Anzeige
Pfarrgemeinde Wald  hat vier neue Ministranten

Pfarrgemeinde Wald hat vier neue Ministranten

1 Minuten Lesezeit (232 Worte)

Vier Mädchen und Jungen kamen zu den Walder Ministranten hinzu, sechs wurden verabschiedet Am ersten Advent fanden die Neuaufnahmen und die Verabschiedung der Ministranten in der Pfarrkirche Wald statt.

Gemeinsam mit den neuen Ministranten zogen Pfarrer Ralf Heidenreich und Pastoralreferentin Barbara Dirmeier in die Kirche ein. Gesanglich begleitet wurde der Gottesdienst vom Kinderchor Wald und dem Lobpreischor. Der Advent sei die Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten, so der Pfarrer. Eine Zeit der Einkehr und Besinnung. Gute Geschenke seien, zum Beispiel, Liebe, Zeit oder Barmherzigkeit. Passende zu Advent, das Wort bedeutet Ankunft, seien auch neue Ministranten in der Pfarrgemeinde Wald angekommen. Die neuen Ministranten Lisa Kerscher, Christoph Wagner, Andrea Hubauer und Sarah-Marie Meseth wurden von ihren Ministrantenkollegen begrüßt und in die Gemeinschaft aufgenommen. Außerdem wurden sie vom Pfarrer gesegnet. Er wünschte ihnen ein gutes Miteinander und hoffte, dass sie durch ihren Dienst auch im Glauben wachsen. Die neuen Ministranten erhielten eine Urkunde. Sechs Ministranten beendeten ihren Dienst am Altar. Sie seien viele Jahre eine Stütze der Ministrantengemeinde gewesen, so Pfarrer Heidenreich. Verabschiedet wurden Tobias Schiegl (1 Jahr), Lucia Stuber (2 Jahre), Saskia Fuchs (5 Jahre), Bettina Janker (7 Jahre) und Jonas Strasser (9 Jahre). Der Pfarrer dankte allen, dafür, dass sie ihren Dienst verrichtet und sich immer wieder eingebracht haben. Außerdem dankte er ihnen für die Treue zur Pfarrei wünschte ihnen eine gute Zukunft. Als Abschiedsgeschenk erhielten sie eine Urkunde sowie einen Jugendkatechismus.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. April 2021
Nittenau. Die Stadt Nittenau eröffnet einen Malwettbewerb für Kinder aus der Region. Auf die GewinnerInnen warten zahlreiche Preise. ...
21. April 2021
Mit 50 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.563. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt seit dem 7. April konstant unter 200. Sie lag gestern bei 142,0 und ist heute weiter leicht gesunken auf 134,6. Diesen Wert weisen überei...
21. April 2021

In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 218 neue Infektionen festgestellt worden. 

21. April 2021

OBERVIECHTACH. Am Morgen des 17. April brach in einem Wohnhaus ein Brand aus. Es handelte sich um einen Unglücksfall.

21. April 2021
Das Landratsamt Schwandorf meldet: Das Impfzentrum in Nabburg mitsamt seiner Außenstelle in Maxhütte-Haidhof und den mobilen Impfteams weist für die letzten sieben Tage ihre Bilanz vor. ...
20. April 2021
Mit 16 Fällen am Montag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.513. Davon wurde 2.404 Mal die britische Virusvariante festgestellt. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...

Für Sie ausgewählt