Anzeige
Anzeige
Norbert Schreiber alias norbert.schreiber hat diesen wundervollen Sonnenaufgang in Waldeck für den Fotowettbewerb im Juni 2020 fotografiert.

Fotowettbewerb #meineoberpfalz startet ab Oktober mit neuen Mottos

Die Erfolgsstory unseres Fotowettbewerbs #meineoberpfalz geht in eine neue Runde: Ab Oktober 2020 sucht das Oberpfalz Marketing wieder die schönsten Bilder aus der Oberpfalz – jeden Monat unter einem anderen Motto. Die zwölf Siegerfotos bekommen dann einen Platz im Oberpfalz Kalender 2022. Zudem winken tolle Preise.

Frühbetreung an der Grund- und Mittelschule in Wackersdorf

Seit diesem Schuljahr bietet die Gemeinde Wackersdorf Frühbetreuung in der Grund- und Mittelschule an. Das Angebot findet Montag bis Freitag jeweils von 7:00 bis 7:45 Uhr statt, die Betreuung übernimmt das eingespielte Team der Offenen Ganztagesschule. 

Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay

Diebstahl im REWE und Pkw beschädigt

Roding. Am Mittwochnachmittag entwendete ein bislang Unbekannter im Rodinger REWE in der Further Straße Waren im Wert von über 80 Euro. Nachdem er dabei erwischt wurde, flüchtete der Mann mit seinem Fahrzeug vom Kundenparkplatz. Hierbei touchierte er einen weiteren geparkten Pkw. 

Symbolbild von AndersAndersen auf Pixabay

Radfahrer mit schweren Kopfverletzungen - Zeugen gesucht

Schwarzenfeld. Am Mittwoch, 30.09.2020, um 15.30 Uhr, befuhr ein 62-jähriger Fahrradfahrer die Hauptstraße in südlicher Richtung. Auf Höhe der Sparkasse stürzte er, aus bisher nicht bekanntem Grund und fiel mit dem Kopf gegen einen, neben dem Gehweg aufgestellten Granit-Pflanztrog.

Bild von ver.di Bezirk Oberpfalz

Aktionstag in Regensburg - medbo beteiligt sich an "Berufe im Gesundheitswesen attraktiv machen!"

Regensburg. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat am heutigen Mittwoch, den 30. September die Beschäftigten der Medizinischen Einrichtungen des Bezirks Oberpfalzmedbo Regensburg im Rahmen der Tarifrunde des öffentlichen Dienstes zu einer aktiven Mittagspause aufgerufen. „Gerade noch wurde den Beschäftigten in der öffentlichen Daseinsvorsorge und speziell im Gesundheitswesen für ihre Leistung in der Corona-Pandemie applaudiert. Doch bei den Tarifverhandlungen wollen die Arbeitgeber von Aufwertung und Anerkennung nichts mehr wissen – das passt nicht zusammen", kritisiert Karin Wagner, Gewerkschaftssekretärin im Fachbereich Gesundheit und Soziales unter lautstarkem Beifall der rund 30 Aktionsteilnehmer*innen in Regensburg.

Bilder von Barbara Wimmer-Bulin

HeimatPlus: Ausstellung von Barbara Wimmer-Bulin zum kulturellen Jahresthema

Regensburg. Was verbinden Menschen mit dem Begriff der Heimat? Ist es ein Ort, sind es die Menschen? Sind es Gerüche oder Gerichte? Was macht einen Ort zur Heimat? Wie fühlt sich es an, eine Heimat zu finden? Welche Erinnerungen haben Menschen an ihre Heimat?

Mit diesen und weiteren Fragen hat sich in den letzten Monaten die Fotografin und Ethnologin Barbara Wimmer-Bulin intensiv beschäftigt. Die Ergebnisse ihrer Arbeit sind ab dem 9. Oktober 2020 in der Ausstellung „HeimatPlus. Heimat ist Erinnerung, Heimat ist Gegenwart und Heimat ist Zukunft." in den Räumlichkeiten der ehemaligen Santander-Bank, am Haidplatz 8, zu sehen.

Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay

Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit Golfcart, Kradfahrer und Fußgänger

Schmidgaden. Am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein 86-jähriger Mann mit seinem Golfcart die Ortsverbindungsstraße zwischen Wolfsbach und Hohersdorf. Zudem war in dem Bereich ein 64-jähriger Fußgänger unterwegs. Als sich beide ungefähr auf gleicher Höhe befanden näherte sich von hinten ein 20-jähriger Kradfahrer. Dieser fuhr jedoch trotz Vollbremsung auf das Golfcart auf. 

Yara Sherif Mohamad wird gesucht. Foto von PP Oberpfalz

15-jähriges Mädchen aus Bernhardswald vermisst

Bernhardswald. Seit Sonntag, den 20.09.2020, wird die 15-jährige Yara Sherif Mohamad vermisst. Die Polizeiinspektion Regenstauf bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zeitlarns Bürgermeisterin Andrea Dobsch (li.) und Landtagsabgeordneter Tobias Gotthardt beteiligten sich ebenfalls an der Blutspendenaktion. Foto von Philipp Seitz

Blutspendenaktion in Zeitlarn - Vorräte sind knapp

Blut spenden und damit Leben retten: Diese Möglichkeit nutzten 131 Spenderinnen und Spender in Zeitlarn. Bürgermeisterin Andrea Dobsch betonte: „Wir sind wirklich sehr dankbar, dass so viele Menschen in der aktuellen Situation aktiv helfen möchten." Erfreulich sei, dass viele neue Erstspender gewonnen worden seien. Die Blutspendenaktion hatten der BRK-Blutspendedienst und die Freien Wählern Zeitlarn gemeinsam organisiert und auf die Beine gestellt.

Fotos von Fabian Kaiser

Johanniter-Kindergarten Lambertsneukirchen - 20-jähriges Jubiläum

Bernhardswald/Lambertzneukirchen. In diesen Tagen war eigentlich geplant, das 20-jährige Jubiläum des Johanniter-Kindergartens Lambertsneukirchen gebührend zu feiern. Aufgrund der Corona-Pandemie hat das Betreuungsteam nun, anstelle des Festes, in einer kleinen internen Feierstunde auf die Entwicklung der Einrichtung in den letzten 20 Jahren zurückgeblickt:

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

Zwei Schulklassen in Quarantäne

Landkreis Schwandorf. Aufgrund von zwei bereits bekannten Coronafällen befinden sich seit heute zwei Schulklassen einer Schwandorfer Grundschule in Quarantäne. Zudem wurde bei einer im Gemeindegebiet Schmidgaden wohnhaften Person ein positiver Befund festgestellt.

Bild von Polizeiinspektion Amberg

Betrunkener Autofahrer überschlägt sich - Fahrer leicht verletzt

Ebermannsdorf. Am Dienstagnachmittag befuhr ein 39-jähriger Autofahrer mit seinem Toyota Yaris die B85 in Fahrtrichtung Amberg und kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts ins Bankett. Er übersteuerte daraufhin sein Fahrzeug und fuhr nach links über die Gegenfahrbahn in den Straßengraben, überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen.

Symbolbild von Bishnu Sarangi auf Pixabay

Acht Angelruten entwendet

Amberg. In der Jahnstraße wurden am Montagvormittag acht Angelruten aus einer unversperrten Garage gestohlen. Die hochwertige Ausrüstung hatte einen Gesamtwert von ca. 1350 Euro. 

Symbolbild von USA-Reiseblogger auf Pixabay

Mähroboter in Kümmersbruck gestohlen

In der Porschestraße wurde am Wochenende ein Mähroboter der Marke Husquarna aus einem umzäunten Grundstück gestohlen.

Holger Roidl (Polizeiinspektion Schwandorf), Heidi Keil (Leiterin des Kindergarten St. Jakob in Schwandorf), Jasmin Ulmer (stellvertretende Leiterin des Kindergarten St. Paul in Schwandorf), Monika Stehr (Leiterin des Kindergarten Regenbogen Wackersdorf), Marianne Knauer (Leiterin des Kindergarten Villa Kunterbunt in Heselbach), Wolfgang Dumm (Kommunalbetreuer der Bayernwerk Netz GmbH) zusammen mit Bürgermeister Thomas Falter(von li. nach re.) bei der Übergabe der move.it-Boxen. Foto: Lisa Söllner/VG Wackersdorf

Mit der gelben Box fit für den Straßenverkehr - Bayernwerk spendete an vier Kindergärten

Wackersdorf. Überraschung: Die Kinder des Kindergartens Regenbogen in Wackersdorf konnten es kaum abwarten, bis sie den Deckel der großen gelben Box öffnen durften. Heraus kamen neben Würfeln, Tüchern und Bällen auch ganz viele Spielgeräte, mit denen sich das Gleichgewicht und die Reaktionsfähigkeit spielerisch trainieren lassen.

Fraktionsübergreifende Einigkeit herrschte bei der Unterzeichnung der Gemeinsamen Stellungnahme zum Bahnstromausbau durch den Landkreis Amberg-Sulzbach und die Stadt Amberg. Landrat Richard Reisinger hält das Dokument in die Kamera. Foto von Martina Beierl

Fraktionen einig: Bahn muss nachbessern

Amberg-Sulzbach. Die Bürgermeister der betroffenen Kommunen haben schon unterzeichnet, jetzt setzten auch die stellvertretenden Landräte und Fraktionsvorsitzenden des Landkreises Amberg-Sulzbach ihre Unterschrift unter die „Gemeinsame Stellungnahme zum Bahnausbau Nordostbayern-Bahnstrom (Elektrifizierung) im Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg". 

Foto von Ulrike Pesold

Sommerferienleseclub in der Bücherei Regenstauf geht zu Ende

Auch die schönste Zeit im Jahr – die Ferienzeit – geht einmal vorbei und damit auch der Sommerferienleseclub, der heuer wieder von der Marktbücherei angeboten wurde.

Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay

Wer kennt den 41-jährigen, rumänischen Staatsbürger?

Schwandorf. Am Dienstagvormittag wurde der Polizei eine Person gemeldet, die sich verdächtig im Bereich Fronberg aufhalten solle und dort eventuell die Häuser bzw. Wohnungen ausspähen würde. Tatsächlich konnte in der Eisenwerkstraße ein 41-jähriger, gebürtiger Rumäne kontrolliert werden. Die Kontrolle ergab jedoch keinerlei Auffälligkeiten oder Hinweise auf geplante Straftaten, sodass der 41-Jährige wieder entlassen wurde.

Wem gehört das Fahrrad? Bild von PI Neutraubling

Wohncontainer angezündet und Fahrraddiebstahl

Neutraubling. Am Montag, 28. September 2020, gegen 02.30 Uhr, klingelte es bei der Polizeiinspektion Neutraubling. Vor der Tür stand ein 40-jähriger Mann, der in Neutraubling wohnhaft ist. Er gab den Beamten gegenüber an, dass er gerade seinen Wohncontainer angezündet hatte.

Symbolbild von Tumisu auf Pixabay

Auflagen zum Infektionsschutz für Regensburg enden am 29. September

Keine erneute Allgemeinverfügung

Im Hinblick auf die in den letzten sechs Tagen festzustellenden Zahlen zur 7-Tages-Inzidenz für das Stadtgebiet Regensburg gibt es laut Gesundheitsamt keinen weiteren Anlass, eine erneute Allgemeinverfügung zur Erweiterung von Kontaktbeschränkungen zu erlassen.

Die bislang gültige Allgemeinverfügung läuft somit am 29. September 2020 um 24 Uhr ab.

Region Schwandorf

26. Februar 2021
Schwandorf. Nachdem ein 33-Jähriger bereits Ende vergangener Woche zwei Passanten in Schwandorf angegriffen hatte, gab es nun schon wieder Ärger mit dem Mann. Einer Mitteilung der Polizei nach belästigte er am frühen Donnerst...
25. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI...
25. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg. Noch vor Saisonstart am 1. März  waren schon am vergangenen Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs und es kam bereits zu mehreren schweren Unfällen. Die Johanniter liefern wichtige Tipps zum Verhalten bei Moto...
25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Es hatte sich in den letzten Tagen schon abgezeichnet: Schulen und Kitas im Kreis Schwandorf sind ab Donnerstag, 25. Februar, wieder zu. Zuvor waren 51 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Im Fokus haben die Behörden auch se...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. "Der Spielraum für die Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten wurde zwar maximal ausgenutzt, aber wir haben eine Grenze erreicht, bei der verantwortungsbewusst gehandelt werden muss. Die Inzidenz ist deutlich von 110,2 auf 123,8...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Ambrg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt ...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
29. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Es läuft langsam in die richtige Richtung. Weniger neue COVID-19-Fälle in den vergangenen zwei Wochen meldet der Landkreis Amberg-Sulzbach. Im Folgenden die Details dazu....

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

09. Februar 2021
Kreis Regensburg. Gartenvögel wie Meisen, Spatzen, Amseln oder Rotkehlchen dürfen weiterhin gefüttert werden. Das meldet das Landratsamt Regensburg, nachdem aufgrund der Allgemeinverfügung zum Schutz vor der Geflügelpest verstärkt Nachfragen kamen. D...
28. Dezember 2020
Wir haben ein hartes Jahr hinter uns. Jeder, der gesund geblieben ist und keine zu großen wirtschaftlichen Einbußen erlitten hat, kann sich glücklich schätzen. Dennoch hat die Pandemie uns allen einiges abverlangt. Jeder musste auf viel Liebgewonnene...
23. Januar 2021
Viele kennen das Prinzip der Selbstversorgung noch von ihren Großeltern. Omas und Opas Scholle wurde gehegt und gepflegt. Den ganzen Sommer hindurch gab es Gemüse und Obst frei Haus. Lecker - und besser als aus dem Supermarkt....

Wer ist online?

Aktuell sind 17541 Gäste und 2 Mitglieder online

Cookies

Presseportal

Der Feed konnte nicht gefunden werden!