Anzeige
Anzeige
Anzeige
Symbolbild von René Fischer auf Pixabay

Neue Testanlage fängt Feuer - Vier Personen mit Rauchgasvergiftung

Schwandorf. Am Montag, gegen 22:45 Uhr. bemerkte der Schichtführer einer Firma in der Straße Bayernwerk in Dachelhofen eine Rauchentwicklung an dem Abluftgerät einer neuen Testanlage. Dieses hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes Feuer gefangen.

ver.di Streik in Regensburg, Foto von Kathrin Birner

Erneute Warnstreiks in der Oberpfalz: Beschäftigte verleihen ihren Forderungen Nachdruck

„Heute haben die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in der Oberpfalz klar ihren Forderungen Nachdruck verliehen und das Arbeitgeberangebot lautstark abgelehnt" stellt Alexander Gröbner (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz) nach dem Aktionstag in Regensburg und Weiden zufrieden fest.

Fotos von Moritz Hüttner

Ausstellung „Kunst ausm Koffer" von Achim Hüttner

Amberg. Am kommenden Donnerstag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr, wird die Ausstellung „Kunst ausm Koffer" mit Werken von Achim Hüttner in der Stadtgalerie Alte Feuerwache eröffnet. Wie es der Name bereits andeutet, spannt die anlässlich des 70. Geburtstag des Künstlers veranstaltete Präsentation einen Bogen über fünf Jahrzehnte seines Schaffens. Gezeigt werden Zeichnungen, Druckgrafiken, Malerei und Bildhauerei.

Symbolbild von Tumisu auf Pixabay

Corona-Lage im Landkreis Schwandorf: 11 neue Fälle

Landkreis Schwandorf. Zum 150. Mal informieren wir heute über die aktuelle Corona-Lage. In unserer ersten Pressemitteilung hatten wir am 8. März über den ersten positiven Fall im Landkreis berichtet. „Wir nehmen den Fall sehr ernst, aber es besteht kein Grund zur Panik", hatte ich damals geschrieben. 

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

Corona: Aktueller Stand zu Infektionsfällen an Schulen

Regensburg (RL). Wegen aufgetretener Covid-19-Infektionsfälle sind folgende Schulen von Quarantänemaßnahmen betroffen:

Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des ZEN-Fördervereins, Florian Junkes (1.v.li.) überreichte der stellvertretende Landrat Stefan Braun (4.v.li.) die Grünen Hausnummern an (v.li.) Tobias List, Konrad Meier, Anneliese Wenkmann (in Vertretung ihres Sohnes Andreas), Alfred Steindl und Hans Wenkmann. Familie Geppert bekommt die Hausnummer zu einem späteren Zeitpunkt ausgehändigt. Bild von Christine Hollederer

Umweltfreundliches Bauen mit Grüner Hausnummer belohnt

Amberg-Sulzbach. Seit 1999 gibt es im Landkreis Amberg-Sulzbach die Grüne Hausnummer. Mehr als 80 Nummernschilder wurden seitdem verliehen, bei der aktuellen Sitzung des Umwelt- und Nachhaltigkeitsausschusses des Landkreises Amberg-Sulzbach wurde diese Zahl um sechs Haushalte erweitert.

Bild von Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg

Transporter geht in Flammen auf

Illschwang. Zu einem Fahrzeugbrand im Gemeindebereich Illschwang wurden Montagmittag, den 19.10.2020 gegen 12.00 Uhr, mehrere Feuerwehren und die Polizei alarmiert.

Sonaten und mehr in der Klosterkirche (Foto: Markus Langlotz)

Konzert des Regensburger Ensembles „La Sfera"

Regensburg (RL). Im Rahmen der landkreisweiten kulturellen Veranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern" findet am Sonntag, den 25. Oktober 2020, um 17 Uhr ein Konzert in der ehemaligen Benediktinerklosterkirche Mariä Himmelfahrt zu Frauenzell statt.

Das neue Präsidium von Ladies‘ Circle Amberg (von links): Past-Präsidentin Nicole Asmus, Schatzmeisterin Stefanie Scheffer, Präsidentin Ann-Julie Trepesch, Vizepräsidentin Zorka Dotto und Clubsekretärin Sabine Exner. Bild: MG Fotografie

Präsidiumswechsel bei den Amberger "Ladies" - Corona lähmt Aktivitäten

Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, außer der Weihnachtspäckchensammlung für Osteuropa noch keine konkreten Planungen angehen.

Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay

Ausbremsung und Nötigung eines Pkw-Fahrers nach Überholvorgang - Zeugen gesucht

Bruck/Nittenau. Am Freitag, 16.10.20, gegen 16:45 Uhr, kam es auf der Staatsstraße zwischen Bruck und Nittenau, auf Höhe St. Hubertus, in Fahrtrichtung Nittenau zu einem Aggressionsdelikt im Straßenverkehr. Der Fahrer eines silberfarbenen PKW, Ford, überholte zunächst einen Pkw, bremste dann scharf und brachte die dahinterfahrenden Pkw zum Stehen.

Symbolbild von fbenedict auf Pixabay

Hochwertiges Pedelec gestohlen

Amberg. Aus einem Schuppen, in der Hans-Sachs-Straße, entwendete am Wochenende ein Dieb das hochwertige Pedelec einer Ambergerin im Wert von 2500 Euro. 

Symbolbild von Capri23auto auf Pixabay

Roller samt Kennzeichen entwendet

Maxhütte-Haidhof. In der Nacht vom 16.10. auf den 17.10.2020 wurde ein geparkter Roller, Marke Jinan (Kleinkraftrad), samt Versicherungskennzeichen, im Burgweg, entwendet.

Wer kann dazu Angaben machen? Sachdienliche Hinweise Bitte an die Polizei Burglengenfeld, unter Tel. 09471-70150.

Zu Fuß zur Schule, Foto von Simon Wiesner

Aktion in Amberg: „Zu-Fuß-zur-Schule“

Amberg. 1. Oktober 2020. Gut gemeint, ganz gefährlich: Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule. Gehalten wird an Bushaltestellen, im Halteverbot oder in zweiter Reihe – ein gefährliches Unterfangen für alle Kinder auf dem Weg zur Schule. Den sogenannten Elterntaxis wollen fünf Amberger Grundschulen und die Stadt Amberg in Kooperation mit dem Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz (ZV KVS Oberpfalz) mit der Aktion „Zu-Fuß-zur-Schule" aktiv entgegenwirken.

Erster Bürgermeister Rudolf zog unter der Aufsicht von Büchereileiterin Rita Demleitner (links), Christa Schmidkunz (rechts) und Sibylle Neumann (2. v. r.) die beiden Gewinner aus dem Lostopf. Foto von Rebecca Federer, Stadt Maxhütte-Haidhof

75 Leseratten nahmen am Sommerleseclub 2020 teil

Maxhütte-Haidhof. Zum mittlerweile zwölften Mal fand dieses Jahr der bayernweite Sommerferien-Leseclub „Lesen was geht" in Maxhütte-Haidhof statt. Im Zeitraum von 20. Juli bis 4. September konnten sich Schülerinnen und Schüler in der Stadtbücherei kostenlos die neuesten Bücher ausleihen und Bewertungskarten dazu ausfüllen.

Bild von Monika Hoefler, Johanniter

Der Johanniter-Hausnotruf immer in der Nähe - Tipps für Angehörige

Bis ins hohe Alter in der gewohnten häuslichen Umgebung leben und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen. Zahlreiche technische Pflegehilfsmittel können heute ältere Menschen darin unterstützen, länger frei und unbeschwert zu leben und so ihre Autonomie auch im Alter zu wahren.

Ausbildung zum Jugendleiter an zwei Wochenenden

Amberg-Sulzbach. Mit zwei Wochenenden zum ausgebildeten Jugendleiter: eine solche Jugendleiterschulung bieten der Kreisjugendring und die Kommunale Jugendarbeit von Stadt Amberg und Landkreis Amberg-Sulzbach unter Einhaltung der Hygienestandards und mit einem dafür geeigneten Konzept an. Die Schulung bietet Jugendleitern sowie allen Ehrenamtlichen die Möglichkeit, sich mit grundlegenden Themen der Jugendarbeit auseinanderzusetzen. Die Teilnehmer erhalten neben praktischen Tipps wichtige Information unter anderem über Gestaltung von Gruppenstunden und Freizeiten, Elternarbeit, Jugendschutz und Rechtliches.

Pater Beschi (2. v.l.) unterstützt ab sofort die Wackersdorfer Pfarrgemeinde um Prodekan Christoph Melzl (rechts). Ende September wurde er offiziell von Bürgermeister Thomas Falter (v.r.) und Geschäftsstellenleiter Daniel Fendl im Rathaus begrüßt. Nachweis: Michael Weiß/VG Wackersdorf

Pater Beschi Savarimuthu neuer Pfarrvikar in der Wackersdorfer Pfarrgemeinde St. Stephanus

Seit September ist Pater Beschi Savarimuthu als Pfarrvikar in der Wackersdorfer Pfarrgemeinde St. Stephanus im Amt. Der Benediktiner-Priester stammt aus Indien, wo er seine Schule absolvierte, ins Kloster eintrat und neben Theologie Soziologie, Pädagogik, Philosophie und englische Literatur studierte. 

Bürgermeister Thomas Falter (links) und stellvertretender Bauhofleiter Hans Strasser beim Markieren eines Baumes auf der Streuobstwiese am Friedhofsparkplatz. Die gelben Bänder finden sich an Bäumen im ganzen Gemeindegebiet und signalisieren, dass die Früchte von allen geerntet werden dürfen. Nachweis: Michael Weiß/VG Wackersdorf

Gelbes Band bedeutet: Es darf geerntet werden

Wackersdorf. Überall in der Region sind derzeit vor allem Äpfel erntereif. Zahlreiche Bäume in der Gemeinde Wackersdorf stehen auf öffentlichem Grund und dürfen von der gesamten Bevölkerung geerntet werden. Damit für alle klar erkennbar ist, wo geerntet werden darf, hat die Gemeinde alle öffentlichen Obstbäume mit einem gelben Band markiert. 

Symbolbild von Tumisu auf Pixabay

Corona: Aktueller Stand zu Infektionsfällen an Schulen und Kindertageseinrichtungen

Landkreis Regensburg. Wegen aufgetretener Infektionsfälle sind folgende Schulen und Kindertageseinrichtungen von Quarantänemaßnahmen betroffen:

Willi-Ulfig-Mittelschule Regensburg, eine Klasse sowie eine Lehrkraftbis einschließlich12.10. in Quarantäne

Albert-Schweitzer-Realschule Regensburg, eine ganze Klasse, einzelne Schüler zweier Klassen sowie eine Lehrkraftbis einschließlich 12.10.

Kinderhort Zeitlarn, etwa 20 Kinder sowie zwei Betreuungskräfte bis einschließlich 12.10.

Staatliche Realschule Neutraubling, eine Klasse sowie eine Lehrkraft bis einschließlich 13.10.

Vom Gesundheitsamt Regensburg wurden jeweils alle notwendigen Maßnahmen in die Wege geleitet.

Verabschiedeten Benedikt Boßle (4. von links; mit Ehefrau Maria) in den Ruhestand: Richard Gaßner (Kulturreferent des Bezirks Oberpfalz), Bezirksrat Martin Preuß, Bezirkstagspräsident Franz Löffler, Landrat Richard Reisinger, Nachfolger Dominik Lehmeier und Bürgermeister Michael Göth, Foto von Hirmer(Bezirk Oberpfalz)

Benedikt Boßle in den Ruhestand verabschiedet

Sulzbach-Rosenberg. Standig Ovations für den langjährigen Leiter der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Oberpfalz: Am Mittwoch hieß es für Benedikt Boßle nach 36 Jahren Abschied von seinem zweiten Zuhause zu nehmen. Er trat am 1. Oktober in den Ruhestand.

Region Schwandorf

20. Oktober 2020
Schwandorf. Am Montag, gegen 22:45 Uhr. bemerkte der Schichtführer einer Firma in der Straße Bayernwerk in Dachelhofen eine Rauchentwicklung an dem Abluftgerät einer neuen Testanlage. Dieses hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes Feuer ...
20. Oktober 2020
Von unserem Gastautor Oskar DuschingerSchwandorf. Die Suche nach einem nationalen atomaren Endlager hat begonnen. Im Müllkraftwerk wird "freigemessener" Müll aus dem AKW Grafenrheinfeld verbrannt. Die Geister, die Generationen vor uns gerufen ha...
19. Oktober 2020
„Heute haben die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in der Oberpfalz klar ihren Forderungen Nachdruck verliehen und das Arbeitgeberangebot lautstark abgelehnt" stellt Alexander Gröbner (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz) nach dem Aktionsta...
19. Oktober 2020
Landkreis Schwandorf. Zum 150. Mal informieren wir heute über die aktuelle Corona-Lage. In unserer ersten Pressemitteilung hatten wir am 8. März über den ersten positiven Fall im Landkreis berichtet. „Wir nehmen den Fall sehr ernst, aber es besteht k...
19. Oktober 2020
Tatenlos ausharren in der Corona-Krise, das ist nichts für die Schausteller-Familie Nübler aus Neunburg vorm Wald. Mit ihrem „Mini-Volksfest" wollen Robert und Martina Nübler mit Sohn Pascal Ablenkung und ein Stück Unbeschwertheit unter die Menschen ...
19. Oktober 2020
Bruck/Nittenau. Am Freitag, 16.10.20, gegen 16:45 Uhr, kam es auf der Staatsstraße zwischen Bruck und Nittenau, auf Höhe St. Hubertus, in Fahrtrichtung Nittenau zu einem Aggressionsdelikt im Straßenverkehr. Der Fahrer eines silberfarbenen PKW, Ford, ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...
09. Oktober 2020
Amberg. Laut Informationen des Robert-Koch-Instituts wurde in der Stadt Amberg am Freitag, 9. Oktober, mit einer Inzidenz von 40,3 die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 von 35 pro 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tage...
07. Oktober 2020
Da ein 77-jähriger Autofahrer mit einem Überholmanöver eines anderen Verkehrsteilnehmers nicht einverstanden war, gab er ihm die Lichthupe und wurde daraufhin zur Vollbremsung genötigt. ...
07. Oktober 2020
Waldeck/Oberpfalz. Die Corona-Pandemie hat einmal mehr die Tagung der Oberpfälzer Landräte beherrscht. Diese trafen sich unter Vorsitz ihres Sprechers, des Amberg-Sulzbacher Landrats Richard Reisinger, in Waldeck (Stadt Kemnath) im Landkreis Tirsche...
02. Oktober 2020
Amberg. Weil er am Mittwochanchmittag mit der Kontrolle nach dem Infektionsschutzgesetz nicht einverstanden war, versperrte der 20-Jährige Geschäftsführer eines Barber-Shops einem Mitarbeiter der Stadtverwaltung Amberg den Ausgang und wurde ihm ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
02. September 2020
Wenn die Holunderbeeren reifen, ist nach dem phänologischen Kalender Herbstbeginn. Im Folgenden ein kleiner Ausschnitt von Themen, die für Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner aktuell von Interesse sein könnten. Sollten Fragen offen bleiben, beraten di...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....

Wer ist online?

Aktuell sind 16190 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies

Presseportal

Der Feed konnte nicht gefunden werden!