Donnerstag, 27. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

13. Juni 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. So beginnen sonst eigentlich nur schöne Träume. Eine Tür öffnet sich und vor einem erstreckt sich, soweit das Auge schweifen kann, ein grünes und blühendes Land mit viel Wasser dazwischen. Fröhliche Menschen jeden Alters sausen umher, ver...
09. Juni 2019
Wackersdorf
Reportage
Wackersdorf. Von Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, findet in Wackersdorf das mittlerweile 16. Bürgerfest statt. Vor der Sporthalle und um das Mehrgenerationenhaus erwarten Besuche rund Gäste ein abwechslungsreichen Live-Musik-Programm und ...

Aktuell

22. Juni 2019
Regensburg
Top-Thema
Polizei
Region
Regensburg. Per E-Antrieb sind einige der Regensburger Gendarmen mittlerweile unterwegs. Das Projekt „Stark für Regensburg" mit Schwerpunkt hoher Polizeipräsenz stellt auch ein modernes und zeitgemäßes Einsatzmittel dar. Neben dem...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

2 Minuten Lesezeit (359 Worte)
Empfohlen 

Sportabzeichen für Bezirkssieger der Schulen

Sportabzeichen-Bezirk 70 Schüler nahmen an der Preisverteilung teil.

Steinberg am See. Zur Überreichung der Sportabzeichen an die Bezirkssieger der Schulen hatte BLSV-Bezirksvorsitzender Hermann Müller diesmal das Plateau der Holzkugel am Steinberger See gewählt. 49 Grundschulen und 30 weiterführende Schulen der Oberpfalz hatten sich im vergangenen Jahr am Wettbewerb beteiligt und insgesamt 6541 Sportabzeichen erworben. 150 mehr als 2017. In Bayern machten 579 Schulen mit 45 085 Schülern mit.


Sportabzeichen-Referentin Maria Zwickenpflug zog bei der Urkundenverleihung eine positive Bilanz und stellte fest: „14 Oberpfälzer Schulen sind unter den Top 90 in Bayern". Mit der Grundschule Fensterbach, der Realschule Waldmünchen und der Realschule im Stiftland (Waldsassen) stellte der Bezirk drei von neun Landessiegern.
Die Reihenfolge wurde nicht nach absoluten Zahlen, sondern nach prozentualem Anteil ermittelt. Die Ergebnisse der Grundschulen in der Kategorie A (50 bis 100 Schüler): 1. Grundschule Mantel (68 Prozent), 2. Windischbergerdorf (64), 3. Konnersreuth (60). Kategorie B (101 bis 200 Schüler): 1. Fensterbach (82), 2. Neukirchen b. Hl. Blut (72), 3. Waldsassen (70). Kategorie C (201 bis 400 Schüler): 1. Mitterteich (57), 2. Kemnath (45), 3. Regensburg (40).


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige
Die Grundschule Fensterbach mit den Schüler Malena Müller, Jakob Sperl, Adrian Schossig, Simon Raab und Jasmin Altmann (von links) sowie den Lehrkräften Uta Götz und Bettina Schmid wurden Bezirks- und Landessieger beim Sportabzeichen-Schulwettbewerb.

Bei den weiterführenden Schulen beteiligten sich, mit einer Ausnahme (Gymnasium Eschenbach), nur Real- und Mittelschulen. Kategorie A (50 bis 100 Schüler): 1. Mittelschule Neukirchen b. Hl. Blut (70 Prozent), 2. Mittelschule Schmidgaden (61), 3. Fichtelnaab-Mittelschule Ebnath-Neusorg (53). Kategorie B (101 bis 200 Schüler): 1. Realschule Waldmünchen (87), 2. Mittelschule Seubersdorf (69), 3. Otto-Wels-Mittelschule Mitterteich (61). Kategorie C (201 bis 400 Schüler): 1. Realschule Stiftland Waldsassen (83), 2. Staatliche Realschule Furth im Wald (82), 3. Maristen-Realschule Cham (69). Kategorie D (401 bis 800 Schüler): 1. Gerhardinger-Realschule Cham (60), 2. Gregor-von-Scherr-Realschule Neunburg v.W., (41), 3. Gymnasium Eschenbach (33).
Die absolut höchste Zahl meldete die „Staatliche Realschule Kemnath" mit 489 Abzeichen. Dies entspricht einer Beteiligung von 55 Prozent aller Schüler. Es war die einzige Schule in der Kategorie E (über 800 Schüler). 70 Kinder marschierten zur Siegerehrung die Kugel hinauf bis zur Aussichtsplattform, begleitet von ihren Lehrern, Vertretern der Schulaufsicht, des Bayerischen Landessportverbandes und der Politik.

Glück im Unglück für jungen Fuchs
Schwerer Unfall beim Kallmünz Triathlon

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 2210 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok