Anzeige
Landrätin Tanja Schweiger übergibt Ehrenamtskarten

Landrätin Tanja Schweiger übergibt Ehrenamtskarten

2 Minuten Lesezeit (490 Worte)

Zur „ersten eigenen Übergabeveranstaltung des Landkreises Regensburg“ für die neue Ehrenamtskarte konnte Landrätin Tanja Schweiger vor wenigen Tagen im Lappersdorfer Aurelium etwa 300 Gäste begrüßen, unter ihnen Stellvertretenden Landrat Johann Dechant, Stellvertretende Landrätin Maria Scharfenberg, als Vertreter der Kreistagsfraktionen Dr. Daniela Baumer (CSU), Harald Stadler (FW), Rainer Hummel (SPD), Hans Jeserer (FDP) und Claudia Wiest (ÖDP), desweiteren Bezirksrat Thomas Gabler und als Vertreterin des Bayerischen Ministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Juliane Freund. 80 ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger erhielten an diesem Abend die Ehrenamtskarte ausgehändigt; zehn beispielhaft ausgewählten Personen übergab die Landrätin die neue Karte persönlich. Vorgestellt wurden von der Landrätin auch die Vergünstigungsstellen, also Firmen/Behörden/Institutionen, die den Ehrenamtskartenbesitzern Nachlässe gewähren.

Landrätin Tanja Schweiger dankte den ehrenamtlich tätigen Landkreisbürgern einmal mehr für ihr Engagement, sei es im Bereich der Jugendarbeit, der Pflege der Kultur und/oder der Tradition, bei der Nachbarschaftshilfe oder der öffentlichen Sicherheit. „Sie alle sorgen dafür, dass unser Landkreis so liebenswert ist und immer liebenswerter wird. Der Landkreis unterstützt die Ehrenamtsarbeit in vielen Bereichen. Beispielsweise durch die Veranstaltungsreihe „Vereinsschule“, deren erste Staffel ein großer Erfolg war und die daher im Oktober mit der zweiten Staffel fortgesetzt wird.“ Landkreis und Stadt Regensburg hätten mit der Einführung der Ehrenamtskarte zum 01.04. d.J.  die richtige Entscheidung getroffen. Dies zeige schon die Tatsache, dass mittlerweile 82 % aller Landkreise und Kreisfreien Städte in Bayern diesem Vergünstigungssystem angehören. „Ein großer Dank gilt auch den derzeit 50 Akzeptanzpartnern, die mit ihren Vergünstigungen die Ehrenamtskarte erst attraktiv machen“, so die Landrätin bei ihrer Ansprache. Umrahmt wurde die Veranstaltung von der Musikgruppe um Steffi Bahringer. Nach dem etwa einstündigen offiziellen Teil hatte die Landrätin alle Gäste zu einem Buffet eingeladen. 

Aus den Händen von Landrätin Tanja Schweiger erhielten die Ehrenamtskarte: Heinz Breu aus Pentling (Ehrenamtskarte in Gold), Maria Dotzler aus Wenzenbach (Blau), Michaela Faltermeier aus Steinsberg (Gold), Sylvia Gingele aus Donaustauf (Blau), Ingrid Müßig aus Laaber (Gold), Regina Ross aus Mötzing (Gold), Horst Rothert aus Hainsacker (Gold), Vivien Schardt aus Neutraubling (Blau), Thomas Scharl aus Thalmassing (Blau) sowie Raimund Zollner aus Pentling (Gold). 

Hintergrund:

  • Seit 04.16 wurden bei der Freiwilligenagentur des Landkreises insgesamt 820 Ehrenamtskarten beantragt, davon 680 Ehrenamtskarten in Blau, 140 Ehrenamtskarten in Gold.
  • Bis zur Veranstaltung in Lappersdorf wurden bereits 651 Karten (549 in Blau, 102 in Gold) ausgegeben.
  • Bei der Veranstaltung im Aurelium wurden 80 Ehrenamtlichen ihre Karten übergeben, zehn davon aus den Händen der Landrätin. Weiteren 76 Ehrenamtlichen wurden die Karten per Post zugesandt. Bei 13 Anträgen besteht noch Klärungsbedarf.

 

  • An der Veranstaltung im Aurelium nahmen folgende Akzeptanzstellen teil:
  • ADTV Tanzschule Schick, Lappersdorf
  • AURELIUM, Lappersdorf
  • Autohaus Schiller, Pentling
  • Bäckerei Werner Altmann, Nittendorf und Schönhofen
  • BRK Kreisverband Regensburg, Rettungswache Regenstauf
  • DEVK-Geschäftsstelle Nittendorf
  • Gemeinde Brennberg
  • Globus Neutraubling
  • Heimatmuseum des Landkreises in Altenthann
  • Holzbrikettfarm, Barbing-Friesheim
  • Kett -Malerbetrieb und Farbenfachgeschäft in Wörth/Do.
  • Kuratorium Burg Wolfsegg
  • Steuerberatung Pesth&Partner,  Neutraubling
  • Spielzeugmuseum Hemau
  • Theatergruppe der Kolpingfamilie Kallmünz
  • Verein für Naherholung im Raum Regensburg
  • Verwaltung der Befreiungshalle Kelheim - Walhalla Donaustauf
  • VHS Regensburger Land
  • Weinkontor Sinzing
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Juni 2021
Schwandorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von Freitag auf Samstag von 6,8 auf 4,7 und blieb auch gestern und heute bei diesem Wert. In den drei Tagen von Freitag bis Sonntag gab es drei neue Infektionen, was zu einer Erhöhung der Gesamtzahl auf 8.372...
21. Juni 2021
Schwandorf. Am Donnerstag, 22. Juli, bietet das Gesundheitsamt Eltern von Kindern ab drei Jahren einen Beratungstag an. Die Fähigkeit des Menschen, Schallsignale wahrzunehmen und zu verarbeiten, ist abhängig von einem intakten Hörorgan, welches sich ...
21. Juni 2021
Schwandorf. Die bundesweite Aktion Stadtradeln ist in Schwandorf am Samstag zu Ende gegangen. Bis Samstagabend konnten die Teilnehmer noch Kilometer sammeln. Dabei kamen laut Homepage des Veranstalters 69.451 Kilometer zusammen. ...
19. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. „Der Natur etwas zurückgeben", dies war das Ansinnen von Birgit Schafberger aus Deglhof, einem Ortsteil der Stadt Maxhütte-Haidhof. Sie fragte bei der Stadt Maxhütte-Haidhof an, ob sie einen Obstbaum für die Allgemeinheit sponsern d...
18. Juni 2021
Schwandorf. Der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, Leitender Baudirektor Thomas Gollwitzer, ließ es sich nicht nehmen, sich kurz vor seiner Pensionierung im Rahmen eines persönlichen Besuches bei Landrat Thomas Ebeling zu verabschi...
18. Juni 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Immer wieder einmal werden wir kritisch gefragt, wie es sein könne, dass das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eine negative Zahl an Infektionen meldet. So war es auch g...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Für Sie ausgewählt