Anzeige
police-378255_12801

Griff nach der Polizisten-Waffe

1 Minuten Lesezeit (220 Worte)

Regenburg. Polizeibeamte waren am Montagabend zu einem Streit mit mehreren Beteiligten in einer Asylbewerberunterkunft in Regensburg gerufen worden. Ein 29 Jahre alter Mann griff dabei einen Polizeibeamten tätlich an. Die Staatsanwaltschaft Regensburg ermittelt unter anderem wegen versuchten schweren Raubes.

Am 16.03.2020 kam es gegen 23:30 Uhr zu einem Streit in einer Asylbewerberunterkunft in der Zeißstraße, bei dem zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes von drei Männern im Alter zwischen 19 und 29 Jahren körperlich angegangen wurden. Diese verletzten sich dabei leicht und riefen die Polizei. Als die Einsatzkräfte an der Örtlichkeit angekommen waren, konnten die drei Männer getrennt werden.

Der 29 - jährige Mann, der von Beamten der PI Regensburg Süd zur genaueren Sachverhaltsklärung befragt werden sollte, griff auf einmal an die Waffe eines Polizisten, die sich im Holster befunden hatte, und wollte sie entreißen. Das konnte allerdings verhindert werden, indem der Mann zu Boden gebracht wurde.

In enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde bei allen drei Beschuldigten eine Blutentnahme durchgeführt. Der 29-Jährige wurde vorläufig festgenommen und einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Regensburg vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Regensburg erließ dieser Haftbefehl wegen versuchten schweren Raubes und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Die beiden anderen beteiligten Asylbewerber wurden in Gewahrsam genommen. Gegen sie liegt eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung vor.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg führt die Ermittlungen.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
24. Mai 2020
Schwandorf. Im Zeitraum zwischen dem 15.05.2020 bis zum 22.05.2020 wurde auf dem Friedhof in Schwandorf durch einen bis dato unbekannten Täter eine Metallschale entwendet. ...
24. Mai 2020
Burglengenfeld. Beim Brand eines Wohnhauses wurde am Samstagabend der Bewohner der Mansardenwohnung schwer verletzt geborgen, er verstarb aber später im Krankenhaus. Die Brandursache ist noch ungeklärt....
22. Mai 2020
Astronauten sind in ihrer Raumstation schwerelos. Sie schweben umher und können plötzlich Sachen heben, die auf der Erde viel zu schwer für sie wären. Klingt ziemlich cool. Aber warum sind die Astronauten schwerelos? ...
22. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Sieben neue, amtlich bestätigte Corona-Infektionen sind am Freitag zu vermelden. Es handelt sich dabei um weitere Testergebnisse aus der Gemeinschaftsunterkunft in Neunburg vorm Wald. Einige Ergebnisse stehen noch aus. ...
22. Mai 2020
Kreis Schwandorf/Weiden. Noch vor den Einschränkungen, die die Corona-Krise für die gesamte Wirtschaft mit sich brachte, deckten die Ermittler der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg – Dienstort Weiden mehrere Fälle von Sozialv...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....
15. Mai 2020
Hirschau/Amberg: Am Donnerstagabend wurden Geschwindigkeitsmessungen im Hirschauer und später auch im Amberger Stadtgebiet durchgeführt. Als Spitzenreiter der Geschwindigkeitsübertretungen machte ein 59-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis mit einem...
12. Mai 2020
Gebenbach.Spektakulär, aber glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag (11.05.2020) gegen 16.15 Uhr auf der Bundesstraße 14 kurz vor dem Ortseingang Gebenbach, zutrug. Die Schutzplanke geriet dabei für einen jungen Pkw-F...

Für Sie ausgewählt