Schüleraustausch der städtischen Berufsoberschule Wirtschaft mit der Obchodní akademie aus dem tschechischen Pilsen

schueleraustausch-der-staedtischen-bos-mit-der-obchodni-akademie Empfang im Rathaus der Stadt Regensburg durch Stadtrat Dr. Thomas Burger im Kurfürstenzimmer (v.l.n.r.) Stadtrat Dr. Thomas Burger,: StRin Veronika Albert, Mgr. Eva Sollarová, Mgr. Petra Šampalíková, Schulleiter OStD Reinhard Tischler © Julia Führbach
Regensburg. „Freundschaft ist nicht nur ein köstliches Geschenk, sondern auch eine dauernde Aufgabe", sagte einst der deutsche Musiker Ernst Zacharias. Nach diesem Motto unterhält die Berufsoberschule Wirtschaft der Stadt Regensburg internationale und freundschaftliche Kontakte zur Obchodní akademie im tschechischen Pilsen. Dazu organisiert die Lehrerschaft jedes Jahr einen einwöchigen Austausch, bei dem sowohl eine Schülergruppe nach Pilsen als auch eine Abordnung aus Tschechien im Gegenzug nach Regensburg reiste. 
Weiterlesen
  246 Aufrufe

Amtswechsel bei der Polizeiinspektion Regenstauf

regenstauf_TSAK9 PP Gerold Mahlmeister, EPHK Klaus Baumer, PHK Ludwig Hastreiter, PVP Thomas Schöniger; (c) by PP Oberpfalz
Regenstauf. Polizeipräsident Gerold Mahlmeister verabschiedete am Freitag, 26. April 2019 den langjährigen Leiter der Polizeiinspektion Regenstauf, Ersten Polizeihauptkommissar Klaus Baumer (60) und führte Polizeihauptkommissar Ludwig Hastreiter (47) als neuen Dienststellenleiter in sein Amt ein.
Weiterlesen
  264 Aufrufe

Student Johannes Pazulla aus Regenstauf vermisst

johannes_pazulla_TSUNa (c) by PP Oberpfalz

Regenstauf. Seit den Nachmittagsstunden des 23.04.2019, wird der 20-jährige Johannes Pazulla aus Regenstauf vermisst. Die Kriminalpolizei Regensburg bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen
  1252 Aufrufe

Partizipation in Kindertageseinrichtungen

PartizipationFortbildungACC Günther Koller (Caritas), Susanne Kleinhenz (Referentin IFP), Christine Gerl (Bildungskoordinatorin), Juba Akili (Partnerschaft für Demokratie) und Marlen Mägerl (Partnerschaft für Demokratie)(von li.); Foto © Stadt Amberg, Sibylle Sandner

Amberg. Das Amberger Congress Centrum war Anlaufstelle für 20 Fachkräfte aus frühpädagogischen Einrichtungen des Stadt und Landkreises. Die Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte, Christina Gerl, hatte mit Unterstützung des Caritasverbandes und der „Partnerschaft für Demokratie" eingeladen, sich ganztägig mit dem Thema „Partizipation" auseinanderzusetzen. Hierfür konnte als Referentin Susanne Kleinhenz gewonnen werden, selbst Kindertagesstätten-Leiterin und für Fortbildungen des Instituts für Frühpädagogik in ganz Bayern unterwegs.

Weiterlesen
  186 Aufrufe

Vorlesestunde: Die Geschichte von Prinz Seltsam

437080_original_R_by_Olga-Meier-Sander_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Olga Meier-Sander_pixelio.de

Wackersdorf. Jeden ersten Freitag im Monat findet in der Wackersdorfer Bücherei eine Vorlesestunde statt. Zusammen mit ihrem Lesevogel Frix liest Bianca Götz am Freitag, den 3. Mai, aus dem Kamishibai Bilderbuchtheater „Die Geschichte von Prinz Seltsam": 

Weiterlesen
  131 Aufrufe

Zwei Fahrräder entwendet

489412_r_k_b_by_david-stichling_pixelio Symbolbild: (c) by_david-stichling_pixelio

Amberg. In der Podewilsstraße wurde zwischen dem 24.04.2019 (Mi), 20:30 Uhr bis 25.04.2019 (Do), 17:00 Uhr, ein Fahrrad der Marke /Cube, Typ Aim, mit gelb-grüner Lackierung, im Wert von ca. 400 Euro entwendet. Das Rad war mit einem massiven Kettenschloss gesichert. 

Weiterlesen
  126 Aufrufe

Rappelritter – jetzt auch TÜV geprüft

26_04_2019_TV_Hort_Rappelritter_Pfakofen_Michael_Zeitler (c) by Michael Zeitler

Pfakofen. Bereits seit September 2017 gibt es den Johanniter-Kinderhort „Rappelritter" in Pfakofen. Und in dieser Zeit hat sich bereits einiges getan. Neben der vollen Zufriedenheit der Eltern, die aus der aktuellen Befragung herausgeht und der Gemeinde, verbunden mit den jährlich ansteigenden Kinderzahlen wurde die Johanniter-Kindereinrichtung jetzt auch durch den TÜV zertifiziert. Im Rahmen eines Audits wurden die hervorragende pädagogische Arbeit, die Durchgängigkeit des Profils, die Dokumentation sowie die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften und Standards abgeprüft. All diese Punkte wurden selbstverständlich zur höchsten Zufriedenheit aller Beteiligten erfüllt.

Weiterlesen
  147 Aufrufe

Stelldichein ehemaliger Landräte und Oberbürgermeister bei ZMS

Stelldichein-ehemaliger-ZMS-Verbandsrte Viele Jahre hatten sie an dieser Stelle Verantwortung ge-tragen, nun gab es ein großes Wiedersehen: Die ehemali-gen Verbandsrätinnen und Verbandsräte des ZMS mit Ver-bandsvorsitzenden Thomas Ebeling (links) anlässlich des 40-jährigen Bestehens des ZMS vor dem neuen ZMS-Verwaltungsgebäude. (c) by Stefan Karl, ZMS

Schwandorf. Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf (ZMS) hatte der aktuelle Verbandsvorsitzende, Landrat Thomas Ebeling, zu einem Treffen ehemaliger Verbandsrätinnen und Verbandsräte in den Sitzungssaal des neuen ZMS-Verwaltungsgebäudes nach Schwandorf eingeladen.

Weiterlesen
  125 Aufrufe

Die Flüchtlings- und Integrationsberatung erweitert ihr Beratungsangebot

Regensburg. Die Flüchtlings- und Integrationsberatung des Amtes für Integration und Migration hat einen neuen Standort und bietet seit April auch Beratungszeiten im Jugend- und Familienzentrum Kontrast (Vilshofener Straße 14) an.

Weiterlesen
  104 Aufrufe

Burschenverein Winkerling überreichte im Rathaus seine Festschrift

100-Jahre-Burschenverein-Winkerling Foto: Stadt Maxhütte-Haidhof (Stangl)

Maxhütte-Haidhof. 100 Jahre ist nun her, dass der Burschenverein Stolze Eiche Winkerling gegründet wurde. Zum Jubiläum wird es von 24. bis 26. Mai 2019 ein dreitägiges Fest mit Bands wie den Quertreibern und Sappralot geben. 

Weiterlesen
  129 Aufrufe

Erste Tagung für Schwerbehindertenvertretungen

SBV-Tagung Schwerbehindertenvertretungen aus Amberger Behörden und Dienststellen trafen sich zu einer ersten Tagung. Vorne links: Initiator Martin Kroher von der Stadt Amberg. Oben 2. von links: Bürgermeister Martin J. Preuß. Foto © Stadt Amberg, Thomas Graml

Amberg. Erstmals trafen sich die Schwerbehindertenvertretungen (SBV) aller Amberger Behörden und Dienststellen. Die Initiative dazu ging von Martin Kroher, der Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen bei der Stadt Amberg aus. Er stieß dabei auf eine positive Resonanz. 19 Kolleginnen und Kollegen konnte er schließlich im Amberger Congress Centrum zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch begrüßen.

Weiterlesen
  148 Aufrufe

KULTUR.WIRTSCHAFT: Ausstellung und Lesung in Kallmünz

kultur.wirtschaft_Kallmuenz Kallmünz in den 1950er Jahren (Fotonachweis: Martin Mayer)

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „KULTUR.WIRTSCHAFT" findet am Mittwoch, den 1. Mai 2019, um 20 Uhr, im Alten Rathaus in Kallmünz eine Lesung von Gabriele Böhm statt.

Weiterlesen
  138 Aufrufe

Derzeit keine oder nur eingeschränkte Anlieferungen an der Müllumladestation Haslbach möglich

Die Selbstanlieferung von Gewerbeabfällen sowie von Haus- und Sperrmüll aus privaten Haushalten an der Müllumladestation Haslbach ist derzeit nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Weiterlesen
  110 Aufrufe

Kochen mit Brennnessel, Giersch und Gänseblümchen

Wildkruterkochen_2 Um mit Wildkräutern zu kochen, mussten sich die jungen Teilnehmer zuerst auf die Suche nach den grünen Kräutern machen. Bilder von Stadt Maxhütte-Haidhof (Federer)

Maxhütte-Haidhof/Teublitz. Vergangenen Mittwoch stand in den Kinder- und Jugendprogrammen der Städte Maxhütte-Haidhof und Teublitz Wildkräutersammeln und Kochen an. Zusammen mit Stefanie Franek, die in Teublitz „Steffis's Hexenküche" betreibt, und den Jugendpflegern Benjamin Fremmer und Rebecca Federer, lernten die jungen Teilnehmer allerhand Neues über Kräuter kennen.

Weiterlesen
  191 Aufrufe

e-Carsharing kommt in Amberg gut an

E-Auto-Einwohneramt Über den guten Start des e-Carsharing freuen (v.r.n.l.) sich Umweltreferent Dr. Bernhard Mitko und Klimaschutzmanagerin Corinna Loewert zusammen mit dem Bürger-Service-Team im Einwohneramt Lisa Falk, Frank Müller, Simon Ströll, Carola Alesch, Marion Stiegler, Andrea Schlosser, Dominik Weigl und Amtsleiter Martin Schafbauer. Foto © Stadt Amberg, Thomas Graml

Das erste Amberger Carsharing-Angebot des Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit, der E-Wald GmbH und der Stadt Amberg kommt gut an. In den ersten Wochen seit der offiziellen Inbetriebnahme wurden mit den beiden Fahrzeugen BMW i3 (Station Kräuterwiese) und Renault Zoe (Station Liebengrabenweg) bereits über 4.500 km emissionsfrei zurückgelegt. 

Weiterlesen
  211 Aufrufe

Aktion „Lebensretter – Herzensretter“ im Johanniter-Kinderhort

25_04_2019_Lebensretter_Herzensretter_Hort_Irlbach_Johanniter_Stefan_Peter Fotonachweis: Stefan Peter
Irlbach. Der Johanniter-Kinderhort in Irlbach hat als erste Einrichtung im gesamten Regionalverband Ostbayern an der Aktion „Lebensretter–Herzensretter" teilgenommen. „Den Kindern soll bereits in jungen Jahren die Angst genommen werden, anderen Menschen in Notsituationen zu helfen", so Heide Sieber, Erste-Hilfe-Ausbilderin bei den Johannitern.
Weiterlesen
  151 Aufrufe

Adjiri Odametey Trio spielt im Felsenkeller

1-Presse-Adjiri-Odametey Foto: Karin Wagner

Schwandorf. Adjiri Odametey Trio spielt am Samstag, den 04.05.2019, im Kultur-Felsenkeller an der Fronberger Straße 8b, in Schwandorf.

Weiterlesen
  130 Aufrufe

Versperrtes Fahrrad aus versperrtem Gartenhaus entwendet

489412_r_k_b_by_david-stichling_pixelio Symbolbild: (c) by_david-stichling_pixelio

Leonberg. Zwischen Dienstagabend, 21.00 Uhr, und Mittwochvormittag, 06.30 Uhr, wurde ein in Leonberg, in der Glückauf-Straße mit einem Zahlenschloss gesichertes Mountainbike der Marke Sabotage, Race 3.5, blau/gelb aus einem versperrten Gartenhaus entwendet.

Weiterlesen
  122 Aufrufe

Müllsäcke illegal entsorgt

563224_original_R_by_Gnter-Havlena_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Günter Havlena_pixelio.de

Nittenau. Vom 19.04.19-22.04.19 wurden neben dem Feldweg Sulzmühle/Flugplatz Bruck i.d.Opf. vier große schwarze Müllsäcke am Waldrand entsorgt. Aufgrund des Inhalts der Müllsäcke konnte auf eine Feier/Party geschlossen werden, da sich Papiertischdecken, Wärmebehälter für Speisen zum Abholen in Lokalen, Servietten, Plastikgeschirr und Speisereste darin befanden. 

Weiterlesen
  166 Aufrufe

Altarkreuz mutwillig zerstört

526487_original_R_by_Karin-Spfle_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Karin Süpfle_pixelio.de

Cham. Am Montag, 22.04.2019, im Zeitraum von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr, beschädigten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter das Altarkreuz der Spitalkirche in Cham. Das Kreuz wurde offensichtlich mutwillig auf den Altar geschlagen, wodurch dieses vollständig zerstört wurde. 

Weiterlesen
  139 Aufrufe