Spendenubergabe-2 Die Vertreter des Elternbeirats übergeben den Spendenscheck an die Mutter von Leon. Foto: Michael Weiß/ VG Wackersdorf

Villa Kunterbunt unterstützt "Leon lernt laufen e.V."

1 Minuten Lesezeit (291 Worte)

Der Elternbeirat des Heselbacher Kindergartens Villa Kunterbunt hat 250 Euro an den Verein „Leon lernt laufen" gespendet. Der Förderverein unterstützt den vierjährigen Leon aus Bruck. Seit seiner Geburt ist er mehrfach behindert, eine Spezialtherapie, die so nur in der Slowakei angeboten wird, hilft ihm, viele Dinge zu lernen, die für andere Kinder selbstverständlich sind. 

Durch die Therapie lernt Leon, sich zu verständigen, mit Unterstützung kann er mittlerweile auch gehen – ein Fortschritt, den seine behandelnden Ärzte nicht für möglich gehalten hätten. Die größte Hürde für weitere Fortschritte sind die hohen Kosten der Behandlung in der Spezialklinik, die sich die Familie ohne Spenden nicht leisten kann. Leons Mutter, Stephanie, die den Spendenscheck im Kindergarten entgegen nahm, bedankte sich für die Unterstützung aus der Gemeinde Wackersdorf: „Wir freuen uns riesig über die Spende. Jeder Beitrag ist für uns wichtig!" Der Elternbeirat konnte den Betrag durch den Verkauf von Glühwein, Bratwurstsemmeln und gebackenen Martinsgänsen erzielen, weitere 250 Euro kommen direkt der Villa Kunterbunt zugute. 


Anzeige

Die Leiterin der Einrichtung, Marianne Knauer, bedankte sich beim Elternbeirat, bei der Übergabe vertreten durch die Vorsitzenden Jacqueline Dobler, Ramona Schießl und Nicole Trautner, für dessen Arbeit und für die Unterstützung aller Eltern. Leons Mutter und Wackersdorfs Bürgermeister Thomas Falter nutzten die Gelegenheit, auf zwei weitere Unterstützungsmöglichkeiten des Fördervereins hinzuweisen. Zum einen verkauft das Deko-Hütterl Fleischmann in Alberndorf noch bis zum 22.12.2018 Lose zum Stückpreis von 5 Euro. Der gesamte Erlös geht an den Förderverein, unter allen Teilnehmern werden am 22.12.2018, um 16:00 Uhr, insgesamt 10 wertvolle Gutscheine und Sachpreise des Deko-Hütterls verlost. Zum anderen sammelt der Verein selbst aktuell noch tragfähige Schuhe jeglicher Größe, die im Deko-Hütterl abgegeben werden können. Die Schuhe werden zum Kilopreis weiterverkauft, der Erlös aus dieser Aktion dient zu 100% dem Zweck „Leon lernt laufen".


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige