Anzeige
PM-Natureinklang-2020 Karl-Heinz Karmann, Veranstalter der Messe NaturEinKlang 2020 (rechts) mit Erstem Bürgermeister Rudolf Seidl (links) bei der Vorstellung des Plakates.

Körper, Geist und Seele: NaturEinKlang am 24./25. Oktober

2 Minuten Lesezeit (497 Worte)

Maxhütte-Haidhof. „Elf Jahre Erfolgsgeschichte zeigt uns die Messe NaturEinKlang auf. Schön, dass wir uns heute kennenlernen", mit diesen Worten begrüßte Erster Bürgermeister Rudolf Seidl den Veranstalter der 11. NaturEinKlang-Messe Karl-Heinz Karmann im Rathaus Maxhütte-Haidhof. „Es freut mich, dass Sie trotz Corona den Messebesuchern wieder die Möglichkeit geben, sich bei uns in der Stadthalle über „Lebensfreude und Wohlbefinden", getreu dem Motto der Messe, zu informieren", so Seidl.



ANZEIGE Petra Ostermeier ist auf der Messe NaturEinKlang vertreten.

Über 60 Aussteller in den Bereichen Energie- und Bewusstseinsarbeit, Klang und Stimme, Gesundheitspflege, Naturprodukte, Astrologie, Massagen, Lebensberatung, Energieschmuck, Gesunde Ernährung, Naturmittel, Kunsthandwerk, Kosmetik, Massagen, Schmuck, usw. kann man am 24. und 25. Oktober in der Maxhütter Stadthalle besuchen und sich informieren.

„Für Besucher gelten aufgrund der Corona-Pandemie die allgemeinen Regeln des Hygienekonzeptes der Bayerischen Staatsregierung zur Wiedereröffnung von Messen", so Karmann und fordert alle Besucher auf, sich daran zu halten.

Und noch viel mehr wird bei der 11. NaturEinKlang-Messe für Lebensfreude und Wohlbefinden zu erleben sein.

„Jeder Mensch sehnt sich nach Lebensfreude, Wohlbefinden und nach neuen Impulsen", so Karl-Heinz Karmann. Eine optimale Gelegenheit also, sich an diesem Wochenende inspirieren zu lassen.

Die Messeöffnungszeiten sind Samstag, 24.10.2020 von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr und Sonntag, 25.10.2020 von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Der Eintritt pro Person beträgt 8,00 Euro/Tag.

Die NaturEinKlang 2020 - Messe für Lebensfreude und Wohlbefinden bietet ebenfalls eine große Vielfalt an unterschiedlichen und interessanten Vorträgen. Stündlich wechselnd finden diese am Samstag und am Sonntag ab 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr zur vollen Stunde in zwei separaten Räumlichkeiten in der Stadthalle statt.

Auf der Homepage www.natureinklang.de ist das umfassende Ausstellungsprogramm mit den entsprechenden Vorträgen für Samstag und Sonntag genau aufgelistet. Karten für die folgenden Abendveranstaltungen am Samstag kann man an der Messe- und Abendkasse erwerben.

Samstag, 24.10.2020 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr: Workshop „Tanz weckt meine Lebenskraft!" mit Eva-Maria Zepf. „Genieße Dich und Deinen Körper! Tanzt Du gerne?" Eintritt: 10,00 €, Dauer: ca. 90 Minuten.

Samstag, 24.10.2020 von 18:30 Uhr bis 19:15 Uhr: EinKlang-Konzert: „Eine intuitiv gespielte Klang-Reise der besonderen Art mit verschiedenen Klängen von Gongs, Klangschalen, Zimbeln und Monocord zur Inneren Quelle des Seins", so Karmann. Eintritt: 6,00 €, Dauer: ca. 45 Minuten.

Dem Veranstalter Karl-Heinz Karmann aus Maxhütte-Haidhof, ist es ein großes Herzensanliegen diese Messe zum elften Mal in Folge zu veranstalten.

„Wenn Menschen Freude an ihrem Leben haben und sich wohlfühlen, bei dem was sie sind und tun, dann können sie Veränderungen bewirken", da ist sich Karl-Heinz Karmann sicher.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

29. November 2020
Kreis Schwandorf. Am Samstag verstarb im Krankenhaus Burglengenfeld eine 68-jährige Frau in Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Nach den 41 Corona-Fällen vom Freitag lag die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner bei 169,07. Am Sonntag ist die Inzidenz...
29. November 2020
Nabburg: Ein bislang unbekannter Umweltsünder entsorgte im Waldgebiet zwischen dem Ortsende Nabburg und der Abzweigung zum Fichtenbühl einen Geschirrspüler. ...
28. November 2020

Nittenau. Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum Samstag (28.11.2020) einen Geldautomaten in Nittenau gewaltsam zu öffnen.

28. November 2020
Schwarzenfeld. Bereits zum achten Mal wird der Town & Country Stiftungspreis ausgelobt. In dessen Rahmen werden gemeinnützige Einrichtungen aus ganz Deutschland gefördert, die sich für körperlich, geistig und sozial benachteiligte Kinder und...
28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
27. November 2020
Kreis Schwandorf. Mit 56 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 2.104 im Landkreis. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt aktuell bei 175,83....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...
24. November 2020
Amberg. Die Tat ereignete sich im März 1980 und liegt damit 40 Jahre zurück. Das Opfer, die damals 38-jährige Gertrud Kalweit, wurde am 21. März ermordet im Stadtgraben von Amberg aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg versuchten...
13. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat am Freitagvormittag die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist weiterhin äußerst dynamisch. Seit vergangenen Samstag ...
12. November 2020
Sulzbach-Rosenberg. Dass ein 88-Jähriger am Samstagabend wiederholt Guthabenkarten für „Playstation" und „Amazon" im Wert von mehreren hundert Euro kaufen wollte, machte eine Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes stutzig. Sie reagierte genau richtig...

Für Sie ausgewählt