Donnerstag, 27. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

13. Juni 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. So beginnen sonst eigentlich nur schöne Träume. Eine Tür öffnet sich und vor einem erstreckt sich, soweit das Auge schweifen kann, ein grünes und blühendes Land mit viel Wasser dazwischen. Fröhliche Menschen jeden Alters sausen umher, ver...
09. Juni 2019
Wackersdorf
Reportage
Wackersdorf. Von Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, findet in Wackersdorf das mittlerweile 16. Bürgerfest statt. Vor der Sporthalle und um das Mehrgenerationenhaus erwarten Besuche rund Gäste ein abwechslungsreichen Live-Musik-Programm und ...

Aktuell

22. Juni 2019
Regensburg
Top-Thema
Polizei
Region
Regensburg. Per E-Antrieb sind einige der Regensburger Gendarmen mittlerweile unterwegs. Das Projekt „Stark für Regensburg" mit Schwerpunkt hoher Polizeipräsenz stellt auch ein modernes und zeitgemäßes Einsatzmittel dar. Neben dem...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

2 Minuten Lesezeit (327 Worte)

Gesund und fit im Kinder-Alltag

Gesund und fit im Kinder-Alltag

Neunburg vorm Wald. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf startete in Zusammenarbeit mit dem Theresia-Gerhardinger-Haus in Neunburg vorm Wald mit der Leiterin Schwester Christine Gindhart das Projekt „Gesund und fit im Kinder-Alltag“.

Anzeige

 

 

In fünf Schritten auf das Jahr verteilt sollen Kinder und Eltern für eine kindgerechte Ernährung und Bewegung sensibilisiert werden.

Als erstes Modul wurde die Frühstückswoche mit dem Thema „Komm, wir frühstücken – Lieblingsbrotzeiten für Kita-Kinder“ angeboten.

Angesprochen werden dabei Eltern und ihre Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, mit dem Ziel, Ideen für den gesunden Inhalt der Brotzeitbox zu geben.

Gemüse, Obst, Brot und Milchprodukte sollten die Boxen beinhalten. Auch war eine Zuckerstation für die Besucher aufgebaut, damit Kinder und Eltern einen Anhaltspunkt erhalten und sehen, wie viel Zucker verschiedene Cerealien enthalten.

Bei Fragen standen den Eltern die Fachreferentinnen Dipl. Ökotrophologin Johanna Baumann und die Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin Christina Betz zur Verfügung.

Viele Eltern nahmen mit Ihren Kindern das Angebot an und informierten sich umfassend über dieses Thema. Gemeinsam packten sie die Brotzeitboxen mit allerlei gesunden Sachen, welche auch optisch äußerst ansprechend für die Kinder aufgebaut waren. Der Kindergarten und die Referentinnen erhielten viel positives Feedback für diese Aktion.

Aber mit der gesunden Frühstückswoche ist das Projekt in Neunburg vorm Wald noch lange nicht abgeschlossen. In den kommenden Monaten werden die Kinder und Eltern noch viel über gesunde Ernährung und Bewegung erfahren.

Kindergärten, die Interesse an diesem Projekt haben, können sich an das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf, Dienststelle Nabburg wenden.

Ansprechpartnerin ist Elisabeth Obendorfer, Telefon 09433 896-333,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verkehrsunfall mit Schwerverletzte durch Geisterfa...
Die Ministrantenschar in der Pfarrei St. Josef hat...

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 2403 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok