

Am Wochenende feiert der Stammtisch „Gmüatliche Buam“ Mainsbauern sein 40-jähriges Bestehen. Am Freitagabend war Festauftakt mit der „Boarischen Nacht“ im Festzelt beim Gasthaus Eder in Mainsbauern. Am Samstag begann das Gründungsfest mit dem Abholen der Vereine.

Die Volleyballabteilung des SSV Roßbach/Wald besuchte kürzlich die Mittelschule Wald. Sie lud zu einer Schnupperstunde - denn Nachwuchs brauche man immer. Die Schülerinnen und Schüler der 3., 4. und 5.Klasse bekamen einen kleinen Einblick in diese Sportart.

Am Mittwochvormittag hatten sich alle Schülerinnen und Schüler der Walder Grund- und Mittelschule in der Pausenhalle versammelt. Rektor Karl Weinbeck sagte, am Ende des Schuljahres werden die Mädchen und Jungen über ihre Leistungen informiert. An diesem Tag wolle man auch andere Leistungen ehren und würdigen. Beim Fahrradturnier hätten die Kinder beispielsweise gezeigt, wie gut sie mit ihrem Fahrrad umgehen können und wie geschickt sie fahren können.

Die Eltern-Kind-Gruppen Wald beschäftigten sich in letzter Zeit viel mit gesunder Ernährung, für die Kinder gab es ein Bilderbuch zu diesem Thema. Dabei wurde auch über die Zahngesundheit gesprochen. Gruppenleiterin Christa Pürckhauer organisierte für die beiden Gruppen einen Besuch in der Zahnarztpraxis von Dr. Christian und Dr. Michaela Binner in Roßbach.

Am Donnerstagabend fand die Entlassfeier der 9. Klasse der Mittelschule Wald in Hetzenbach statt. Nach dem Gottesdienst, der von Pfarrer Ralf Heidenreich zelebriert wurde, ging es dann ins Gasthaus Piendl. Dort begrüßte Rektor Karl Weinbeck Eltern, Lehrer und die Entlasschülerinnen und -schüler. Die Abschlussklasse stehe im Mittelpunkte der Feierstunde, so der Rektor. Sie hätten ein wichtiges Etappenziel erreicht und könnten nun mit den Gästen feiern.

 

Im Rahmen der Betriebsfeier am Sonntag wurden langjährige Mitarbeiter der Firma Jarema Kachelofenbau geehrt. Lidwina und Gerhard Jarema hatten am Sonntag alle Mitarbeiter zu einem gemeinsamen Essen in Roßbach eingeladen. Sie nutzten die Gelegenheit um ihren Angestellten für ihre Treue zur Firma zu danken, die nächstes Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum feiert.

19 Teilnehmer wurden von der Jury des Wettbewerbs „Lebensraum Trockenmauer“ in der Gemeinde Wald besucht

Mit einem bunten Programm verabschiedeten die Walder Schüler Gisela Semmelmann in den Ruhestand.

Am Ende des Kindergartenjahres wurde bei einem Gottesdienst für die gemeinsame Zeit gedankt und das Ergebnis der Schrittzähler-Aktion bekanntgegeben.

Am Sonntag fand auf der Stockbahn des SSV Roßbach/Wald die Meisterschaft der Herren C-Klasse im Bezirk VI/ Kreis 600 Cham statt. 15 Mannschaften nahmen am Turnier teil, darunter drei Mannschaften des SSV Roßbach/Wald. Zwei der Walder Mannschaften setzten sich klar durch und sicherten sich auf diese Weise den 1. und 2. Platz.

Region Schwandorf

28. Mai 2020
Der heutige MINT-Tipp unter https://www.lernreg.de/index.php?id=430 beschäftigt sich mit Tieren, die uns jeden Tag begegnen. Oft hören wir sie schon lange bevor wir sie sehen können: die Vögel. ...
28. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Einen bestätigten Corona-Fall mehr als am Vortag meldet das Landratsamt am Donnerstag. Nummer 505 stehe in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften....
28. Mai 2020
Wackersdorf. Aus noch unbekannter Ursache brach am Donnerstagnachmittag gegen 14:50 Uhr ein Brand in einer Lackiererei in Wackersdorf aus. Über der Glück-auf-Straße in Wackersdorf stand eine dunkle Rauchsäule....
28. Mai 2020
Der Haushalt 2020 nahm breiten Raum bei der zweiten Stadtratssitzung am Dienstagabend, coronabedingt wieder in der Regentalhalle, ein. Das Zahlenwerk, vorgestellt von Kämmerer Sebastian Heimerl, enthielt eine deutliche Botschaft: eine äußerst angespa...
28. Mai 2020
Maxhütte-Haidhof. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld hat am Mittwoch zwischen 12 – 14 Uhr die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auf der Kreisstraße SAD 8 im Ortsteil Meßnerskreith überwacht....
27. Mai 2020

Ab 2. Juni sind Straßen bei Nabburg und Oberviechtach gesperrt.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt