/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hilfe zur Selbsthilfe leisten

Eine Welle der Hilfsbereitschaft durchflutete die Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr, Alten- und Neuenschwand seit dem Aufruf im Pfarrbrief vor einigen Wochen, in dem Pfarrer Johann Trescher mitteilte, dass der Ausschuss „Mission“ des Pfarrgemeinderates sich entschlossen hatte, das Missio-Projekt „Katechistenausbildung in Burkina Faso“ zu unterstützen. Mit Erfolg, denn das Spendenaufkommen war enorm. Doch gibt es noch viel zu tun.

Kulinarisch verwöhnt

So richtig schmeckt es eben in Gesellschaft. Das dachten sich auch die vielen Besucher des kulinarischen Abends am Samstag. Bereits am frühen Abend waren die Biertischgarnituren voll besetzt. Doch bevor die Gäste Platz nahmen, ließen sie sich von dem vielfältigen Angebot inspirieren. Herzhaft oder süß, bekanntlich hat der die Qual, der die Wahl hat. Doch auch das bunte Unterhaltungsprogramm lockte.

Pfarrer Georg Grimm verstorben

Bischöflich Geistlicher Rat Pfarrer Georg Grimm ist tot. Der Ruhestandsgeistliche verstarb am Freitagabend im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Regensburg.

Von Kamerun erzählt

Das erste Mal fungierte Pfarrer Pascal Olivier Angue im Jahr 2013 als Vertretung für Pfarrer Johann Trescher, der stets in den ersten drei Augustwochen seinen Erholungsurlaub antritt. Inzwischen zum dritten Mal in der seit 2012 bestehenden Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr-Alten- und Neuenschwand tätig, weckte der sympathische aufgeschlossene Geistliche die Neugierde „seiner Schäfchen auf Zeit“. Fragen tauchten auf, die nun an einem Abend im Pfarrheim St. Barbara beantwortet wurden.

Piraten in Bücherei zum Leben erwacht

Lag es am heißen Sommertag und der Ankündigung, dass die Temperaturen bald sinken? Anja Haberl vom Büchereiteam Bodenwöhr vermutete stark, dass die meisten Familien noch einmal das schöne Sommerwetter ausnutzen wollten um noch einige Runden im Hammersee zu drehen und im Sand zu buddeln.

Schnelle Läufer und flotte Damen beim Brauereifest

 

Sportliches Ereignis und Brauereifest, das ist eine Kombination, wie sie wohl eher selten vorkommen dürfte, in Bodenwöhr aber schön langsam zur Tradition wird. Der Schweiß floss in Strömen, aber auch das Bier in all seiner Vielfalt. Am Samstagvormittag hatten sich die Teilnehmer des Hammerseelaufs auf dem Gelände der Familienbrauerei Jacob eingefunden, aber auch Gäste zum Frühschoppen im Biergarten. Am frühen Nachmittag gab es die Siegerehrung. Und in den Abendstunden wurden noch besondere Gäste erwartet, die sich allesamt als Augenweide entpuppten.

Hammerseefest in Bodenwöhr 2015

Die Gemeinde am Hammersee in Feierlaune: Nach einem gelungenen Bürgerfest konzentrierten sich die Organisatoren auf das beliebte Hammerseefest am Samstag. Nicht nur die Bodenwöhrer, sondern auch die Gäste aus den umliegenden Ortschaften sowie die Urlauber genossen die Attraktionen und kulinarischen Genüsse bei einer stabilen Wetterlage: durchgehend schwül, mit einer zu vernachlässigenden Zeitspanne von einigen kleinen Regentropfen am späten Nachmittag.

Auf den Spuren der Hussiten

Wer dieser Tage im Nittenauer Rathaus etwas zu erledigen hat, der kommt kaum an ihr vorbei, an der Wanderausstellung „Auf den Spuren der Hussiten“, die im Foyer aufgebaut ist. Eröffnet wurde diese deutsch-tschechische Sonderausstellung am Donnerstagabend im Beisein zahlreicher Ehrengäste. Im Fokus steht der böhmische Reformator Jan Hus. Heuer jährt sich sein schrecklicher Tod auf dem Scheiterhaufen zum 600. Mal. Franz Grundler hat diese Ausstellung konzipiert. Im Jahr 2008 wurde der Verein bovaria, Nabburg ins Leben gerufen, zusammen mit dem Hussitenverein in Tabor wurde dieses Projekt gestartet. Finanziell gefördert wurde es durch die EU, der Euregio und dem deutsch-tschechischen Zukunftsfonds, so Grundler im Gespräch.

Region Schwandorf

12. Juni 2021
Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat. ...
12. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Mit diesem Slogan werben derzeit die fünf Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof mit der FF Leonberg, FF Maxhütte-Winkerling, FF Meßnerskreith, FF Pirkensee und FF Ponholz. ...
12. Juni 2021
Schwandorf. In einem Festakt, der bei den niedrigen Infektionszahlen nun wieder in Präsenz gehalten wurde, hat der Landkreis Schwandorf seine Verdienstmedaillen an verdiente Bürger verliehen. Dazu lud Landrat Thomas Ebeling am Freitagabend in die Sch...
11. Juni 2021
Die Planungen zum Neubaugebiet in Taxöldern bewegen die Gemüter der Anlieger. Unsere Redaktion erreichte folgender Leserbrief unter dem Titel: „Größtenteils kompromissresistenter Gemeinderat verstrickt sich in folgenreichen Aussagen". ...
11. Juni 2021
Burglengenfeld. Durchweg positiv fällt die Bilanz von Jugendpflegerin Ines Wollny für das Pfingstferienprogramm aus: „Wir waren teilweise voll ausgebucht". Wollny und ihr Team vom Bürgertreff am Europaplatz hatten es mit viel Kreativität und Einsatz ...
11. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Da das anfangs viel genutzte Maxhütter Corona-Testzentrum, welches sich im MehrGenerationenHaus neben dem Rathaus in Maxhütte-Haidhof befindet, nur mehr wenig in Anspruch genommen wird, stellen die Betreiber „Bavarian Guards" ab Sam...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

10. Juni 2021
Amberg-Sulzbach. Kanufahren mit 2er-Besetzung statt einer Schlauchboot-Tour mit 50 Kids! Auch dieses Jahr hat der Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus in den Schulferien oberste Priorität. Weil so manche Urlaubsreise gestrichen, spontane U...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...
17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

21. Mai 2021
Bodenwöhr. Süße Nachrichten zum Weltbienentag am Donnerstag; Die Firma FischerHaus hat sich verstärkt. Und zwar um gleich mehrere zehntausend neue Kräfte. Sie kümmern sich – ebenso wie die gut 140 MitarbeiterInnen der Stammbelegschaft - unermüdlich u...
22. April 2021
Eschenbach. 15 neue Wohnungen für Eschenbach: Im August können wohl die ersten Mieter das Bauprojekt des Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerks der Diözese Regensburg beziehen. Es sind noch Wohnungen verfügbar. Derzeit läuft der Innenausbau. (A...
22. April 2021
Regenstauf. Seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen zur Erstvermietung der Wohnungen am Grasigen Weg. Einige Wohnungen sind noch verfügbar. Die ersten Mieter werden Ende Juni einziehen. (Advertorial)...